Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Die K1200S im Allgemeinen.

Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Beitragvon KausUnna » 17.06.2018, 14:14

Mahlzeit,

da meine K1200s beim Starten erhebliche Kettengeräusche verursacht und auch sonst einen sehr unkultivierten, klappernden Motorsoun von sich gibt, habe ich soeben mal die Verkleidung abgenommen.
Nun ergeben sich für mich 2 Fragen, ich hoffe Ihr könnt mir diese anhand des angehängten Fotos erläutern!

1. Ist das schon der neue Kettenspanner, also die 2. Generation

2. Auf dem Bild ist der Nippel vor dem Kettenspanner zu sehen; was bezweckt dieser und was sitzt da eigentlich drauf? Ein Unterdruckschlauch?



Auf dem anderen Bild sieht man, dass dort ein Schlauch befestigt ist? Was genau ist das und läuft sie deswegen so bescheiden?
Dateianhänge
rsz_kettenspanner.jpg
3458010.jpg
KausUnna
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.05.2018, 16:25
Motorrad: K1200s

Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Werbung

Werbung
 

Re: Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Beitragvon bigsmartchopper » 17.06.2018, 18:31

Das ist der alte Kram. So sieht der neue aus.....

Bild
..die Einen lieben mich.., die Anderen hasse ich..

MoNC / Member of Niederrhein-Cruiser
RPC / Member of RUHRPOTT-CREW
Benutzeravatar
bigsmartchopper
 
Beiträge: 334
Registriert: 21.04.2014, 09:42
Wohnort: am Niederrhein
Motorrad: diverse BMW und HD

Re: Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Beitragvon KausUnna » 17.06.2018, 20:08

Bleibt noch die Frage was da vorne für ein Schlauch ist wo aus meinem Motor nur ein Nippel ragt...
KausUnna
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.05.2018, 16:25
Motorrad: K1200s

Re: Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Beitragvon Patrique » 17.06.2018, 21:22

Ganz einfach....

A: Du hast den alten Kettenspanner ohne "Öl Reservoir"

B: Der nippel ist die entlüftungsschraube für den zylinder kopf 05-06.
Ab 07-xx wurde ein "Durchspülter" Ausgleichsbehälter verbaut.
Der schlauch geht dann direkt zum Ausgleichsbehälter.
Patrique
 
Beiträge: 69
Registriert: 02.12.2014, 12:31
Motorrad: k1200s

Re: Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Beitragvon KausUnna » 17.06.2018, 21:25

Also fehlt bei mir der Schlauch?
KausUnna
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.05.2018, 16:25
Motorrad: K1200s

Re: Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Beitragvon Patrique » 17.06.2018, 22:21

Nein, es fehlt dort nichts. Es ist eine andere bauweise/funktionsweise des kühlsystems.
Hast du keine REPROM CD? Da ist das kühler system abgebildet, und zeigt den unterschied zwischen "normalen" bzw. "Durchspülten" ausgleichsbehälter..... inkl. der korrekten entlüftungs methode.
Patrique
 
Beiträge: 69
Registriert: 02.12.2014, 12:31
Motorrad: k1200s

Re: Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Werbung


Re: Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Beitragvon bigsmartchopper » 17.06.2018, 22:56

Das Kettengerassel nach dem Motorstart eliminierst Du mit der Nachrüstung des hydraulischen Kettenspanners. Das ist keine große Sache, aber die Wirkung ist überzeugend. Kosten: ca. 100 €
..die Einen lieben mich.., die Anderen hasse ich..

MoNC / Member of Niederrhein-Cruiser
RPC / Member of RUHRPOTT-CREW
Benutzeravatar
bigsmartchopper
 
Beiträge: 334
Registriert: 21.04.2014, 09:42
Wohnort: am Niederrhein
Motorrad: diverse BMW und HD

Re: Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Beitragvon KausUnna » 18.06.2018, 08:25

Danke Euch, der Kettenspanner ist bestellt!
KausUnna
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.05.2018, 16:25
Motorrad: K1200s

Re: Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Beitragvon Patrique » 18.06.2018, 09:03

Uuuund...... der neue kettenspanner wird ohne die feder verbaut die beim alten dabei ist. Teilenummer auf dem reservoir muss nach innen zeigen... so wie in der pdf beschrieben....
Uuuund nicht wundern, beim ersten start wirds rasseln. Ab dann nicht mehr. Er wird nur wieder rasseln wenn du mal vergessen solltest in N dein motorrad zu schieben. Da leert sich das Öl reservoir und der spanner hat kein "vorlauf Öl"....
Solange du den übersprung schutz drin hast, kein problem. Sollte bei dir aber drin sein, war ne rückruf aktion.
Patrique
 
Beiträge: 69
Registriert: 02.12.2014, 12:31
Motorrad: k1200s

Re: Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Beitragvon KausUnna » 18.06.2018, 20:37

Danke für die tollen Tipps!

Ich hoffe dass der Übersprungschutz drin ist, lässt sich ja nicht ohne Weitere prüfen
KausUnna
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.05.2018, 16:25
Motorrad: K1200s

Re: Kettenspanner und Frage zu fehlendem Bauteil

Beitragvon Patrique » 19.06.2018, 00:43

Unterhalb vom kupplungszylinder ist ein runder zugangsdeckel....
Wenn du den aufschraubst sieht man den übersprungschutz.
Schwarzes plastik teil.
Patrique
 
Beiträge: 69
Registriert: 02.12.2014, 12:31
Motorrad: k1200s


Zurück zu K1200S - K 1200 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast