Batterie - Empfehlung

Alles was man an die K1200S dran bauen kann, und das Motorrad individualisiert.

Batterie - Empfehlung

Beitragvon tayfuner » 16.09.2017, 14:26

für meine K 1300 S
Meine hat den Geist aufgeben.
Welche Marken , Typen sind zu empfehlen?
GEL oder normale?
Danke für Eure Tipps!
Benutzeravatar
tayfuner
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.09.2017, 20:07
Wohnort: Eichenbühl
Motorrad: BMW K 1300 S

Batterie - Empfehlung

Werbung

Werbung
 

Re: Batterie - Empfehlung

Beitragvon Vessi » 16.09.2017, 14:28

hallo...
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13774
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Batterie - Empfehlung

Beitragvon tayfuner » 16.09.2017, 14:29

hallo zurück, 14 AH?
Benutzeravatar
tayfuner
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.09.2017, 20:07
Wohnort: Eichenbühl
Motorrad: BMW K 1300 S

Re: Batterie - Empfehlung

Beitragvon tayfuner » 16.09.2017, 14:30

GEL oder Lithium-Ionen-Batterie?
Benutzeravatar
tayfuner
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.09.2017, 20:07
Wohnort: Eichenbühl
Motorrad: BMW K 1300 S

Re: Batterie - Empfehlung

Beitragvon AndreGT » 16.09.2017, 14:48

Warte auf den Tourenfahrer, der hat immer die besten Tips für solche Fragen. ThumbUP
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1443
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Batterie - Empfehlung

Beitragvon tayfuner » 16.09.2017, 14:58

Ok, GEL das weiß ich inzwischen...
was ist von der zu halten?
Ebay: Artikelnummer:
152654372393
oder Schrott für den Preis?
Benutzeravatar
tayfuner
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.09.2017, 20:07
Wohnort: Eichenbühl
Motorrad: BMW K 1300 S

Re: Batterie - Empfehlung

Werbung


Re: Batterie - Empfehlung

Beitragvon baxter01 » 16.09.2017, 19:06

In diesem Forum muss man sich erst mal vorstellen usw.
Danach bekommt man auch Hilfe. winkG

lg Baxter
Benutzeravatar
baxter01
 
Beiträge: 82
Registriert: 06.09.2013, 00:01
Motorrad: K-1300s

Re: Batterie - Empfehlung

Beitragvon tayfuner » 16.09.2017, 21:39

wollte ich noch machen, ausführlicher mit Bildern, ABER das braucht ein bisschen Zeit, Hilfe wäre zeitnah von Vorteil, schade...
Benutzeravatar
tayfuner
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.09.2017, 20:07
Wohnort: Eichenbühl
Motorrad: BMW K 1300 S

Re: Batterie - Empfehlung

Beitragvon baxter01 » 16.09.2017, 22:49

ich kann die da nicht helfen , hab auch eine K1300s aber noch erste Batterie
Benutzeravatar
baxter01
 
Beiträge: 82
Registriert: 06.09.2013, 00:01
Motorrad: K-1300s

Re: Batterie - Empfehlung

Beitragvon Duese » 17.09.2017, 13:09

tayfuner hat geschrieben:Ok, GEL das weiß ich inzwischen...
was ist von der zu halten?
Ebay: Artikelnummer:
152654372393
oder Schrott für den Preis?
Zumindest gibt es günstigere Angebote in der Bucht.
Ich habe Gel und auch schon einfache Blei-Akkus eingebaut.
Die letzte Gel-Kiste war von Louis.
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, SR-Racing Komplettanlage, PC V mit Auto Tune 200, GS911-Diagnosetool
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Bild
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1521
Registriert: 16.10.2004, 21:09
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1200GT

Re: Batterie - Empfehlung

Beitragvon Oswald Kolle » 17.09.2017, 17:37

https://www.louis.de/artikel/jmt-lithium-ion-batterien/10036930?list=235306069

Mit der machste nichts falsch.
Als Ladegerät JMP 4000.
Benutzeravatar
Oswald Kolle
 
Beiträge: 96
Registriert: 29.12.2013, 13:09
Motorrad: K 1300 S + R 1200 S

Re: Batterie - Empfehlung

Beitragvon Huafi » 18.09.2017, 13:37

Hallo,
habe vor drei Jahren diese eingebaut:
http://shop.lipopower.de/LiNANOZ-8-Ah-3 ... ay-38120HP
8Ah um einen Hunderter.
Die können mit Verbinder und Halter zusammengeschraubt werden.
Damals gab es die Komplettersatztypen nicht oder nicht günstig genug.
Ich überprüfe Jährlich die "Balance", habe aber noch nie etwas tun müssen da die Toleranzen scheinbar so klein sind.
Lade wenn notwendig mit normalem 12V Blei-Ladegerät.
Funktioniert prima, Batterie wird im Winter abgesteckt, im Frühjahr angesteckt und gestartet. ThumbUP

Gruß,
Huafi
Benutzeravatar
Huafi
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.09.2017, 07:26
Motorrad: K1300S

Re: Batterie - Empfehlung

Beitragvon tayfuner » 20.09.2017, 15:41

Danke für eure TIpps, habe jetzt die aus der Bucht geholt. GEL paßgenau und ohne Probleme montierbar gewesen.
Denke da habe ich nichtss falsches gekauft...
Benutzeravatar
tayfuner
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.09.2017, 20:07
Wohnort: Eichenbühl
Motorrad: BMW K 1300 S


Zurück zu Zubehör - K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste