Hallo zusammen! Bin ein Neuer!

Alle die neu im Forum sind, bitte hier eine kurze Vorstellung schreiben.

Hallo zusammen! Bin ein Neuer!

Beitragvon Supermatz » 12.04.2018, 14:09

Hallo werte K-Fahrer!
Zu Anfang möchte ich mich gleich als (noch)-Nicht K-Fahrer outen.
Ich habe letzten Herbst meine Goldwing F6C verkauft und bin auf der Suche nach einem neuen Gefährt für ein paar Jahre.
Seit dem geht mir die K1600GT nicht aus dem Kopf. Leider konnte ich noch keine Probefahrt auf einer GT machen, da der Händler
das Bike vorher verkauft hat.
Was ich aber geschafft habe, ist ein Proberitt auf einer K1600B. Das war sehr beeindruckend! Sie ähnelt jedoch ziemlich meiner
ehemaligen F6C (Modeljahr 2014), was Sitzposition und Motor betrifft.
Jetzt stehe ich vor der Frage, welches Modell das Richtige für mich wäre. Für Anmerkungen von euch bin ich dankbar!
Ich freue mich auf gute Kontakte und Kommentare hier im Forum.

Beste Grüße.
Supermatz
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.04.2018, 11:28
Motorrad: 2017

Hallo zusammen! Bin ein Neuer!

Werbung

Werbung
 

Re: Hallo zusammen! Bin ein Neuer!

Beitragvon Piccolo71320 » 13.04.2018, 06:30

Willkommen

Welche K1600 zu dir passt lässt nur durch Probefahrten herausfinden.


Gesendet von meinem S41 mit Tapatalk
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3419
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: Hallo zusammen! Bin ein Neuer!

Beitragvon Relaxer » 13.04.2018, 06:39

Moin ...
Willkommen und Picolo hat da Recht.
Nur die Probefahrt gibt dir da Aufschluss.
Viel Erfolg dabei

Relaxer
Relaxer
Benutzeravatar
Relaxer
 
Beiträge: 279
Registriert: 17.04.2017, 11:25
Wohnort: Wildberg im Schwarzwald
Motorrad: K 1600 GT 2013

Re: Hallo zusammen! Bin ein Neuer!

Beitragvon ThomasGL » 13.04.2018, 11:52

Willkomen clap ...
Dann gehe dahin,wo Du "BEIDE" Probefahren kannst..denn dies mußt und solltest Du dringenst tun!!.
Steht das Teil erst einmal in der Garage brauchst nicht mehr zu diskutieren "wars richtig oder falsch" die Entscheidung.
Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann.
Benutzeravatar
ThomasGL
 
Beiträge: 294
Registriert: 29.05.2007, 14:56
Wohnort: Bergisch-Gladbach (NRW)
Motorrad: K1300S/

Re: Hallo zusammen! Bin ein Neuer!

Beitragvon topolino_rosso » 13.04.2018, 14:51

Supermatz hat geschrieben:... geht mir die K1600GT nicht aus dem Kopf ... Was ich aber geschafft habe, ist ein Proberitt auf einer K1600B. Das war sehr beeindruckend! Sie ähnelt jedoch ziemlich meiner
ehemaligen F6C (Modeljahr 2014), was Sitzposition und Motor betrifft.
Jetzt stehe ich vor der Frage, welches Modell das Richtige für mich wäre.


Ein gewesener Goldwing F6C-Reiter dürfte mit einer K1600B tatsächlich glücklicher werden als mit einer GT. Auch wenn ich (als überzeugter, leicht nach vorn geneigter GT-Fahrer [ja, hin und wieder auch mit mehr als 160 km/h]) das nicht nachvollziehen kann.

Eigentlich sollte dir eine Sitzprobe schon genügen. Bis auf 160 km/h hinauf müssten sch die beiden Maschinen ja nur durch die Ergonomie unterscheiden. Dann wirst du schnell feststellen, ob du lieber in oder auf der Maschine sitzst. Mir ist schon die GTL zu sofamässig.

Grüsse aus dem Säuliamt
Hans
nicht vergessen: Schweizer Treffen 2019!
viewtopic.php?f=2&t=6607635

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 331
Registriert: 29.08.2014, 10:11
Motorrad: K1600GT


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste