Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Alles was man an die K1200S dran bauen kann, und das Motorrad individualisiert.

Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Beitragvon 8zehn48 » 09.05.2016, 14:52

Hallo Leute,
hat noch jemand Probleme mit der sitzbank und findet diese zu hart?

Danke für eure Antworten. ThumbUP
Grüße aus Bochum

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten!

Drosseln sind Vögel. Und Vögel in Motorräder einbauen ist Tiequälerei!!!
8zehn48
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.08.2015, 18:44
Motorrad: ´09er K1300s

Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Werbung

Werbung
 

Re: Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Beitragvon Chucky1978 » 09.05.2016, 19:25

Jeden Tag ne Tüte Chips bei Realityshows, und nächste Saison passt die Sitzbank ;-)

Ne Quark, wobei, liegt ja am ende an deinem Sitzfleisch. Der ein oder andere lässt die Sitzbank (nicht nur die einer KS) gerne ab-/aufpolstern, umarbeiten oder Geleinlagen einarbeiten bzw wechselt direkt zu Kahedo, Baehr und Co

Z.B solche Firmen benötigen hier und da ja auch schonmal ihre daseinsberechtigung.
http://www.sitzbank-schmiede.de/index.php/3d-anpassung
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1433
Registriert: 28.07.2013, 12:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Beitragvon ufoV4 » 09.05.2016, 20:13

Bist Du sicher, dass die Sitzbank zu hart ist, oder ist sie so weich, dass man schnell nur noch auf dem Platik des Trägermaterials sitzt. So war das bei mit (K13R). Nach kurzer Tour war mein Sitzfleisch auf dem Träger angekommen :cry: .

Die Jungs von KAHEDO haben alles an Bord, was Dir helfen könnte winkG . Tipp: nimm ruhig die hohe Variante. Ist dicker gepolstert und wenn man nicht gerade unter 1,70m ist, kommt man(n) immer noch mit beiden Füßen an den Boden.

LG
ufo
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 437
Registriert: 14.06.2008, 15:17
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Beitragvon marocel » 09.05.2016, 20:17

...Das war das erste, was ich geändert habe. Habe jetzt eine mit Federkernpolsterung; den ganzen Tag auf dem Bock ist kein Problem mehr (http://www.schauland-kiel.de/motorrad-sitzbank.htm) Gibt aber auch noch mehrere gute Anbieter.
Benutzeravatar
marocel
 
Beiträge: 132
Registriert: 17.11.2012, 17:37
Wohnort: Hambühren
Motorrad: K1300S

Re: Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Beitragvon 8zehn48 » 10.05.2016, 07:57

Super, werde ich mal nachsehen.
Gut zu wissen das ich nicht der einzige mit solchen Problemen bin :D
Grüße aus Bochum

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten!

Drosseln sind Vögel. Und Vögel in Motorräder einbauen ist Tiequälerei!!!
8zehn48
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.08.2015, 18:44
Motorrad: ´09er K1300s

Re: Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Beitragvon Trappi » 10.05.2016, 09:45

Kann ich nur empfehlen, hab meine KS auch dort umarbeiten lassen. Und ist in deiner Nähe!
http://www.sitzbankbezieher.de/main.html
Trappi
 
Beiträge: 48
Registriert: 12.02.2014, 15:42
Wohnort: Wolfsburg
Motorrad: ??

Re: Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Werbung


Re: Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Beitragvon UU80 » 10.05.2016, 21:12

8zehn48 hat geschrieben:Super, werde ich mal nachsehen.
Gut zu wissen das ich nicht der einzige mit solchen Problemen bin :D


Mir haben die originalen Bänke auf verschiedenen Modellen auch nie gepasst. Die wurden immer ersetzt.
Auf meiner jetzigen K habe ich die Bank von einem Sattler hier vor Ort aufpolstern und neu beziehen lassen.
Das Ergebnis ist perfekt, bin sehr zufrieden.
Uli aus Mönchengladbach. R von der 75/5 bis 1200 GS. K 1200 R Sport, 1300 GT, 1300 R
Benutzeravatar
UU80
 
Beiträge: 1304
Registriert: 12.07.2009, 19:38
Wohnort: Mönchengladbach
Motorrad: R 1200 GS

Re: Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Beitragvon sumo » 11.05.2016, 07:58

Trappi hat geschrieben:Kann ich nur empfehlen, hab meine KS auch dort umarbeiten lassen. Und ist in deiner Nähe!
http://www.sitzbankbezieher.de/main.html

Mit freien Terminen ab Mitte September... Er macht aber wirklich gute Arbeit, wobei die Polsterer in deiner Umgebung auch eine Anfrage wert sind.
Viele Grüße
Alex

Vegetarier kommt aus der indianischen Sprache und heißt übersetzt: "Zu blöd zum jagen"
Benutzeravatar
sumo
 
Beiträge: 1189
Registriert: 31.01.2012, 14:21
Wohnort: Hohenstein
Motorrad: K 1200 R

Re: Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Beitragvon beja » 12.07.2016, 15:41

Hallo,
neben der "gesunden Härte" habe ich zusätzlich das Problem, dass die Original-Sitzbank zu niedrig ist und ich mit meiner Lederkombi auch keinen festen Halt habe. Z. Zt. behelfe ich mir mit einem Gel-Sitzkissen. Sieht zwar aus, als hätte ich Hämorrhoiden-Probleme, aber es hilft. Bei meiner vorherigen K1200RS hatte ich mir die Sitzbank von Kahedo beziehen lassen, das brachte ein gutes Ergebnis. Also werde ich spätestens im nächsten Winter die Sitzbank aufpolstern und neu beziehen lassen.
Gruß beja
beja
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.04.2016, 11:44
Motorrad: K 1300 S

Re: Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Beitragvon Ralf-1966 » 15.07.2016, 07:50

Moin,
ich habe die mittlere Kahedo auf der Sport und bin damit sehr zufrieden, auch meine Frau kann hinten vernünftig sitzen.
Kahedo hatte im Winter 10% Rabatt auf alle Bänke.
Von Schauland in Kiel hatte ich die Bank von der Fzr umbauen lassen, war auch sehr gut gemacht, allerdings etwas härter.
Preislich etwa gleich.
Gruß Ralf
Benutzeravatar
Ralf-1966
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.07.2014, 07:44
Motorrad: K 1200 r Sport

Re: Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Beitragvon gsx_martin » 15.07.2016, 09:04

Ich kann die Sitzbank-Schmiede in Darmstadt empfehlen.
Da wird die Bank genau nach Deinen Bedürfnissen gearbeitet. Das gute an der Sitzbank-Schmiede ist, dass Du die Bank zwischendrin zum Probefahren bekommst. Erst wenn Du vollauf zufrieden bist, wird die Bank final bearbeitet.

Gruß
Martin
gsx_martin
 
Beiträge: 168
Registriert: 30.06.2015, 07:04
Motorrad: K1200S 2006

Re: Sitzbank K1300S zu hart/ unbequem

Beitragvon indigo » 15.07.2016, 12:16

KAHEDO! Vor der ersten Fahrt montiert und seit 70.000 Km begeistert! :D
http://www.K1300R-Sport.de
»It's not about miles per gallon – it's about smiles per gallon!«
Benutzeravatar
indigo
 
Beiträge: 78
Registriert: 04.07.2008, 19:52
Wohnort: Kirchheim bei München
Motorrad: K1300R Sport + R850R


Zurück zu Zubehör - K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bikermabu und 1 Gast