K 1300 R Helibars USA Lenkererhöhung Infos ?

Alles was man an die K1200S dran bauen kann, und das Motorrad individualisiert.

Re: K 1300 R Helibars USA Lenkererhöhung Infos ?

Beitragvon EgoRipper » 08.02.2018, 23:12

tom0779 hat geschrieben:Hallo,

ggf. hätte ich etwas Angst, dass sich die Lenkerenden etwas in der Klemmung verdrehen könnten.

Bei den Original Lenkerstummeln hast du ja noch eine zusätzliche Schraube, die eine Verdrehung ausschließt.

Wenn du jetzt die Nut vergrößerst bzw. rundum einbringst bin ich mir nicht sicher ob die Klemmkraft die Helibars zuverlässig in Position hält.

Besonders wenn du mal den Lenker mal nicht locker in der Hand hast. (Notbremsung...).

Gruß,
Tom


Die Bedenken hatte ich auch schon. Ich werde eine in Länge und Breite ähnliche "Kerbe" an zuvor ermittelter Position entstehen lassen.
Da ich zu Zeit noch nicht weiss, ob die Bohrungen zur Fixierung der Armaturen benötigt wird (jahrgangsabhängig?), könnte auch der Fall eintreten, dass ich die Kerbe als auch das Bohrloch um 2mm weiter in Richtung Aussenseite Lenker verschiebe, um keine Sollbruchstelle durch die zusätzlichen Bohrungen zu schaffen.
Am WE bin ich endlich wieder Zuhause und werde mich ans Werk machen.

Grüße aus HH

Sven
Unter Mitarbeiterführung versteht man die Kunst, den Mitarbeiter derart schnell über den Tisch zu ziehen,
dass er die dabei entstehende Hitze als Nestwärme empfindet.
Benutzeravatar
EgoRipper
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.06.2014, 21:40
Wohnort: Köllefornien
Motorrad: K 1300 R (2013)

Re: K 1300 R Helibars USA Lenkererhöhung Infos ?

Werbung

Werbung
 

Vorherige

Zurück zu Zubehör - K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast