S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Nur private Kleinanzeigen

S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Beitragvon tt2k » 02.09.2019, 23:07

Ich suche einen originalen Auspuff für eine k1200s.

~100km um Hannover wäre Ideal.
tt2k
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2016, 23:14
Motorrad: none

S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Werbung

Werbung
 

Re: S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Beitragvon blackthunder » 03.09.2019, 09:30

... findet sich doch eigentlich zu Hauf auf eBay oder eBay Kleinanzeigen, muss ja nicht mal top in Schuss sein, du brauchst den doch nur für die ASU oder nicht ?

PS: ich habe mir kürzlich an meine K1200R (in Sachen Auspuff identisch mit K1200S) einen K1300 Topf besorgt, sieht klasse aus, klingt geil und hat natürlich auch einen integrierten KAT, ob ich damit allerdings problemlos durch TÜV und ASU komme kann ich auch noch nicht garantieren, bin nämlich erst Mitt 2020 fällig. Aber ich habe glücklicherweise ja noch meinen Original-Topf ;-)
... wer mich nicht mag, der muss halt noch ein wenig an sich arbeiten :-)
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 274
Registriert: 29.06.2018, 13:02
Wohnort: Buxtehude
Motorrad: K1200R (2008)

Re: S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Beitragvon tt2k » 03.09.2019, 10:20

Moin,

ich habe einen über ebay gefunden. Der ist aber 110km weit weg. Ich hatte gehofft über das Forum einen
etwas näheren zu bekommen. Ich möchte morgen nämlich eine Tour machen.

Sage mal klingt der 1300er ESD besser als der 1200er?

Ich wollte ihn eigentlich wieder fest anbauen, weil ich Nachts nicht immer die Nachbarn wecken möchte ;-)

Grüße,
Timo
tt2k
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2016, 23:14
Motorrad: none

Re: S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Beitragvon blackthunder » 03.09.2019, 10:38

tt2k hat geschrieben:Moin,

ich habe einen über ebay gefunden. Der ist aber 110km weit weg. Ich hatte gehofft über das Forum einen
etwas näheren zu bekommen. Ich möchte morgen nämlich eine Tour machen.

Sage mal klingt der 1300er ESD besser als der 1200er?

Ich wollte ihn eigentlich wieder fest anbauen, weil ich Nachts nicht immer die Nachbarn wecken möchte ;-)

Grüße,
Timo


Also wenn du nachts deine Nachbarn nicht wecken willst, solltest den 1300er nicht montieren ;-)
Er ist schon deutlich lauter als der Serientopf, unten rum schön bassig, nach oben rum aber nie schrill oder gar zu laut. Aus meiner Sicht absolut genial (sogar besser als Remus oder Schnitzer), aber wie gesagt, ne ganz Ecke lauter als der 1200er Serientopf ist er schon.
... wer mich nicht mag, der muss halt noch ein wenig an sich arbeiten :-)
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 274
Registriert: 29.06.2018, 13:02
Wohnort: Buxtehude
Motorrad: K1200R (2008)

Re: S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Beitragvon tt2k » 03.09.2019, 11:05

Moin,

okay ;-) Ich hatte viel gelesen, dass die Drehmomentkurve mit dem Zubehör Töpfen nicht so prall ist. Außerdem
kommt es zum Ruckeln. Deswegen war anfänglich bei mir eine andere Software mit aufgespielt. Die Frage ist
von der 1300er Topf auch solche Auswirkungen bei der K1200 hat.

Naja der KAT von der 1300er wird ja nicht schlechte sein ;-)

Grüße,
Timo
tt2k
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2016, 23:14
Motorrad: none

Re: S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Beitragvon blackthunder » 03.09.2019, 11:34

tt2k hat geschrieben:Moin,

okay ;-) Ich hatte viel gelesen, dass die Drehmomentkurve mit dem Zubehör Töpfen nicht so prall ist. Außerdem
kommt es zum Ruckeln. Deswegen war anfänglich bei mir eine andere Software mit aufgespielt. Die Frage ist
von der 1300er Topf auch solche Auswirkungen bei der K1200 hat.

Naja der KAT von der 1300er wird ja nicht schlechte sein ;-)

Grüße,
Timo


Du spielst auf Konstantfahrruckeln an, ich hatte mit dem Serientopf kein KFR und mit dem 1300er auch nicht, aber das scheint von Moped zu Moped anders zu sein, ich habe da auch schon andere Erfahrungen gelesen. Gerade bei den Nachrüst-Töpfen scheint es da diverse voneinander abweichende Erfahrungen zu geben, warum auch immer. Eine allgemeingültige Aussage kann man deshalb zu dem Thema wohl nicht treffen, da hilft nur probieren geht über studieren :mrgreen:
... wer mich nicht mag, der muss halt noch ein wenig an sich arbeiten :-)
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 274
Registriert: 29.06.2018, 13:02
Wohnort: Buxtehude
Motorrad: K1200R (2008)

Re: S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Werbung


Re: S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Beitragvon tt2k » 03.09.2019, 11:45

Sage mal ist der 1300er ESD leichter?
tt2k
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2016, 23:14
Motorrad: none

Re: S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Beitragvon blackthunder » 03.09.2019, 12:12

... gute Frage nächste Frage, ein Vergleichswiegen habe ich nicht veranstaltet ;-)

Aber er ist ja deutlich kürzer, ich nehme daher mal an, dass er dadurch auch leichter ist. Aber viel gibt sich das bestimmt nicht, aber egal, wegen Gewichtsersparnis hab ich nicht umgerüstet winkG

PS: hast mich neugierig gemacht, hab grad mal bei Lebmann24 im Ersatzteilkatalog geschaut, hier das Ergebnis
> K1200 Serientopf ~ 7.3 kg
> K1300 Serientopf ~ 5.5 kg
... wer mich nicht mag, der muss halt noch ein wenig an sich arbeiten :-)
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 274
Registriert: 29.06.2018, 13:02
Wohnort: Buxtehude
Motorrad: K1200R (2008)

Re: S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Beitragvon tt2k » 04.09.2019, 00:03

So 1200er ESD vorhin für 65€ erworben ;-)

Mal sehen was morgen die AU sagt...

Danke für deine Zeit.

Grüße aus Hannover
Timo
tt2k
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2016, 23:14
Motorrad: none

Re: S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Beitragvon OSM62 » 04.09.2019, 08:22

tt2k hat geschrieben:So 1200er ESD vorhin für 65€ erworben ;-)

Mal sehen was morgen die AU sagt...

Danke für deine Zeit.

Grüße aus Hannover
Timo

Und nicht vergessen zur AU hin das Moped auch mal richtig heiß fahren.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13710
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: S: K1200S ORIG. Endschalldämpfer / Auspuff

Beitragvon tt2k » 05.09.2019, 12:11

Ich bin durch.... mit 0,003 CO von den geforderten 0,3

Grüße,
Timo
tt2k
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2016, 23:14
Motorrad: none


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste