Sitzbank

Alles was man an die K1200S dran bauen kann, und das Motorrad individualisiert.

Sitzbank

Beitragvon braule » 14.11.2016, 08:25

Hallo,

stehe wie so viele vor der Entscheidung welche Sitzbank ich mir zulege.
Natürlich kenne ich Baehr, Kahedo und Bagster - aber es gibt auch günstigere Anbieter.
Hat schon jemand hiermit Erfahrungen gemacht ?

http://www.motea.com/BMW/K_1200_S/2007/2403/sitzbaenke--zubehoer/sitzbank-umbauten-4053.htm

Kostet halt nur die Hälfte von einer Kahedo ( Die meine erste Wahl bei den teuren ist )

Danke und VG ThumbUP
Zuletzt geändert von braule am 16.11.2016, 07:28, insgesamt 1-mal geändert.
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)
Benutzeravatar
braule
 
Beiträge: 49
Registriert: 17.09.2015, 07:56
Wohnort: Cremlingen
Motorrad: k1200s // 2007

Sitzbank

Werbung

Werbung
 

Re: Sitzbank

Beitragvon ufo13 » 14.11.2016, 13:48

Hab mich auch für interessiert... ist halt günstig.
Der Shop (webseite) allerdings ist schrecklich und die Kommunikation mit denen hat mir dann den Rest gegeben nogo
Bin letztendlich weder vom Gelkissen noch (den Bildern nach) der Qualität überzeugt worden. Müsste vielleicht mal jemand probieren (und berichten)...
Hab mir gerade ne Kahedo (297,-) bestellt (verkürzte Version), werde berichten...
Gruss U.
Benutzeravatar
ufo13
 
Beiträge: 19
Registriert: 31.08.2015, 21:35
Motorrad: K13R - 2011

Re: Sitzbank

Beitragvon WalterP » 14.11.2016, 16:01

Kahedo ist sicherlich nicht billig - aber seinen Preis wert. Hatte auf verschiedenen Bikes auch andere Sitzbänke wie Baehr, war auch nicht schlecht - kommt aber mit Kahedo nicht mit. Wesentlich besserer Sitzkomfort. Der Preis, na, dieses Produkt kann man später ja auch sehr gut gebraucht verkaufen, z.B. bei Motorradwechsel. Hier lohnt sich meiner Meinung nach fie Investition. Habe für meine K13S auch die kurze Version!
Grüsse aus dem Fürstentum WALDECK
Walter

Ein Leben ohne Motorrad ist möglich…aber nicht sinnvoll !
Benutzeravatar
WalterP
 
Beiträge: 123
Registriert: 01.11.2011, 15:52
Wohnort: Bad Arolsen
Motorrad: K1300S

Re: Sitzbank

Beitragvon didi61 » 14.11.2016, 20:02

Gucke mal beim Sitzbanbezieher in Solingen nach der ist absolut zu empfehlen. Nur Wartezeit hat er macht nur nach Termin
didi61
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.10.2016, 21:20
Motorrad: K 1300 S

Re: Sitzbank

Beitragvon K-Reiter » 15.11.2016, 11:48

Servus, braule

Vor einigen Wochen habe ich mir eine neue Sitzbank "machen lassen (müssen)". Nach längerer Sucherei und Anfragen entschied ich mich für folgende Firma: http://motorrad-sitzbank-kiel.de/
Und ich habe die Entscheidung nicht bereut!
+ tolle Kommunikation
+ Fertigung nach meinen Wünschen
+ klasse Sitzkomfort (jetzt schmerzt der Hintern nicht mehr nach 500km)
- Preislich jedoch keine "Billigheimer"
- Wartezeiten möglich

Wenn ich mal wieder "sowas brauche", dann nur SCHAULAND KIEL! ThumbUP

Bild
ich bin Organspender, aber keiner auf zwei Rädern ...

Mit Bikergruß
Roland
Benutzeravatar
K-Reiter
 
Beiträge: 74
Registriert: 02.08.2015, 12:17
Motorrad: K 1200 S

Re: Sitzbank

Beitragvon braule » 16.11.2016, 07:10

Na die sieht ja mal richtig edel aus ThumbUP ThumbUP
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)
Benutzeravatar
braule
 
Beiträge: 49
Registriert: 17.09.2015, 07:56
Wohnort: Cremlingen
Motorrad: k1200s // 2007

Re: Sitzbank

Werbung


Re: Sitzbank

Beitragvon K-Reiter » 16.11.2016, 13:30

Vor der Auftragserteilung habe ich einige Zeit rumgetüftelt (u. a. aufgrund der Musterbilder und angebotenen Materialien bei Schauland), wie ich es gern haben möchte.
Und der Schriftzug ist ein Extra, das nicht extra gekostet hat ... :D

Die einzelnen Formalitäten bzw. meine Wunschvorstellungen wurden dann noch (nachdem meine Sitzbank in Kiel war) telefonisch abgeklärt. Der Junior-Chef hat mich angerufen :D

Ich bin wirklich hochzufrieden, obwohl mich "der Spaß" 350 Mücken gekostet hat. Aber eine nicht so bequeme Originalsitzbank wäre auch knapp an die 300 gekommen.
Aber ich hoffe. dass das eine einmalige Anschaffung bleiben wird 8)

Jetzt liegts an dir, wohin / wofür du dich entscheidest ... :mrgreen:
ich bin Organspender, aber keiner auf zwei Rädern ...

Mit Bikergruß
Roland
Benutzeravatar
K-Reiter
 
Beiträge: 74
Registriert: 02.08.2015, 12:17
Motorrad: K 1200 S

Re: Sitzbank

Beitragvon Rainer K13 » 19.11.2016, 06:03

Hi Roland,
die Sitzbank sieht echt gut aus. Ist das die "Komfortsitzbank" die Schauland im Programm hat, oder eine nach persönlichen Kriterien gefertigte? Womit ich nicht Farbe und Material meine? Suche selbst eine neue Sitzbank, die den LWS-Bereich besser abstützt als die Originalsitzbank.
Viele Grüße aus Essen

Rainer
Benutzeravatar
Rainer K13
 
Beiträge: 18
Registriert: 29.10.2012, 10:15
Wohnort: Essen
Motorrad: K1300R, 03.2012

Re: Sitzbank

Beitragvon Hartmut61 » 19.11.2016, 07:53

Moin
Habe die Sitzbank einer F800ST bei Schauland überarbeiten lassen, inkl Sitzheizungseinbau. Den Betrieb kann ich nur empfehlen, sehr gute Beratung, sehr gute Ausführung der Arbeit. Preislich Top, wobei individuelle Wünsche den Preis deutlich erhöhen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
_______________________________________
Linke zum Gruß
Hartmut
Benutzeravatar
Hartmut61
 
Beiträge: 64
Registriert: 17.04.2016, 12:59
Motorrad: K1600GTL 2016

Re: Sitzbank

Beitragvon ufoV4 » 20.11.2016, 10:15

Hatte die hohe KAHEDO auf meiner K13R, obwohl ich gar nicht sooo lang geraten bin. Hat mich aber immer gut durch Schottland begleitet. Kann ich nur empfehlen und ist jeden Eurocent wert, weil man genau weiss, was man für sein Geld bekommt. Der Sattler um die Ecke ist aber auch nicht zu unterschätzen und kann oft helfen. Wenn es eher individuell werden soll, ist das sicher der bessere Weg.
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 465
Registriert: 14.06.2008, 14:17
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Sitzbank

Beitragvon K-Reiter » 20.11.2016, 22:47

Rainer K13 hat geschrieben:Hi Roland,
... oder eine nach persönlichen Kriterien gefertigte?


Ich hab mir alle Sitzbänke in deren Galerie angeschaut und dann nach Formgebung und weiteren Kriterien meine persönliche Wunschvorstellung zusammengeschustert.
Das mit Bildern und Erklärungen dazu auf Papier gebracht und meiner Sitzbank beigelegt (es waren 4 DIN A4 Blätter 8) ) Aufgrund dieser (meiner) Beschreibung hat SCHAULAND dann meinen persönlichen Mix gefertigt
ich bin Organspender, aber keiner auf zwei Rädern ...

Mit Bikergruß
Roland
Benutzeravatar
K-Reiter
 
Beiträge: 74
Registriert: 02.08.2015, 12:17
Motorrad: K 1200 S

Re: Sitzbank

Beitragvon Meister Lampe » 21.11.2016, 08:05

Ein guter Sattler bei dir um die Ecke , macht es besser als diese Bänke von der Stange , die sind im inneren schlechter verarbeitet , als bei einem guten Sattler und der Preis stimmt ebenfalls , hatte mir mal eine Bagster zugelegt , aber war mir etwas zu unbequem bei 500 km Touren , der Sattler hat sie geöffnet und mir das Übel erklärt und beseitigt , er fertigt auch Bänke in allen Farben und mit verschiedenen Leder und darunter eine sehr gute Drainage , so das nichts nass wird , also ab zum guten handwerklichen Sattler ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild Bild

Bestellungen und Anfragen : info@rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10392
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Sitzbank

Beitragvon K-Reiter » 21.11.2016, 23:57

Meister Lampe hat geschrieben:also ab zum guten handwerklichen Sattler ... ;-)

Selbstverständlich auch eine gute Alternative, Uwe!

Aber ich für meinen Fall kenne keinen und habe auch keine Empfehlung im weiteren Umland in Erfahrung bringen können ... deswegen habe ich diese Alternative gewählt (wenn's auch gekostet hat - aber das wußte ich bereits vor der Auftragsvergabe durch eine ausgiebiege Info-Mail der Firma).
ich bin Organspender, aber keiner auf zwei Rädern ...

Mit Bikergruß
Roland
Benutzeravatar
K-Reiter
 
Beiträge: 74
Registriert: 02.08.2015, 12:17
Motorrad: K 1200 S


Zurück zu Zubehör - K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast