Lenkerbrücke / Aluteile: Tschüss Standard-Silber ...

Alles was man an die K1200S dran bauen kann, und das Motorrad individualisiert.

Lenkerbrücke / Aluteile: Tschüss Standard-Silber ...

Beitragvon EgoRipper » 20.01.2018, 15:50

Moin zusammen,
ich möchte gern die Lenkerbrücke von ihrer Standardfarbe befreien.
Da ich bereits mehrere Teile eloxiert und beschichtet habe, sollte das grundsätzlich auch mit der Brücke funktionieren.
Ich würde sie aber gerne verchromen lassen, da es optisch besser ins Konzept passt.
Gibt es diesbezüglich Erfahrungswerte im Forum, zumal die Lenkerklemmung Spannung auf jede Art von Beschichtung bringt.

Sprich:
Dieser Thread dient dem Erfahrungsaustausch in punkto Farbgestaltung.
So lasset die Spiele beginnen ... :mrgreen:
Unter Mitarbeiterführung versteht man die Kunst, den Mitarbeiter derart schnell über den Tisch zu ziehen,
dass er die dabei entstehende Hitze als Nestwärme empfindet.
Benutzeravatar
EgoRipper
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.06.2014, 21:40
Wohnort: Köllefornien
Motorrad: K 1300 R (2013)

Lenkerbrücke / Aluteile: Tschüss Standard-Silber ...

Werbung

Werbung
 

Re: Lenkerbrücke / Aluteile: Tschüss Standard-Silber ...

Beitragvon gelb gelb gelb » 22.01.2018, 07:30

Zu Deiner 1. Frage kann ich Nichts sagen kiss , aber bez. Deinem Nachsatz „Dieser Thread dient dem Erfahrungsaustausch in punkto Farbgestaltung.“ folgende Info von meiner K:

Ich habe die gebraucht bei einer BMW-Vertragswerkstatt gekauft mit einer seidenmatt-schwarzen Lenkerbrücke, da der Vorbesitzer in die serienmäßige Klemmung ein Loch für die Navi-Befestigung reingebohrt hatte. Diese passt BEI MIR sehr gut ins Konzept.

Lt. Händler sollte die von einer R sein?
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1157
Registriert: 18.06.2014, 02:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Lenkerbrücke / Aluteile: Tschüss Standard-Silber ...

Beitragvon EgoRipper » 07.02.2018, 18:42

Hallo Thomas,

Ich habe mittlerweile beide Lenkerbrücken (S und R) in der Garage liegen.
Vom Farbton Schwarz halte ich nicht so viel, da ein brennender Planet die Brücke zum Glühen bringen wird.
Mittels hitzebeständigem Lack sicherlich realisierbar und einigermaßen dauerhaft, tendiere ich eher zu einer Beschichtung in Wagen- (bzw. Rahmen-) Farbe.
Chrom bzw. Schwarzchrom (siehe H2) wäre für mein Konzept aber die beste Wahl.
Bei der mittlerweile geringen Beteiligung im Forum werden wir (zwei) auf diesem Weg wohl nicht weiter kommen.
Also wie immer: Es lebe der Pioniergeist

Danke für Deinen Beitrag. ThumbUP
Vielleicht verirrt sich noch jemand in diesen Thread ...
Unter Mitarbeiterführung versteht man die Kunst, den Mitarbeiter derart schnell über den Tisch zu ziehen,
dass er die dabei entstehende Hitze als Nestwärme empfindet.
Benutzeravatar
EgoRipper
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.06.2014, 21:40
Wohnort: Köllefornien
Motorrad: K 1300 R (2013)

Re: Lenkerbrücke / Aluteile: Tschüss Standard-Silber ...

Beitragvon tom0779 » 08.02.2018, 11:36

Hallo zusammen,

ich habe meine Gabebrücke schwarz pulverbeschichten lassen und hatte damit nie ein Problem. (Risse/Hitze ect.).

Diese habe ich aber mittlerweile mit Echtcarbon + Klarlack beschichten lassen.
Passt so besser in mein "Fahrzeugkonzept" ;-)

Auch hier habe ich bisher keine negativen Erfahren gemacht.

Gruß,
Tom
Benutzeravatar
tom0779
 
Beiträge: 261
Registriert: 07.08.2011, 13:10
Wohnort: Landshut
Motorrad: K13R 09

Re: Lenkerbrücke / Aluteile: Tschüss Standard-Silber ...

Beitragvon EgoRipper » 08.02.2018, 22:56

Hallo Tom,

Du bist mir doch schon Mal mit Deinen geschmackvollen Detaillösungen ins Auge gefallen.
Und schon wieder so eine pfiffige Idee ThumbUP
Möchtest Du diesen Thread eventuell mit einem Foto bereichern? popcorn
Unter Mitarbeiterführung versteht man die Kunst, den Mitarbeiter derart schnell über den Tisch zu ziehen,
dass er die dabei entstehende Hitze als Nestwärme empfindet.
Benutzeravatar
EgoRipper
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.06.2014, 21:40
Wohnort: Köllefornien
Motorrad: K 1300 R (2013)

Re: Lenkerbrücke / Aluteile: Tschüss Standard-Silber ...

Beitragvon td k13r » 08.02.2018, 23:41

Ich hatte an meiner R auch eine schwarze Gabelbrücke - ohne Hitzeprobleme. Im Zweifel hilft ja auch etwas Fahrtwind, das ganze abzukühlen.
Vorteil von Schwarz gegenüber Chrom ist z.B., dass bei ungünstiger Sonneneinstrahlung keine Blendwirkung entstehen kann.

Kurz und gut: meine jetzige Maschine kriegt über kurz oder lang auch wieder ein schwarzes Geweih. Ich mag's einfach lieber.
td k13r
 
Beiträge: 83
Registriert: 14.01.2015, 21:09
Motorrad: Monster 1100

Re: Lenkerbrücke / Aluteile: Tschüss Standard-Silber ...

Werbung



Zurück zu Zubehör - K 1200 S + K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste