Kupplungskorb

Die K1200S im Allgemeinen.

Kupplungskorb

Beitragvon MichiC » 24.11.2020, 16:34

Hi zusammen,
Ich habe jetzt meinen Kupplungskorb mit den Federn modifiziert. Schalten kann man die K jetzt butterweich und ohne klonk. Allerdings habe ich jetzt starke Vibrationen beim Gas wegnehmen. . Der Korb muss gewuchtet werden. Kennt jemand jemanden der sowas kann oder hat jemand eine entsprechende Adresse? Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
Benutzeravatar
MichiC
 
Beiträge: 475
Registriert: 28.08.2017, 19:09
Motorrad: K1200S

Re: Kupplungskorb

Beitragvon RudiBee » 24.11.2020, 16:51

Hallo Micha,

ich habe beim örtlichen Elektromotoreninstandsetzer hier in Trier nachgefragt für mich, die machen das schon aber nur mit einem Adapter der gedreht werden müsste.

Gruß Rudi
Beste Grüße
Rudi Weber
Benutzeravatar
RudiBee
 
Beiträge: 89
Registriert: 26.09.2018, 10:55
Wohnort: Trier
Motorrad: BMW K1200S 2006

Re: Kupplungskorb

Beitragvon trinity » 27.11.2020, 20:19

Hallo zusammen,

Drehmaschine ist vorhanden. Ich könnte einen Adapter drehen. Je nach Größe brauche ich noch Rundmaterial.

Gruß Lars
trinity
 
Beiträge: 38
Registriert: 09.05.2020, 00:59
Motorrad: K 1300 S Baujahr 12

Re: Kupplungskorb

Beitragvon Meister Lampe » 28.11.2020, 11:02

Der Korb muß nicht zwangsweise gewuchtet werden , wo soll diese Unwucht aufeinmal herkommen , solange du das Kupplungspaket bei der Demontage markiert hast und genau so wieder eingesetzt hast , ich habe mehrere Kupplungskörbe feinwuchten lassen in Düsseldorf und es hat genau "Null" gebracht , haben vorher und nacher die Schwingungen gemessen .

Also Kupplung alles nochmal raus und sehr akribisch montieren und hier und da Fett und Oel verwenden , danach waren alle Kupplungen wieder ruhig , Oelpumpenspannschiene prüfen , die rasselt nur bei Gaswegnahme ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10667
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S

Re: Kupplungskorb

Beitragvon MichiC » 30.11.2020, 17:33

Hi zusammen,
erstmal danke für die Antworten.
@Rudi,@Lars: Danke für die Unterstützung, werde mich mit euch per PN in Verbindung setzen.
@Meister Lampe : Der Kupplungskorb ist von mir modifiziert worden. Es sind andere Federn drin und dazu ist jetzt alles verschraubt und nicht genietet. Meinst du das die unterschiedlichen Gewichte der Schrauben(die gleichen die auch die hintere Bremsscheibe halten) und Federn keine Unwucht erzeugen? Dazu hab ich noch Vcoil Buchsen eingebaut. Wie gesagt beim schalten und beim Beschleunigen ist alles gut, nur beim Gas wegnehmen nicht. cofus
Benutzeravatar
MichiC
 
Beiträge: 475
Registriert: 28.08.2017, 19:09
Motorrad: K1200S

Re: Kupplungskorb

Beitragvon Meister Lampe » 30.11.2020, 18:39

Dann laß mal Feinwuchten und die sagen dir wie groß die Unwucht war , frag mal hier Wilke Motorenbau Köln , ob du ihn zuschicken kannst oder Motorencenter Weiss in Duisburg , der hat es von mir nach Düsseldorf zum Kollegen weitergeleitet .

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10667
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: K1200S


Zurück zu K1200S - K 1200 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List