Endstand von DS-Motorsport

Die K1200S im Allgemeinen.

Endstand von DS-Motorsport

Beitragvon red baron » 03.09.2005, 22:24

Guten Abend Leute,

gestern konnte ich meine S nach dem 2.Optimierungslauf bei DS abholen :lol: :lol:
Laut Leistungsdiagramm waren da nochmal 6 kw drin.
Der Mann hat Wort gehalten und ein Vorführmotorrad raus gemacht.
Ob Ihr es glaubt, oder auch nicht, 185 PS auf dem Hinterrad :shock:
Mal 1,06 = 196 PS an der Kupplung :shock: :shock: :shock: :shock:
Das Diagramm wollte er mir zur Veröffentlichung nicht mit geben,
weil er diesen Leistungsstand so nicht verkaufen will und wird.
Er meint, er hätte eine gewisse Produkthaftung und das Mopped wäre jetzt in vielen Bereichen an der Grenze des Fahrbaren :!:
Ich hab ja nun auch vorher Stundenlang mit ihm gelabbert und er ist genauso besessen wie ich :wink: Nur aus diesem Grund hat er mir so einen Prototypen vor die Tür gestellt. Wenn ich bedenke, das ich laut
Prufstand mit offener Laseranlage im Serientrimm nur 161 PS hatte.....
Da kann man mal sehen, welches Potenzial noch in den 1200 Kubik
steckt.

Zur sogenannten Unfahrbarkeit:
Vorderad wird sehr leicht ( steigt ), schlagartige Gasannahme und Leistungsentfaltung. In Schräglage sollte man schon SEEEEEEHHHHHHRRR
sensibel mit dem Gas umgehen :!: :!: :!:
Alles in allem, ein Hammergerät, welches sich mit jedem japanischen
Supersportler messen kann :!: :!: :!:
red baron
 

Endstand von DS-Motorsport

Werbung

Werbung
 

Beitragvon red baron » 03.09.2005, 22:30

Ich vergaß ganz, MI Guido hat mich heute kurz besucht und
wir sind ein Ründchen gefahren.Da haben wir dann mal kurz die Maschinen getauscht.
Er war schwer überrascht :wink:
und ich konnte mal wieder den direkten Vergleich zum
Serientrimm sehen :shock:

Fazit:

Ich hab ein anderes Mopped :lol: :lol:
red baron
 

Beitragvon OSM62 » 03.09.2005, 22:54

Da scheinen ja doch noch wohl Reserven drin zu stecken, von der Leistung her. :D

Müßte man doch glatt mal ausprobieren, Achim. :wink:
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13507
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Optimierung

Beitragvon joker » 04.09.2005, 21:17

Hallo Achim

Was kostet das eigentlich so eine Optimierung und welche Vorteile kannst du fest stellen und wo genau hast du es machen lassen.Erlischt eigentlich die GARANTIE habe selber seit Ende Juli 05 eine K1200S.Gruß Klaus
Benutzeravatar
joker
 
Beiträge: 46
Registriert: 28.08.2005, 18:42
Wohnort: Köln

Re: Optimierung

Beitragvon red baron » 04.09.2005, 22:08

joker hat geschrieben:Hallo Achim

Was kostet das eigentlich so eine Optimierung und welche Vorteile kannst du fest stellen und wo genau hast du es machen lassen.Erlischt eigentlich die GARANTIE habe selber seit Ende Juli 05 eine K1200S.Gruß Klaus


Hallo Klaus,

Vorteile habe ich oben schon beschrieben.
Hinzu kommt noch, daß ( für Detlef :wink: ) das KFR fast vollständig
verschwunden ist. Preis liegt bei ca. € 650,- , wobei Herr Daub auch bereit wäre, einen Forumspreis zu machen. Garantiefragen kläre bitte mit ihm selbst.

www.DS-motorsport.de
red baron
 

Re: Optimierung

Beitragvon red baron » 04.09.2005, 22:51

Detlef hat geschrieben:
red baron hat geschrieben: ...Hinzu kommt noch, daß ( für Detlef :wink: ) das KFR fast vollständig verschwunden ist...



Dat Geeiere dursch de Kurven is mir bei der Stanton-Tour schonn tierisch op de Nerve jejange!

Juut Naht!

Detlef :wink: :wink:


Und ich dachte die ganze Zeit, Du hättest auch dieses ominöse Pendeln
bei Deinem Bock :lol: :lol: :lol: :wink:
red baron
 

Re: Optimierung

Werbung


Beitragvon Phoenix » 05.09.2005, 14:11

Hi Red Baron!
Ist schon eine gewaltige Leistung die dein Mopped da auf die Rolle gedrückt hat!! :shock:
Ist der Leistungszuwachs "nur" durch die Kennfeldoptimierung zustande gekommen?!
Ist denn die Fahrbarkeit von deiner Seite her noch akzeptabel oder schon grenzwertig? Wichtig wäre für mich eine weiche Gasannahme und nicht, daß der Bock ans Gas springt.
Wie schauts denn mit dem Verbrauch aus?!
Ist der Drehzahlbegrenzer noch bei der Seriendrehzahl?!
Viele Fragen...ist aber auch ein interessantes Thema! :D
Ciao
Phoenix
Wenn nicht jetzt, wann denn dann?!
Benutzeravatar
Phoenix
 
Beiträge: 280
Registriert: 15.07.2005, 12:30
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Thomas » 05.09.2005, 16:04

und last not least:
ist die Schubabschaltung aufgehoben und somit ein weicherer Lastwechsel erreicht?
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 3258
Registriert: 15.08.2004, 08:35
Wohnort: Kiel
Motorrad: S1000XR

Beitragvon red baron » 05.09.2005, 17:10

Hallo Phoenix,
hallo Thomas,

Was bei meinem Bike gemacht wurde ist eigentlich nicht relevant,
da die S / R nicht gechipt wird, sondern H.Daub jeden Kunden nach seinen eigenen Wünschen bedient. Im Rahmen gewisser Grenzen ist er in der Lage die Leistungsabgabe, Schubabschaltung, etc. nach Wunsch des Besitzers einzustellen. Jede Maschine kommt auf den Prüfstand :!:
Solltet Ihr ernsthaft interessiert sein, ruft ihn doch mal an.
Er kann Euch mit Sicherheit besser Auskunft geben als ich.
Ich für meinen Teil bin absolut begeistert 8) 8)
red baron
 

Beitragvon red baron » 05.09.2005, 17:23

Hätten wir hier im Forum eine Rubrik " Gewerbliches"
könnten z.B. auch Händler oder Tuner wie DS-Motorsport
posten, bzw. Fragen beantworten.
Alles andere hielte ich jedoch für Schleichwerbung!
Vielleicht ist das ja mal eine Anregung, die eventuell von Michael
aufgegriffen wird.
H.Daub wäre auch bereit im kleinen Kreise was zur Kennfeldoptimierung zu sagen, da es ja nicht nur um Leistungssteigerung geht,sondern auch
um bekannte Probs wie KFR, Schubabschaltung, Lastwechsel,etc....
Eine solche Zusammenkunft zu realisieren halte ich allerdings für schwierig.
red baron
 

Beitragvon Gallo » 05.09.2005, 18:06

red baron hat geschrieben:Hätten wir hier im Forum eine Rubrik " Gewerbliches"
könnten z.B. auch Händler oder Tuner wie DS-Motorsport
posten, bzw. Fragen beantworten.
Alles andere hielte ich jedoch für Schleichwerbung!
Vielleicht ist das ja mal eine Anregung, die eventuell von Michael
aufgegriffen wird.
H.Daub wäre auch bereit im kleinen Kreise was zur Kennfeldoptimierung zu sagen, da es ja nicht nur um Leistungssteigerung geht,sondern auch
um bekannte Probs wie KFR, Schubabschaltung, Lastwechsel,etc....
Eine solche Zusammenkunft zu realisieren halte ich allerdings für schwierig.


Beim Treffen in Reken?!

:P :P :P :P

ok im Ernst...

ich habe auch Mail von H. Daub bekommen dazu, liest sich interessant und wenn dass, was du beschreibst, die Loesung der "Ruckelei" ist, suche ich nur noch einen Weg, dass BMW mir das bezahlt...
Gallo
 

Beitragvon Mi Guido » 05.09.2005, 19:42

Gallo, Vincent Gallo hat geschrieben:ich habe auch Mail von H. Daub bekommen dazu, liest sich interessant und wenn dass, was du beschreibst, die Loesung der "Ruckelei" ist, suche ich nur noch einen Weg, dass BMW mir das bezahlt...


an den Osterhasen glaubst Du auch noch..... :?: :?: :roll: :wink: Bild
Gruß

Guido
Benutzeravatar
Mi Guido
 
Beiträge: 616
Registriert: 26.06.2005, 07:46
Wohnort: 32469

Beitragvon Mi Guido » 05.09.2005, 19:56

red baron hat geschrieben:Hätten wir hier im Forum eine Rubrik " Gewerbliches"
könnten z.B. auch Händler oder Tuner wie DS-Motorsport
posten, bzw. Fragen beantworten.
Alles andere hielte ich jedoch für Schleichwerbung!

Vielleicht ist das ja mal eine Anregung, die eventuell von Michael
aufgegriffen wird.
H.Daub wäre auch bereit im kleinen Kreise was zur Kennfeldoptimierung zu sagen, da es ja nicht nur um Leistungssteigerung geht,sondern auch
um bekannte Probs wie KFR, Schubabschaltung, Lastwechsel,etc....
Eine solche Zusammenkunft zu realisieren halte ich allerdings für schwierig.


Achim,

Wenn ein Händler auf eine von einem User gestellte Frage antwortet, muß das ja nicht gleich Schleichwerbung sein. Dafür bräuchten wir nicht unbedingt eine Rubrik gewerblich.
Will er "sein" Produkt vorstellen, dann ja, auf jeden Fall.


Man kann es sowieso nie allen recht machen. Ich wäre auf jeden Fall aber dabei wenns zeitlich für mich passt. Kannst Du, aufgrund Deiner guten Beziehung dorthin, nicht mal dort anfragen und den Termin dann hier posten??
Gruß

Guido
Benutzeravatar
Mi Guido
 
Beiträge: 616
Registriert: 26.06.2005, 07:46
Wohnort: 32469

Beitragvon red baron » 05.09.2005, 20:54

Hallo Guido,

da der Prüfstand jedesmal für Motorräder umgebaut werden muß,
liegt die Koordination der Termine bei DS. Vielleicht macht er ja einen festen Termin, wenn er 4-5 Bikes zusammen hat, aber das müsst Ihr schon mit ihm ausmachen. Sprecht ihn dann auch ruhig mal auf einen Forumspreis an. Das Angebot hat er nämlich gemacht!
red baron
 

Beitragvon tom43 » 06.09.2005, 10:58

Hi,

ich will die Ergebnisse von DS-Motorsport nicht im geringsten zunichte machen, aber irgendwie weigert sich mein gesunder Menschverstand zu glauben, dass die Elektronikoptimierung einer kleinen Werkstatt 35 Mehr-PS (!!!) bei vernünftigen Fahreigenschaften bringen soll. Wie soll eine Einzelperson das schaffen, was die Formel-1-unterstützte BMW-Mannschaft nicht hinbekommen hat? Aus dem Automobilsektor ist mir zumindest bekannt, dass man allenfalls mit einem Zuwachs von 2-3% bei der Optimierung von nicht-aufgeladenen Motoren rechnen kann.

Oder hat jemand eine logische Erklärung, die meine Skepsis etwas reduziert?

Grüße
tom43
 
Beiträge: 39
Registriert: 28.12.2004, 11:34

Nächste

Zurück zu K1200S - K 1200 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast