Neuer aus dem Schwabenländle

Alle die neu im Forum sind, bitte hier eine kurze Vorstellung schreiben.

Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon Peppe » 13.11.2018, 10:47

Grüßt euch,

Peter, Anfang 30 aus dem Raum Böblingen und bin seit 1.5 Monaten Besitzer von einer 2004er in super Zustand und gerade mal 23k auf dem Tacho.
Bisher nach Kauf nur die 220km nach Hause gefahren und dort wartet Sie auf nächstes Jahr :D

Die K soll mir und meiner Sozia als Reisemotorrad dienen.

Ansonsten fahre ich im Sommer noch eine Harley XR1200 die komplett umgebaut wurde.

Freue mich auf neuen Input und eventuelle Treffen.


Viele Grüße
Peter
Benutzeravatar
Peppe
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.10.2018, 07:26
Motorrad: K1200s 2004

Re: Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon Piccolo71320 » 13.11.2018, 11:49

Willkommen

Gesendet von meinem S41 mit Tapatalk
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3627
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon Schwaben » 13.11.2018, 12:36

Hallo Peter,

Herzlich Willkommen hier in dem Forum. Wir wünschen dir viel Freude mit Deiner neuen K. Sicherlich wirst Du hier im Forum das gewünschte Input bekommen und nette Gleichgesinnte kennenlernen. ThumbUP

Liebe Grüße ebenfalls aus dem Schwabenländle
Die Schwaben

Frank und Regina

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

https://www.bmwk16touren.de/
Benutzeravatar
Schwaben
 
Beiträge: 111
Registriert: 25.11.2015, 20:26
Motorrad: BMW 1600 GT

Re: Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon Peppe » 04.12.2018, 12:52

Grüßt euch,

jetzt sind doch ein paar kleine Änderungen passiert.
-LED Blinker vorne inklusive dunklen Gläsern
-Schwarze MRA Scheibe
-LED Blinker hinten
-ACSchnitzer Auspuff
-Kern Stabi vorne hinten

Alles zusammen ein Invest von: 250,- hat sich gelohnt :)

Bild

Bild

Der Sommer kann kommen
Benutzeravatar
Peppe
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.10.2018, 07:26
Motorrad: K1200s 2004

Re: Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon SL_70_AMG » 04.12.2018, 16:11

Ist alles gemacht von den Rückrufaktionen, da Deine ja noch recht früh ist ?
Die wichtigsten Dinge, die mir einfallen müssten Radaufnahme hinten und Überspringschutz der Kette sein.
Christian
SL_70_AMG
 
Beiträge: 123
Registriert: 09.06.2017, 20:38
Wohnort: Mannheim
Motorrad: K1300S

Re: Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon Peppe » 04.12.2018, 16:31

Ja alles erledigt!

Sie war jährlich bei BMW und alle Unterlagen liegen mir vor.
Hatte ich beim Kauf direkt mit meinen Unterlagen und BMW RSD verglichen.

Früh ist gut, sie ist ein sogenannter Erstbaustand und wurde Juli 2004 gebaut. Quasi der Rohputzer auf dem Band

Gruß
Peter
Benutzeravatar
Peppe
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.10.2018, 07:26
Motorrad: K1200s 2004

Re: Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon SL_70_AMG » 04.12.2018, 23:27

Dann hoffe ich für Dich, dass Du mit den Problemen der ersten Jahre verschont bleibst.
Was hast Du denn bezahlt für die Kleine ?
Christian
SL_70_AMG
 
Beiträge: 123
Registriert: 09.06.2017, 20:38
Wohnort: Mannheim
Motorrad: K1300S

Re: Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon ;)ogi » 14.12.2018, 19:37

Hallo Pepe,
gute Fahrt und gute Reise, wann immer Ihr unterwegs seid.
Willkommen im Forum.

DLzG Ralf
Immer Zeit für'n Cincilla bereithalten ;-)

_____ Bild
http://6pack.bike //------// http://bmwk16touren.de
Benutzeravatar
;)ogi
 
Beiträge: 384
Registriert: 04.07.2015, 18:02
Motorrad: K1600GT

Re: Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon Peppe » 03.11.2019, 13:18

So die erste Saison neigt sich dem Ende zu.
Bisher hatte ich viel Freude daran und konnte ein paar Tausend Kilometer fahren :-)
Günstige GSG Seiten-Crashbars konnte ich auch noch finden und damit verbunden Austausch des Kühlmittelausgleichsbehälter war ebenfalls erfolgreich.

Für den Winter wird dann mal ein Service selber gemacht und eventuell die Felgen silber gepulvert.

Heute gab es dann noch ein Update der Tacho Leds, wirkt gleich 10 Jahre jünger. Vollumfänglichen Bordcomputer konnte ich auch kodieren inkl permanente Restreichweite.

Bild

Bei Fragen einfach melden

Schöne Schrauberzeit euch!
Benutzeravatar
Peppe
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.10.2018, 07:26
Motorrad: K1200s 2004

Re: Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon Frankiboy » 03.11.2019, 15:05

Glückwunsch zu dieser schönen K1200S, ich lese deinen Beitrag erst jetzt, ich kann nicht ganz nachvollziehen warum du die Felgen silber pulvern lassen willst, so sieht es stimmiger aus, finde ich, es ist eben eine schöne Biene Maya., die wirkt heute noch super modern.
Du kommst aus Böblingen, ja da sind wir nicht weit auseinander, ich komme aus Tübingen, bzw aus einem Stadtteil davon.
Meime K ist aus 2005 und hat auch erst 27tkm.
Was war denn an deiner K alles kaputt bisher?
Die ersten 10tkm waren mit meiner K1200S furchtbar, die war mehr un der Werkstatt als wie sonstwo, seither ist aber alles im Butter, die ersten Baujahre waren eher eine Wundertüte, mit einen Bremskraftverstärker den die Welt nicht braucht, der die Wartungskosten in die Höhe treibt, und bei einem Defekt richtig Kohle kostet.
Ansonsten ist die K1200S eine Wucht, sonst hätte ich nicht erst kürzlich Geld in die Hand genommen, und in einen Sportauspuff und in die BMW Sportkoffer investiert.
Wie hast du denn das Kombiinstrument modifiziert? Sieht gut aus.
Welche LED' s braucht man dafür, und die Bezugsquelle?
M.f.g. Frank
Frankiboy
 
Beiträge: 996
Registriert: 26.05.2009, 11:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006

Re: Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon Peppe » 04.11.2019, 10:57

Hey Frank,

Leds sind jeweils 4x -1206 (Summe 8) für Geschwindigkeit und Drehzahlmesser verbaut. Die Nadel vom Tacho habe ich mit Tauchlack gefärbt. Öffnen des Tachos und löten ist recht schnell gemacht.

Nach der Historie und Rechnungen (Service alle 2 Jahre bei BMW) waren ausser Beläge, ein paar Dichtungen und sämtlichen Rückrufen nichts.
Ich hatte 3 mal den Fall, dass die Maschine im Leerlauf ausging, nach Analyse hatte der LLSteller in der Airbox einen "Klemmer". Ich habe diese dann ausgebaut, geschliffen und den Kolben poliert. Seitdem war nichts mehr, wenn mir mal einen günstige Airbox >2007 über den Weg läuft.
Tübingen sind wir sehr oft, schönste Ort in der Region.

Viele Grüße
Peppe
Benutzeravatar
Peppe
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.10.2018, 07:26
Motorrad: K1200s 2004

Re: Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon Frankiboy » 04.11.2019, 13:59

Hallo Peppe.
Ja also das Kombiinstrument zu zerlegen welches funktioniert, das lasse ich lieber sein.
Auch die Airbox wurde bei meiner K im Jahr 2009 bei ca 8tkm gegen eine stabilere auf Kulanz getauscht.
Bei mir äusserte sich das Problem so, daß ohne Gas zu geben das Motorrad ohne Motorbremse mit stark erhöhtem Standgas fröhlich weiter fuhr. Als ich dann die Kupplung gezogen hatte, ging die Drehzahl ohne Gas zu geben auf ca 2000- 2500u/min.
Der Grund war eine durch die Motorwärme verzogene Airbox, welche einen Stellmotor der sich in diesem Gehäuse befindet, in seiner Arbeit blockierte.
Seit diesem Tausch ist das Problem nie wieder aufgetreten.
Bei den Reperaturen auf Kulanz erhielt ich nie eine Rechnung, so könnte ich dem Käufer nichts aushändigen, falls ich meine K doch mal verkaufen möchte. Erst als ich mich bei mehreren Kulanzreperaturen finanziell beteiligen musste, bekam ich eine Rechnung,/hier stand dann nur meine Summe die ich dafür aufbringen musste.
Die ersten 10tkm war doch sehr viel defekt gegangen, seither aber habe ich Ruhe.
Rückrufe gab es in der Tat mehrere, sogar das KBA drohte mir mal mit einer Kennzeichenabnahme, weil mein früherer Vertragshändler es versäumt hatte, den bereits erfolgtenTausch des Umlenkhebels dem KBA bescheid zu geben.
Frankiboy
 
Beiträge: 996
Registriert: 26.05.2009, 11:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006

Re: Neuer aus dem Schwabenländle

Beitragvon Oldie » 12.11.2019, 13:49

Hallo Peppe,

die Schwaben sind hier gut vertreten! Gruß aus der Nachbarschaft!
Gruß aus BaWÜ
Bernd
Benutzeravatar
Oldie
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.11.2019, 17:41
Wohnort: Böblingen
Motorrad: BMW K 1300 S


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste