Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Alles was man an die K1200S dran bauen kann, und das Motorrad individualisiert.

Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Beitragvon Frankiboy » 18.10.2019, 16:19

Hallo Zusammen.
Ich wurde gerne meine K1200S ein bißchen mit Carbon ausstatten.
Ich denke da hauptsächlich an die kleinen Carbonteilchen die Abdeckungen links und rechts neben dem Kombiinstrument und diese Abdeckung bzw der Hitzeschutz am Kupplungsdeckel.
Ich weiß das Ilmberger der Garant für Qualität ist, das das hat so einen hohen Preis, ich suche daher eine gute Lösung was Preis/Leistung angeht.
Bei den oben genannten Teilen kommt es ja nicht ganz so auf die Qualität an, und es gibt im Netz gewisse günstige Anbieter.
Hat mit diesem günstigen Carbon jemand Erfahrungen gesammelt, was die Passgenauigkeit und die UV Beständigkeit angeht?
https://www.supercar24.eu/Motorrad-Carb ... Tacho.html
Frankiboy
 
Beiträge: 998
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006

Re: Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Beitragvon AndreGT » 18.10.2019, 16:39

Eh du für irgend welchen Billigmist Geld ausgibst der dann nicht passt oder
nicht hält, schau dir mal Wassertransferdruck an.
Gibt genügend Firmen die das anbieten.
Deine originalen Teile bleiben erhalten und es passt auch weiterhin perfekt.
Kosten liegen deutlich unter echten Carbon Teilen und wen es gut gemacht ist
sieht nur der Kenner das es kein echtes Carbon Teil ist. winkG
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1987
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Beitragvon ThomasGL » 19.10.2019, 08:15

Frankiboy hat geschrieben:Hallo Zusammen.
Ich wurde gerne meine K1200S ein bißchen mit Carbon ausstatten.
Ich denke da hauptsächlich an die kleinen Carbonteilchen die Abdeckungen links und rechts neben dem Kombiinstrument und diese Abdeckung bzw der Hitzeschutz am Kupplungsdeckel.
Ich weiß das Ilmberger der Garant für Qualität ist, das das hat so einen hohen Preis, ich suche daher eine gute Lösung was Preis/Leistung angeht.
Bei den oben genannten Teilen kommt es ja nicht ganz so auf die Qualität an, und es gibt im Netz gewisse günstige Anbieter.
Hat mit diesem günstigen Carbon jemand Erfahrungen gesammelt, was die Passgenauigkeit und die UV Beständigkeit angeht?
https://www.supercar24.eu/Motorrad-Carb ... Tacho.html


@ AndreGT hat recht...
Was Du vorhast,ist sowas von Geld verbrennen das es nur so raucht !
Mußte in dieser Hinsicht mit echter Veredelung Carbon derart Lehrgeld bezahlen passiert nicht mehr. plemplem ahh
Mußt Du also selber wissen.
Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann.
Benutzeravatar
ThomasGL
 
Beiträge: 384
Registriert: 29.05.2007, 15:56
Wohnort: (NRW)
Motorrad: K1300S/

Re: Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Beitragvon OSM62 » 19.10.2019, 09:31

Meine alte K 1200 S gibt es immer noch (mit kompletten Carbonkleidchen nur nicht mit der 4 in 4):

Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14067
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Beitragvon LuK » 19.10.2019, 21:06

Ich kann den Wassertransferdruck auch empfehlen. hatte meine 13er GT so gemacht...
BildBild


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996; Option 719
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 500
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Beitragvon Frankiboy » 20.10.2019, 00:29

Sieht sehr gut aus, allerdings sieht man den Unterschied zu echtem Carbon schon deutlich.
Frankiboy
 
Beiträge: 998
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen
Motorrad: K1200S bj9/2006

Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Beitragvon LuK » 20.10.2019, 09:18

Es bleiben natürlich „zweierlei Paar Schuh“, echte Carbonteile und Wassertransferdruck... Mit letzterem kann man gestalten, was man will, mit echtem Carbon kann man nur das machen, was es gibt... Wollte hier ja nur mal einen optischen Eindruck vom WTD abgeben. Ein Grund, warum ich es so gemacht habe, waren die mit der Zeit etwas ausgeblichenen, eher grau anmutenden schwarzen Kunststoffteile. Durch den Klarlack wurden sie zu dem auch deutlich putzfreundlicher...


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996; Option 719
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 500
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Beitragvon Hobbybiker » 20.10.2019, 09:54

LuK hat geschrieben:Ich kann den Wassertransferdruck auch empfehlen. hatte meine 13er GT so gemacht...
BildBild


Gesendet von iPad mit Tapatalk



Genial ThumbUP sieht echt gut aus ThumbUP Selber gemacht ? und wenn ja womit ??
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 936
Registriert: 04.12.2005, 20:32
Wohnort: Bell

Re: Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Beitragvon LuK » 20.10.2019, 10:06

Hat ein Profi gemacht, da muß das Equipment stimmen und eine Portion Erfahrung gehört wohl auch dazu...

https://www.wobek-design.de/

Bild

Bild

Bild

Bild
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996; Option 719
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 500
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Beitragvon AndreGT » 20.10.2019, 18:38

Frankiboy hat geschrieben:Sieht sehr gut aus, allerdings sieht man den Unterschied zu echtem Carbon schon deutlich.


Na was denn nun ?
Auf der einen Seite willst du sparen....

Frankiboy hat geschrieben:Ich weiß das Ilmberger der Garant für Qualität ist, das das hat so einen hohen Preis, ich suche daher eine gute Lösung was Preis/Leistung angeht.
Bei den oben genannten Teilen kommt es ja nicht ganz so auf die Qualität an, und es gibt im Netz gewisse günstige Anbieter.


..... auf der anderen Seite hast du aber Ansprüche als ob der Keller voll Gold ist.

Einen Tod kannst du nur sterben.
Entweder du greifst tief in die Tasche oder du knauserst und wirst um einen Kompromiss nicht umhin kommen. winkG
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1987
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Beitragvon ROOS13 » 17.05.2020, 07:10

Gruß aus Oberbayern,
Axel

K 1300 S EZ: 02/09 - silber/schwarz/rot (multicolour) - alle Extras (außer DWA)

########## Hercules M5 / Yamaha DT50 / Honda CB400 Four / Kawasaki Z500 / Honda
DAX ST70 / Husqvarna 125 WRC / Kawasaki ZX10 Tomcat / BMW K 1300 S ##########
Benutzeravatar
ROOS13
 
Beiträge: 91
Registriert: 05.01.2013, 16:56
Wohnort: Brückmühl
Motorrad: K 1300 S 2009

Re: Ich würde gerne meine K1200S Carbonisieren

Beitragvon Siegerländer » 17.05.2020, 09:52

Wenn man meint sowas kaufen zu müssen hab ich die bessere LÖSUNG:

€ für einen guten Zweck spenden oder Transferdruck und den Rest spenden.
Nodda
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K 1200 S--03/05] - Titan -(eine der letzten im Forum)
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 1277
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegerland
Motorrad: K1200S--03-2005


Zurück zu Zubehör - K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste