Hinterradkotflügel / 190-55er Reifen

Die K1200S im Allgemeinen.

Hinterradkotflügel / 190-55er Reifen

Beitragvon utiltiy » 11.03.2018, 17:34

Servus,

hab den Ilmberger Hinterradkotflügel. Nach der Umbereifung von 190-50 zu 190-55 streift dieser nun an der Lauffläche an einer Stelle.

Hat jemand ähnliches gehabt und eine Lösung damit man den Kotflügel weiter verwenden kann? Im Grunde fehlt nicht viel damit er nicht mehr streift. Anwärmen fällt wohl raus was ich so gelesen habe.
Gruß Stefan

Straße:
DT 80 LCII , DT 80 LCI, RD 350, GSX 750 R, RGV 250, CBR 900 RR, 1200er HD mit Knickrahmen Bj. 58, CBR 900 RR, K 1200 RS
Andere:
Maico GS490, Yamaha YZ125, Husaberg FE600, Husaberg FE501, Husaberg FE400
Benutzeravatar
utiltiy
 
Beiträge: 49
Registriert: 23.08.2017, 12:26
Motorrad: K1200S / 02.06

Hinterradkotflügel / 190-55er Reifen

Werbung

Werbung
 

Re: Hinterradkotflügel / 190-55er Reifen

Beitragvon Roadrunner72 » 11.03.2018, 23:36

Servus.
Ich hab auch den von Ilmberger und da schleift nix permanent.
Weder mit Pirelli Angel GT, noch mit Bridgestone S21 oder Michelin Power RS. cofus
Ist denn das Modell speziell für die K1200?
Benutzeravatar
Roadrunner72
 
Beiträge: 285
Registriert: 03.10.2012, 21:55
Motorrad: K1300S

Re: Hinterradkotflügel / 190-55er Reifen

Beitragvon Peter02bln » 12.03.2018, 10:15

ein freundliches Hallo aus Berlin,

ich hatte den Power RS in 55/190, der Kotflügel musste ab, dieser ist auch nur für 50er Reifen vorgesehen.
Sonst einfach Ilmberger anschreiben, sind sehr freundlich und fix dort. ThumbUP

Bei mir bleibt der Reifen und der Kotflügel musste gehen ....
freundlichen Gruß aus Spandau
Peter
http://bmw-mcs.de
Benutzeravatar
Peter02bln
 
Beiträge: 31
Registriert: 15.09.2015, 12:00
Motorrad: k1200s 2008

Re: Hinterradkotflügel / 190-55er Reifen

Beitragvon utiltiy » 13.03.2018, 20:13

Im Moment habe ich den Kotflügel auch abgeschraubt. Würde diesen aber gerne weiter nutzen für den 55er.
Gruß Stefan

Straße:
DT 80 LCII , DT 80 LCI, RD 350, GSX 750 R, RGV 250, CBR 900 RR, 1200er HD mit Knickrahmen Bj. 58, CBR 900 RR, K 1200 RS
Andere:
Maico GS490, Yamaha YZ125, Husaberg FE600, Husaberg FE501, Husaberg FE400
Benutzeravatar
utiltiy
 
Beiträge: 49
Registriert: 23.08.2017, 12:26
Motorrad: K1200S / 02.06

Re: Hinterradkotflügel / 190-55er Reifen

Beitragvon utiltiy » 16.03.2018, 19:05

In der Zwischenzeit hatte ich Kontakt mit Ilmberger. Wie beschrieben, sehr nett ThumbUP

Zu meinem Problem gibt es "nur" die Lösung auf den der K1300S zu wechseln da dieser breiter ist, laut Kundendienst.

Da es nicht viel ist wo bei mir fehlt, schau ich mal bei Gelegenheit ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt den vorhanden weiter zu verwenden scratch
Gruß Stefan

Straße:
DT 80 LCII , DT 80 LCI, RD 350, GSX 750 R, RGV 250, CBR 900 RR, 1200er HD mit Knickrahmen Bj. 58, CBR 900 RR, K 1200 RS
Andere:
Maico GS490, Yamaha YZ125, Husaberg FE600, Husaberg FE501, Husaberg FE400
Benutzeravatar
utiltiy
 
Beiträge: 49
Registriert: 23.08.2017, 12:26
Motorrad: K1200S / 02.06


Zurück zu K1200S - K 1200 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wolfgang66 und 1 Gast