Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Alles was man an die K1200S dran bauen kann, und das Motorrad individualisiert.

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon Wespe09 » 19.11.2011, 21:07

hallo
so hab ich mein navi befestigt
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
gruß matthias
Wespe09
 
Beiträge: 33
Registriert: 22.08.2009, 18:09
Wohnort: Külsheim

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Werbung

Werbung
 

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon paradiesquell » 19.11.2011, 23:14

Was ist an dem Lenker "ORIGINAL"?


Gruß
R. Menzel
„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“

Mark Twain
Benutzeravatar
paradiesquell
 
Beiträge: 801
Registriert: 01.12.2009, 06:50
Wohnort: Kreis Nienburg/Weser
Motorrad: R 1200 GS K50

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon Wespe09 » 21.11.2011, 00:54

paradiesquell hat geschrieben:Was ist an dem Lenker "ORIGINAL"?


Gruß
R. Menzel


stimmt, sorry. das hatte ich glatt vergessen. aber so ähnlich säh er auch bei nem originallenker aus. is halt nur was für bastler.
dann mal nichts für ungut
gruß matthias
Wespe09
 
Beiträge: 33
Registriert: 22.08.2009, 18:09
Wohnort: Külsheim

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon Kmax » 28.12.2011, 12:07

Ich habe es so gemacht, mit einem rostfreier Stahle platte montiert auf dem originalen Steuer 8) Entschuldigung für meinem inkorrektes Deutsch :oops:

Bild
Grüssen auss Belgien
Marc
Kmax
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.05.2009, 13:28

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon Werner-Michael » 28.12.2011, 14:51

Ich so... Habe auch noch einen Befestigungsdübel abzugeben ( wie auf dem Foto ), fast Neuwertig für 22,20 € incl. Porto ( Deutschland ). Bei Intresse PN an mich :wink:
Kalorien sind kleine Tierchen, die nachts die Kleidung enger nähen....Grüße, Werner-Michael
Benutzeravatar
Werner-Michael
 
Beiträge: 1705
Registriert: 20.09.2010, 13:21
Wohnort: Stuhr
Motorrad: K1200R

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon Werner-Michael » 28.12.2011, 14:54

Werner-Michael hat geschrieben:Ich so... Habe auch noch einen Befestigungsdübel abzugeben ( wie auf dem Foto ), fast Neuwertig für 22,20 € incl. Porto ( Deutschland ). Bei Intresse PN an mich :wink:
Kalorien sind kleine Tierchen, die nachts die Kleidung enger nähen....Grüße, Werner-Michael
Benutzeravatar
Werner-Michael
 
Beiträge: 1705
Registriert: 20.09.2010, 13:21
Wohnort: Stuhr
Motorrad: K1200R

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Werbung


Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon trebor73 » 02.08.2012, 11:16

Hall,

Was ist das für Hersteller ???

Bild

Gruss
trebor73
trebor73
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2012, 21:57
Motorrad: K1200S

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon LuK » 03.08.2012, 10:25

hier mal meine Variante: Da kann der Z400...550, der TTR-2, TTR-Urban und der Z660; Z220; Z340 drauf (mit den Dämpfern)
Ist alles Edelstahl, glasperlengestahlt - passt original an jede 12/13-R(-Sport) und 12/13-S

Bild Bild
Zuletzt geändert von LuK am 12.09.2012, 10:15, insgesamt 1-mal geändert.
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*****************************************
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 - ... VIN ZW04883;

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 376
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1300GT

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon Wespe09 » 04.08.2012, 15:51

trebor73 hat geschrieben:Hall,

Was ist das für Hersteller ???

Bild

Gruss
trebor73

grins....... der hersteller heißt wespe 09
Wespe09
 
Beiträge: 33
Registriert: 22.08.2009, 18:09
Wohnort: Külsheim

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon erix7 » 12.09.2012, 11:12

LuK hat geschrieben:hier mal meine Variante: Da kann der Z400...550, der TTR-2, TTR-Urban und der Z660; Z220; Z340 drauf (mit den Dämpfern)
Ist alles Edelstahl, glasperlengestahlt - passt original an jede 12/13-R(-Sport) und 12/13-S

Bild Bild



Hallo Luk, wo kann man das bestellen ? gefahlt mir. Uberlege auch gerade, wo und wie ich das Z550 am K bringe. danke zu erst. .
Benutzeravatar
erix7
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.08.2012, 11:41
Wohnort: Prag, Tschechien
Motorrad: F650CS/03, K1300R/09

Re: Navi-Befestigung K 1200 S - K 1300 mit Originallenker

Beitragvon Kahler » 15.07.2014, 21:00

So, ich bin bin mittlerweile auch stolzer Besitzer von LuK's Designer Halterung, auf die mein neues Zumo 390 perfekt passt.

Bevor ich Bilder vom montierten Zustand posten kann, muss ich das aber noch elektrisch anschließen. Problem ist, dass am Kabel ein DC/DC Wandler von 12 V auf 5 V hängt, der irgendwo hin muss. Gibt es hier Erfahrungen oder Ideen, wo man das Teil am Besten hinsteckt, Größe ist ca. 2 x 3 x 4 cm, im Batteriekasten ist leider kein Platz dafür. Und wenn es ohne Demontage einer Seitenverkleidung geht, wäre das auch nicht schlecht.
Benutzeravatar
Kahler
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.08.2012, 23:13
Motorrad: K1200S

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon onkra » 16.07.2014, 07:00

Die Halterung von LuK habe ich auch montiert
und bin damit sehr glücklich ThumbUP ThumbUP
Viktoria Mofa. Kreidler RS. Yamaha DR250. Honda 550. Honda 750KZ. Honda CBX. Honda CBX. Kawasaki 1100 UT. Yamaha FJ. Ducati ST2. Honda CBR 1100 XX. BMW K1200 S



Scheisse ist
wenn der Furz was wiegt
onkra
 
Beiträge: 443
Registriert: 13.02.2013, 16:13
Motorrad: K 1200 S

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon gelb gelb gelb » 16.07.2014, 08:36

Hallo zusammen,

obwohl sich die Anfrage von PRINZESSIN aus 2011 in der Zwischenzeit wohl erledigt hat, hier ein weiterer Tipp für eine MARKENUNABHÄNGIGE Navi-Befestigung.

Das geht über die Quick-Lock-Tankrucksäcke von SW-Motech und empfiehlt sich m.E., wenn man sich sowieso ein Gepäcksystem anschafft.

Für meinen sehr empfehlenswerten Quick-Lock EVO Sport gibt es als Zubehör den "Tankrucksack-GPS-Halter" zum vorne einklipsen.

Ich kann da jetzt kein Bild einstellen, aber auf der Homepage ist eine sehr schöne Beschreibung und man kann es sich bei jedem Polo- oder Louis-Laden ansehen.

Viele Grüße, Thomas
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1152
Registriert: 18.06.2014, 03:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Navi-Befestigung K 1200 S mit Originallenker

Beitragvon Catwiesel » 16.07.2014, 22:08

Denn von Motech hab ich auch,der Vorteil hab die ganzen Kabel im Tankrucksack verstaut und aussen einen Schnellverschluss.
Der Nachteil das Navi wackelt schon etwas damit kann ich aber leben
Benutzeravatar
Catwiesel
 
Beiträge: 40
Registriert: 01.12.2013, 14:10
Wohnort: Fürth
Motorrad: Bmw K 1300 R

Navi-Befestigung K 1200 S - K 1300 mit Originallenker

Beitragvon Kahler » 20.07.2014, 12:24

Zumo 390 mit LuK Halterung

Ich habe fertig.

Habe den DC/DC Wandler jetzt doch links hinter der Seitenverkleidung untergebracht und dort mit Kabelbinder an der Nautilus-Hupe befestigt. Angeschlossen ist das Ganze über den Cartool Stecker unter der Batterieabdeckung. Zusätzlich habe ich Steckverbindungen vor und nach dem Wandler angebracht, damit man das Ganze für Wartungsarbeiten entfernen kann.

In meinem Fall wird das Navi auch weiter geladen, wenn die Zündung ausgeschaltet ist, es fließen etwa 500 mA. Versuche mit verschiedenen Dioden führten nicht dazu, dass die Spannung ausgeschaltet wird. Die Dioden wurden aber sehr heiß, so dass ich ohnehin Bedenken hätte, die dauerhaft zu installieren, nicht dass am Ende noch das Moped abbrennt.
Schaltet man das Navi aber bei ausgeschalteter Zündung aus, wird auch die Spannung abgeschaltet und bleibt abgeschaltet. Dann kann das Navi am Moped bleiben, ohne die Batterie zu belasten.

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Kahler
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.08.2012, 23:13
Motorrad: K1200S

VorherigeNächste

Zurück zu Zubehör - K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast