Kurze Vorstellung eines jungen Nordlichts

Alle die neu im Forum sind, bitte hier eine kurze Vorstellung schreiben.

Kurze Vorstellung eines jungen Nordlichts

Beitragvon Chrische » 09.08.2017, 17:28

Moin zusammen,

ich lese hier schon einige Zeit mit und habe mich jetzt endlich mal registriert.
Mein Name ist Christoph, ich bin 31 und gebürtiger Hamburger Jung. Durfte mit 6 Jahren zur Einschulung das erste Mal bei Papa auf seiner Honda CN250 Helix mitfahren. Dann auch zeitnah größere Touren auf seiner Honda ST1100, bis nach Schweden und in die Alpen mit 10, 12 Jahren :)
Mit 16 ging es dann an den A1-Führerschein. Die 2 Jahre von 16-18 fuhr ich eine Varadero 125 von 0 bis 32.000km, auch inkl. zweier Alpentouren, hinter der GL1800 meines Vaters her.
Mit 18 ging es dann auf eine Varadero 1000, war der Wahnsinn! Danach hatte mein Vater dann die Idee, mit zwei FJR1300, eine davon als AS, auf unsere Touren zu fahren, was auch super Spaß gemacht hat.

Leider ist ein "Mitgrund", weshalb ich mich hier auch registriert habe nicht ganz so schön:
Ich besitze eine K1600GT aus März 2011 mit aktuell ca. 43.000km. Davon ist mein Vater knapp 40.000 gefahren, bis er im Januar leider plötzlich mit 61 verstarb. Sein Mitgliedsname hier ist "accirus". Völlig aus heiterem Himmel ist er von uns gegangen.
Natürlich denke ich bei jedem KM noch an ihn, immerhin sind wir von den über 200.000 gemeinsamen Kilometern locker 170.000 gemeinsam unterwegs gewesen.

Ich freue mich auf gute Gespräche hier im Forum und bin inzwischen sehr glücklich mit dem Motorrad. Auch wenn es für einen 31-jährigen dem Klischee zufolge wohl idealere Motorräder geben sollte, so kann ich mir kein besseres Motorrad wünschen. Tagestouren von 350 bis 1000km sind kein Problem mit diesem Tourer, aber auch flotte Gangart macht echt Laune.

Vielleicht sieht man sich ja mal auf einer Tour. Ich bin mehr im Pan European Forum aktiv und da auch mit einigen Leuten hin und wieder unterwegs.

Viele Grüße
Chrische
Benutzeravatar
Chrische
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2017, 14:20
Wohnort: Siek b. Hamburg
Postleitzahl: 22962
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT (2011)

Kurze Vorstellung eines jungen Nordlichts

Werbung

Werbung
 

Re: Kurze Vorstellung eines jungen Nordlichts

Beitragvon Relaxer » 09.08.2017, 19:08

Hallo Chrische,


Mein Beileid zu deinem Verlust.
Ich kannte deinen Dad nicht aber er durfte ja bis zum Schluss biken.

Dies wünschen sich ja alle Biker.

Und willkommen im Forum,
vielleicht trifft man sich mal.


Gruß Olaf


Gesendet mit Tapatalk
Relaxer
Benutzeravatar
Relaxer
 
Beiträge: 201
Registriert: 17.04.2017, 11:25
Wohnort: Wildberg im Schwarzwald
Postleitzahl: 72218
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT 2013

Re: Kurze Vorstellung eines jungen Nordlichts

Beitragvon Tourenfahrer » 09.08.2017, 20:10

Hallo Chrische

ja bin etwas geschockt dein Vater hat ja am 04.01.2017 noch was geschrieben

Und ich habe mich echt gewundert,und dachte mir man liest nichts mehr von Ihm naja man weiss ja wer ab und zu was schreibt und gerade im Thema K1600.

Naja meine Beileid, aber das ist das verrückte die Welt dreht sich weiter und an dem Beispiel merkt man es wenn du nichts gesagt hätte dann erfährt man in der heutigen digitalen Welt nicht mehr sooooo einfach das ein Mensch fehlt.

Stichwort Digitales Erbe - Passwörter - usw.
Naja Junge weiter gehts ,dir viel Spass hier im Forum. ThumbUP ThumbUP
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4565
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Postleitzahl: 4000
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Kurze Vorstellung eines jungen Nordlichts

Beitragvon Naugmellon » 09.08.2017, 20:58

Hallo Chrische,
auch von mir noch im Nachhinein ein herzliches Beileid zum Tod Deines Vaters!
Solche Schicksale ereignen sich zuweilen; mein Vater starb im Alter von 57 an einem Herzinfarkt als ich 15 war, völlig unerwartet und schnell, das war schlimm damals. Mittlerweile habe ich ihn schon im Alter überholt ;)
Und dennoch ist die Erinnerung daran so frisch als wäre es gestern gewesen.
Nichtsdestotrotz gibt es auch immer wieder schöne Dinge zu erleben, und so ein Motorrad in Ehren zu halten ist natürlich etwas ganz Besonderes!
Ich wünsche Dir allzeit eine gute Fahrt, schöne Touren mit tollen ERinnerungen und willkommen im Forum :)
Matthias
Naugmellon
 
Beiträge: 169
Registriert: 18.04.2017, 19:14
Postleitzahl: 31832
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT BJ 2017

Re: Kurze Vorstellung eines jungen Nordlichts

Beitragvon Fritze » 10.08.2017, 07:58

Moin Chrische, sei willkommen im Forum, viel Spaß hier und allzeit gute Fahrt mit deinem Sixpack. winkG
„Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag“ (Charlie Chaplin)
Wer später bremst, fährt länger schnell - deswegen heißt es ja, wer bremst verliert, aber dafür leben wir Verlierer länger und komme an .....
GT-Treiber aus dem Norden Berlins
Benutzeravatar
Fritze
 
Beiträge: 1545
Registriert: 22.12.2011, 08:19
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 13467
Land: Deutschland

Re: Kurze Vorstellung eines jungen Nordlichts

Beitragvon ManuMatt » 10.08.2017, 10:59

Herzliche Grüße aus Stade :)

Matthias
Benutzeravatar
ManuMatt
 
Beiträge: 24
Registriert: 26.07.2017, 07:40
Wohnort: Stade
Postleitzahl: 21682
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT (2017)

Re: Kurze Vorstellung eines jungen Nordlichts

Werbung


Re: Kurze Vorstellung eines jungen Nordlichts

Beitragvon Piccolo71320 » 10.08.2017, 13:54

Mein Beileid

Willkommen und viel Spass mit deinem in Ehren gehaltenen Sixpack

Gesendet von meinem XT1032 mit Tapatalk
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3157
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Postleitzahl: 9125
Land: Schweiz
Motorrad: K1600GT 2011


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste