Spiegel sehr empfindlich auf verstellung

Die K1200S im Allgemeinen.

Spiegel sehr empfindlich auf verstellung

Beitragvon Kuddellmuddell » 19.08.2019, 18:40

Hat jemand eine Idee, wie man die Spiegelgläser weniger Empfindlich gegen Berührungen macht?
Bei meiner sind die Spiegelgläser sehr lose im Spiegel und die kleinste Berührung verstellt diese schon, so das ich sie quasi vor jeder FAhrt neu einstellen muss. Gruß Kuddell
Kuddellmuddell
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.08.2019, 01:09
Motorrad: K1200s

Spiegel sehr empfindlich auf verstellung

Werbung

Werbung
 

Re: Spiegel sehr empfindlich auf verstellung

Beitragvon Frankiboy » 20.08.2019, 01:13

In der Tat lassen die sich sehr leicht verstellen, fast schon zu leicht.
Neulich habe ich an meiner K1200S aufgrund einer Reperatur, die Verkleidung abmontiert, und dabei habe ich mir an einem Spiegel den Kopf an dem Spiegel angeschlagen. Seither verstellt such dieser Spiegel deutlich schwerer, fast schon zu schwer.
Ich habe versucht das Spiegelglas zu demontieren, das ist aber nicht möglich.
Frankiboy
 
Beiträge: 979
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006

Re: Spiegel sehr empfindlich auf verstellung

Beitragvon Kuddellmuddell » 01.09.2019, 00:59

Habe mir das Problem nun mal angesehen. Wenn man die Blinker rausnimmt, kann man das Spiegelglas herausdrücken.
Es ist nur über einen Kugelkopf gestülpt. Unter dem Glasträger ist eine Kugelkopfpfanne die mit einem Klemmring zusammengehalten wird. Diese Pfanne hatte bei beiden Spiegeln einen abgebrochenen Rand, so das der Klemmring nicht mehr hielt.
Habe da mit GFK einen neuen Rand modelliert, innen ein wenig Schleifpapier eingelegt. Nun verstellt sich die Geschichte nicht mehr so schnell.
Kuddellmuddell
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.08.2019, 01:09
Motorrad: K1200s

Re: Spiegel sehr empfindlich auf verstellung

Beitragvon Frankiboy » 01.09.2019, 01:21

Ja diesen klemmring um diese Kugelpfanne habe ich gesehen. Habe versucht, mit einem Schraubendreher diesen Klemmring von der Kugelpfanne zu bekommen. Der ist komischer weise runter gegangen, und wieder von selbst rauf gesprungen.
Also muß ich das nochmal versuchen, denn mein rechter Spiegel verstellt sich sauschwer.
Frankiboy
 
Beiträge: 979
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006


Zurück zu K1200S - K 1200 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste