Kein ESA, Federbeineinstellung Soziusbetrieb ?

Die K1200S im Allgemeinen.

Kein ESA, Federbeineinstellung Soziusbetrieb ?

Beitragvon mtxfahrer » 14.10.2017, 22:48

Moin,
ich habe eine K1200S Bj. 2004 ohne ESA. Gibt es irgendwo eine brauchbare Tabelle mit Einstellungen für verschiedene Ladungszustände? Bei meiner Buell steht so etwas im Fahrerhandbuch und funktioniert sehr gut, bei der BMW ja nur für Solofahrer 85 kg.
Aktuell würde ich mich schon über ein paar Infos freuen was ihr so im Soziusbetrieb mit Gepäck (ca 170kg) einstellt.
Ach so, die Suchfunktion habe ich schon bemüht, mit Stoppuhr an der Hausstrecke werde ich nicht arbeiten und das man das bei ESA einfach einstellen kann weiß ich auch, ist hier aber nicht gefragt ;-) .

Gruß mtxfahrer
mtxfahrer
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.08.2017, 09:32
Motorrad: K1200S, Buell XB12

Kein ESA, Federbeineinstellung Soziusbetrieb ?

Werbung

Werbung
 

Re: Kein ESA, Federbeineinstellung Soziusbetrieb ?

Beitragvon Chucky1978 » 15.10.2017, 01:58

In der Regel kann und soll man das ausmessen. Zum Fahrwerk einstellen gibt es von Fachzeitschriften richtige Doktorarbeiten über das Thema.

Ganz simpel wenn auch nicht unbedingt sooo genau wäre eine Analoge Einstellung mittels 3-Satz oder eher selbst erstelltem Diagramm

Meint : Man zählt die "Klicks" die die Federvorspannung hergibt. Höchste Einstellung ist hierbei Vollbeladung mit 450 bzw 200Kg Zuladung, und geringste EInstellung ist 250 bzw 0 Kg Zuladung, während 13 Klicks 85KG sind. Das ist dann eine etwas Progressive Kurve müsste aber ungefähr pi mal Daumen passen. Wenn man da jetzt 1-3 Klicks bei der recht feinen Einstellung daneben liegt ist das denke ich nicht wirklich Lebensgefährlich jedoch besser als so mancher, der das Ding Standardmäßig auf Vollanschlag bringt, nur weil er die Kiste etwas höher haben will.
Ich hole ungefähr 2 Klicks je 20 Kg Fahrergewicht/Zuladung und dann jeweils 1 Klick je 20er der Sozia. So komme ich immer ungewähr hin, habs aber auch noch nie ausgemessen. Wenn ich oft mit Sozia fahren würde, hätte ich mir die Arbeit aber tatsächlich schon gemacht. Da es aber meistens nur ein bis 2 Tankfüllungen sind die ich mit Sozia fahre ist das für mich nicht so wichtig ob ich da auf den mm genau einstelle. Das überlasse ich dann meinem Gefühl wie "geknickt" meine Knie an der Ampel plötzlich sind im vergleich zur regulär erprobten Solo-Einstellung
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1402
Registriert: 28.07.2013, 12:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Kein ESA, Federbeineinstellung Soziusbetrieb ?

Beitragvon mtxfahrer » 15.10.2017, 20:14

Danke für die Einstelltipps Ingo,
ich werde dann so verfahren ThumbUP . Auf "Doktorarbeiten" :roll: etc habe ich keinen Bock, ich hatte gehofft das irgendwo eine Tabelle existiert, bei der Buell haut das wie gesagt sehr gut hin.

Gruß mtxfahrer
mtxfahrer
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.08.2017, 09:32
Motorrad: K1200S, Buell XB12


Zurück zu K1200S - K 1200 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron