Hallo allerseits

Alle die neu im Forum sind, bitte hier eine kurze Vorstellung schreiben.

Hallo allerseits

Beitragvon SonicHazard » 04.10.2017, 20:54

Ich bin seit 2007 Besitzer einer K1200 GT und hoffe hier im Forum auf Gleichgesinnte zu treffen und hier am Erfahrungsaustausch teilnehmen zu können.
Meine Motorradkarriere gestaltete sich wie folgt:
XS400, CB500, GTS 1000, K1200GT
Ja, die GT ist ein tolles Motorad. Ich hatte nie das Gefühl bei meinen Motorradkollegen in der Gruppe zu den Langsamen zu gehören. Zwar sind die Supersportkollegen doch etwas agiler, die GT lässt sich aber auch um die Ecken werfen. Grinsen tritt dann auf mein Gesicht, wenn die Supersportfahrer über die langen Anfarten jammern oder nach einer Etappe ächtzend absteigen.
Zum Zeitpunk des Kaufs der GT suchte ich Ersatz. Die GTS hatte doch schon einige Macken und der hohe Ölverbrauch machte es nicht möglich zwei Tankfüllungen ohne Nachfüllen von Öl durch den Motor laufen zu lassen. Den Kauf der GT habe ich hinausgezögert, da ich mit dem BKV nicht zurechtgekommen bin. Ich war in den ersten Jahren doch überzeugtvon der Qualität und BMW-Service. Wurden doch anfällige Teile auf Kulanz fortwährend getauscht. Auch die Lackierung des Seitenteils/Koffer wurde übernommen, nachdem mir die GT an der Tanke umgefallen war. (Hauptständer! mann wie peinlich). Der gute Eindruck hat nicht gehalten! Nachdem man mir einen defekten Druckmodulator attestierte und es plötzlich mit der Kulanz trotz geregelter Werkstattaufenthalte vorbei war, bekam der gute Eindruck einen deutlichen Knacks. Ein Austausch war mir zu teuer, so habe ich den Druckmodulator bei RH reparieren lassen.
Doch kurz nach den zwei Jahren Garantiezeit dasselbe Problem wieder! Mittlerweile hatte der :D auch bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen, da ich kurz nach der Inspektion mit schleifender Bremszange am Hinterrad und nur noch einer Schraube am Straßenrand stand. Also habe ich mich des Problems selbst angenommen. Den Druckmodulator habe ich dann selbst zerlegt. Dabei habe ich für die Hälfte der Zeit dazu gebraucht die Sauerei, die RH mit Silicon angerichtet hat, zu entfernen. Seitens RH wurde auch mehr zerstört als nötig. Warscheinlich deshalb der ungezügelte Einsatz von Silicon. Mittlerweile habe ich ein weiteres Problem. Aber das in einem gesonderten Thread. Viele Grüße
SonicHazard
SonicHazard
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2017, 19:06
Postleitzahl: 68526
Land: Deutschland
Motorrad: K1200 GT 2007

Hallo allerseits

Werbung

Werbung
 

Re: Hallo allerseits

Beitragvon Tourenfahrer » 04.10.2017, 21:08

Hallo SonicHazard

Wilkommen hier im Forum

mach mir bloss die GTS nicht schlecht boxen boxen boxen

Mein erstes Motorrad

Das Ding lief in Kurven wie an der Schnur gezogen

Also viel Spass hier ThumbUP ThumbUP
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4503
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Postleitzahl: 4000
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Hallo allerseits

Beitragvon SonicHazard » 04.10.2017, 21:31

GTS, ja völlig andere Sitzhaltung. Ich hatte keinen Superbikelenker drauf. Das hies: Kraftfrei durch Kurven nur mit Gewichtverlagerung. Gab in den französichen Alpen mächtig Muskelkater in den Oberschenkeln. War also doch mehr ein "Supersportler" als Tourer! :lol:
SonicHazard
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2017, 19:06
Postleitzahl: 68526
Land: Deutschland
Motorrad: K1200 GT 2007

Re: Hallo allerseits

Beitragvon Piccolo71320 » 04.10.2017, 21:56

Willkommen

Gesendet von meinem XT1032 mit Tapatalk
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3132
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Postleitzahl: 9125
Land: Schweiz
Motorrad: K1600GT 2011

Re: Hallo allerseits

Beitragvon Naugmellon » 04.10.2017, 23:12

Willkommen im Forum und allzeit gute Fahrt!
Matthias
Naugmellon
 
Beiträge: 142
Registriert: 18.04.2017, 20:14
Postleitzahl: 31832
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT BJ 2017

Re: Hallo allerseits

Beitragvon Fritze » 05.10.2017, 11:06

Willkommen im Forum, viel Spaß hier; allzeit gute Fahrt und nicht zu viele "Ausfälle" der GT. winkG
„Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag“ (Charlie Chaplin)
Wer später bremst, fährt länger schnell - deswegen heißt es ja, wer bremst verliert, aber dafür leben wir Verlierer länger und komme an .....
GT-Treiber aus dem Norden Berlins
Benutzeravatar
Fritze
 
Beiträge: 1521
Registriert: 22.12.2011, 09:19
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 13467
Land: Deutschland

Re: Hallo allerseits

Werbung



Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste