K1200S auf der Rennstrecke

Die K1200S im Allgemeinen.

K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon bylot » 18.09.2018, 13:54

Hallo liebe "K"- Gemeinde,

Ich bin mit meiner Maschine in diesem Jahr einige male auf der Rennstrecke gewesen.
(Oschersleben, Harzring, Gross Dölln)

Gibt es Gleichgesinnte hier im Forum?
Würde gern zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch, gern über PN, ein wenig fachsimpeln?

Grüße aus Gottingen
Siggi
Benutzeravatar
bylot
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.04.2015, 12:47
Wohnort: Göttingen
Motorrad: K 1200S GJ 2007

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon swisstop » 18.09.2018, 22:27

Hallo

Ich war mit meiner K 1200 S sowohl in Dijon als auch in Anneau du rhin auf der Rennstrecke. Auf youtube gibts Videos dazu, aber den Link habe ich gerade nicht zur Hand.

Gruss Marc
Benutzeravatar
swisstop
 
Beiträge: 40
Registriert: 23.04.2013, 09:48
Wohnort: Bern
Motorrad: BMW K 1300 S

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon bylot » 19.09.2018, 06:49

Hallo Marc,

Die Sonne geht auf. ThumbUP
Ich dachte schon, dass sich mit der "K" keiner so richtig auf die Strecke traut.
Die Jungs an der Strecke belächen einen etwas. Stört mich aber nicht weiter.

Ich habe ein Problem mit meinen Fußrasten. Hier ist dringend eine Modifikation notwendig.
Habe jetzt schon eine paar Infos bekommen über Lieferanten (Danke Ingo).

Hast du deine Fußrasten umgebaut oder kannst mir einen Hersteller aus Erfahrungen empfehlen?

Gruß
siggi

(werde dich bei youtube suchen)
Benutzeravatar
bylot
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.04.2015, 12:47
Wohnort: Göttingen
Motorrad: K 1200S GJ 2007

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon gib » 19.09.2018, 07:14

Moin,
ich möchte mit meiner nächstes Jahr auch auf die Renne. Warum müssen denn die Fußrasten umgebaut werden??

Gruß GiB
gib
 
Beiträge: 71
Registriert: 02.09.2016, 07:36
Motorrad: K1300S

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon BMW-Frank » 19.09.2018, 21:57

Hallo zusammen,
das Thema mit den Fußrasten erledigt sich durch den Fahrstil. Hangoff ist hier die Lösung.... :mrgreen:
Ist anstrengend aber schont die Fußrasten.

Ihr schreibt Anneau du Rhin, welche Zeiten fahrt ihr mit der 12er?
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 224
Registriert: 22.11.2017, 09:45
Motorrad: K1200R Sport

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon patzi » 19.09.2018, 22:15

Hi,

für morgen und Freitag können alle Gruppen für das freie Fahren auf dem Sachsenring noch gebucht werden.

Sport frei

Patzi
Benutzeravatar
patzi
 
Beiträge: 260
Registriert: 25.06.2010, 06:07
Motorrad: K1300S

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon bylot » 20.09.2018, 11:54

Sachsering, leider zu spat.
Meine Reifen sind heute erst gekommen.
will den neuen MPP RS testen, bin mal gespannt wie er sich macht,


F
BMW-Frank hat geschrieben:Hangoff ist hier die Lösung....

Ja du sagst es, ist aus meiner Erfahrung die einzigste Lösung.
Auch weil ich im "Zubehöhr" nichts akzeptables gefunden habe. (Ingo, es ist nix dabei was passen würde)

Aber leider sind auch dann die Rasten bzw. die Stiefelspitze ingendwann am Boden.
(Titan hält auch nicht ewig und schleift sich ab,, winkG )

siggi
Benutzeravatar
bylot
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.04.2015, 12:47
Wohnort: Göttingen
Motorrad: K 1200S GJ 2007

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon Meister Lampe » 20.09.2018, 15:15

Also mit der K war ich einige Jahre auf verschiedenen Rennstrecken , aber Harzring , Groß Dingens , Au de rhin haben wenig mit richtigen Rennstrecken zu tun , die K braucht Auslauf , wie auf den NBR oder Spa oder Hockenheim ... ;-)

Wenn der Fahrer richtig sitzt schleift garnichts , nicht einmal die Stiefelspitzen , Hangingoff und alles wird gut ... winkG

Hier mal ein paar K Fahrer beim Warmmachen ... 8)

Bild


Bild


Bild

Ich empfehle ein Schräglagentraining auf dem Auslegermotorrad ... winkG


Bild

Nächsten Trainings im Oktober ... winkG


Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10439
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon BMW-Frank » 20.09.2018, 19:18

bylot hat geschrieben:Sachsering, leider zu spat.
Meine Reifen sind heute erst gekommen.
will den neuen MPP RS testen, bin mal gespannt wie er sich macht,


F
BMW-Frank hat geschrieben:Hangoff ist hier die Lösung....

Ja du sagst es, ist aus meiner Erfahrung die einzigste Lösung.
Auch weil ich im "Zubehöhr" nichts akzeptables gefunden habe. (Ingo, es ist nix dabei was passen würde)

Aber leider sind auch dann die Rasten bzw. die Stiefelspitze ingendwann am Boden.
(Titan hält auch nicht ewig und schleift sich ab,, winkG )

siggi


Sport betreiben oder Material verschleißen, das ist hier die entscheidende Frage. Langsam damit anfangen und immer weiter steigern. Das ist nichts was man bei der ersten Session hin bekommt. Es sei denn man fährt den ganzen Tag in einem Oval und übt nur das.
Den Muskelkater gibt es übrigens gratis mit dabei ;-)
Viele Grüße,
Frank
Benutzeravatar
BMW-Frank
 
Beiträge: 224
Registriert: 22.11.2017, 09:45
Motorrad: K1200R Sport

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon bylot » 20.09.2018, 20:11

jo Männer`s,

Es stimmt schon. "immer langsam mit den Pferden", ist was drann an diesem Spichwort.

Es sind halt nur "Lösungsansätze", nichts weiten.

Meister Lampe hat geschrieben:Also mit der K war ich einige Jahre auf verschiedenen Rennstrecken , aber Harzring , Groß Dingens , Au de rhin haben wenig mit richtigen Rennstrecken zu tun , die K braucht Auslauf , wie auf den NBR oder Spa oder Hockenheim ... ;-)


Du magst da recht haben, aber "in der Not frisst der Teufel Fliegen", (noch so ein Sprichwort)
Und ich will mal so sagen.Es ist nicht die Endgescheindigkeit für mich ausschlaggebend, Es ist einfach ein mega geiles Wochenende welches ich verbringe. Spitzenrundenzeiten sind für mich nicht das unbedingte Ziel und das die "K" nur bedingt für Rennen geeignet ist in der Zwischenzeit auch bei mir angekommen.

Meister Lampe hat geschrieben:Wenn der Fahrer richtig sitzt schleift garnichts , nicht einmal die Stiefelspitzen , Hangingoff und alles wird gut .


Hallo Uwe.
sehr gute Aufnahmen, man sieht das dun schon etwas länger auf der Strecke bist.
Die ultimative "K" Frage. Ich nenne sie mal so.
Hast du mit deinen Fussrasten damals schon einmal Fahrbahnkontakt gehabt? Welche Reifen waren auf der Maschine
bin einfach mal neugierig. Mir sagte mal jemand, das dieses bei der K nicht möglich wäre. :?:

Siggi

am 29.09. u. 30.09. Abschlusstrainig in Gross Dölln Kurs A/B/C/D
Benutzeravatar
bylot
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.04.2015, 12:47
Wohnort: Göttingen
Motorrad: K 1200S GJ 2007

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon Meister Lampe » 22.09.2018, 09:47

bylot hat geschrieben:Hast du mit deinen Fussrasten damals schon einmal Fahrbahnkontakt gehabt? Welche Reifen waren auf der Maschine
bin einfach mal neugierig. Mir sagte mal jemand, das dieses bei der K nicht möglich wäre. :?:

Siggi

am 29.09. u. 30.09. Abschlusstrainig in Gross Dölln Kurs A/B/C/D


Ich hatte noch nie die Fußrasten auf den Boden , es ist auch nicht nötig , dann liegst du schon fast mit den Löffeln auf den Boden , deshalb ist bei der Maschine ein gutes Hangingoff ein muß ... winkG

Ich habe extra eine Einzelabnahme für die M7RR Reifen machen lassen und war jetzt wieder 10 Tage in den Dolos mit 28 Teilnehmern beim Kurventraining , einfach hervorragend der Reifen und selbst dieses Jahr bei 34 Grad auf der Rennstrecke hat ihn einer auf der K gefahren , der funzt hervorragend , ich bin selber den BT003 Racing auf der K mit Reifenwärmern gefahren , dass ist der Wahnsinn , die Klebt am Asphalt in jeder Ecke ... winkG

Wenn der Spaß größer wird , solltest du aber zu ein Rennsemmel greifen , da bietet sich die GSXR Mod 2005 - 2007 für 2.500,- € an , die sind als Einstieg hervorragend , die Endlösung wäre eine ÄRÄR natürlich ... winkG


Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10439
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon stma » 24.09.2018, 09:51

Moin Uwe,

wie könnte das Wetter Ende Oktober in den Dolos noch aussehen? Kann man da noch fahren oder ist schon mit Schnee zu rechnen?

Gruß

Stefan
stma
 
Beiträge: 1076
Registriert: 19.04.2010, 12:29
Motorrad: K1300S

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon Meister Lampe » 24.09.2018, 13:34

Dieses Jahr ist irgendwie alles anders , in den Dolos immer noch Topwetter mit 19 Grad in den mittleren Höhen , oben auf den Pässen 7-9 Grad , soll sich noch bis Mitte Oktober sonnig halten , Nachts gibt es stellenweise Bodenfrost , so das man vor 10 Uhr nicht starten sollte ... ;-) , Gardasee sollte man sich immer noch offen halten , wenn es in den Dolos zu kalt wird , da hast du im Moment noch 25 Grad und mehr , da gibt es schöne Strecken durchs Valvestino Tal , Idrosee , Iseosee und so weiter oder ab Torri den Monte Baldo erklimmen ... 8) , also im Oktober in den Dolos geht und wohnen im Tal , Meran ist immer Warm oder Richtung Kalterersee , mit der Option mal schnell umziehen zum Gardasee ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10439
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon stma » 25.09.2018, 09:10

Danke für die Info's Uwe. Hotel soll oberhalb von Bozen liegen. Muß meinen Kumpel nochmal anhauen wo genau. Mal schauen vieleicht fahren wir nochmal hin. Geplant ist 14.10. - 20.10.!
stma
 
Beiträge: 1076
Registriert: 19.04.2010, 12:29
Motorrad: K1300S

Re: K1200S auf der Rennstrecke

Beitragvon Bergeleo » 04.01.2019, 22:10

Bild
Das ist so die Grenze, ab da muß der Pöter dann so langsam runter vom Sattel und das Knie raus. :lol:
Gruß Achim

Leistung ist durch nichts zu ersetzen, außer durch Hubraum !
Bergeleo
 
Beiträge: 39
Registriert: 11.02.2005, 07:39
Wohnort: NDS LK FAL
Motorrad: K 12 S / S 1000 rr

Nächste

Zurück zu K1200S - K 1200 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste