Windschild K 1200 / 1300 R „ohne Sport“

Nur private Kleinanzeigen

Windschild K 1200 / 1300 R „ohne Sport“

Beitragvon HolgerH » 09.10.2017, 21:07

Hallo,

habe eine K1300R mit Windschild Sport und würde gerne mal probieren wie sie sich mit dem kleinen Windschild fährt. Hat das jemand von Euch über? Muss ja nicht das aus Carbon sein, gerne das einfache.

Danke

Holger
Triumph Spitfire MK 4 1300 (1973) + BMW K1300R Edition (2011) + Audi A4 allroad quattro 3.0 TDI (2017) = gut 500 Pferdchen in meiner Garage :-)
Benutzeravatar
HolgerH
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2017, 23:00
Postleitzahl: 30880
Land: Deutschland
Motorrad: K1300R

Windschild K 1200 / 1300 R „ohne Sport“

Werbung

Werbung
 

Re: Windschild K 1200 / 1300 R „ohne Sport“

Beitragvon Laverda1220 » 10.10.2017, 13:28

Servus,

ich hab' zwar kein kleines übrig (das bleibt definitiv drauf ;-) ) - aber wenn du wissen willst wie es sich anfühlt, dann montiere einfach das "Sport-Schild" ab und fahre mal 'ne Runde. Hab' ich letztes Jahr auch mal gemacht.
Der Unterschied "ohne Schild" zu "kleines Schild" ist meiner Meinung nach vernachlässigbar. Das "Sport-Schild" hält schon etwas an Wind ab.

Gruß, Olaf
Benutzeravatar
Laverda1220
 
Beiträge: 78
Registriert: 21.11.2013, 20:10
Postleitzahl: 84051
Land: Deutschland
Motorrad: K1300R

Re: Windschild K 1200 / 1300 R „ohne Sport“

Beitragvon HolgerH » 10.10.2017, 23:12

Danke für den Tipp, Olaf!

Sollte mir das ohne Windschild gut gefallen steigt natürlich der Wunsch nach dem kleinen Schild ... gibt es denn niemanden von den vielen Umrüstern, die eines über haben?

Gruß
Holger
Triumph Spitfire MK 4 1300 (1973) + BMW K1300R Edition (2011) + Audi A4 allroad quattro 3.0 TDI (2017) = gut 500 Pferdchen in meiner Garage :-)
Benutzeravatar
HolgerH
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2017, 23:00
Postleitzahl: 30880
Land: Deutschland
Motorrad: K1300R

Re: Windschild K 1200 / 1300 R „ohne Sport“

Beitragvon ufoV4 » 11.10.2017, 09:58

Moin Holger,

hatte auch das Windschild "Spocht" an meiner K13R. Für die tägliche Runde auf der Hausstrecke die beste Wahl. Bei der Fahrt in den Urlaub mit einigen Autobahnetappen für mich eher unkomfortabel. Die Lösung war ein etwas höheres Schild aus dem Zubehör.

Je nach Verwendungszweck habe ich dann die Scheibe ausgewählt. Die hohe allerdings nur für die Fahrt in den Urlaub. Ganz ohne habe ich damals auch getestet. Allerdings ist der Unterschied (bei der geringen Bauhöhe) maginal.
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 313
Registriert: 14.06.2008, 15:17
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 31000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Windschild K 1200 / 1300 R „ohne Sport“

Beitragvon MRK12R » 11.10.2017, 10:43

Hallo

Hätte da eins von der K12R
Wenn das "kleine" Schild der K12R passt... würde ich tauschen.
Klein gegen groß....

Grüße
Benutzeravatar
MRK12R
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.09.2016, 23:50
Postleitzahl: 35279
Land: Deutschland
Motorrad: K 1200 R

Re: Windschild K 1200 / 1300 R „ohne Sport“

Beitragvon HolgerH » 16.10.2017, 21:39

Hallo MRK12R,

danke für das Tauschangebot.

Als Oldtimerfahrer bin ich da etwas pingelig mit der Originalität und möchte mir die Rückrüstoption deshalb gerne erhalten.

Gruß
Holger
Triumph Spitfire MK 4 1300 (1973) + BMW K1300R Edition (2011) + Audi A4 allroad quattro 3.0 TDI (2017) = gut 500 Pferdchen in meiner Garage :-)
Benutzeravatar
HolgerH
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2017, 23:00
Postleitzahl: 30880
Land: Deutschland
Motorrad: K1300R

Re: Windschild K 1200 / 1300 R „ohne Sport“

Werbung



Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste