Schaltassistent K1300r

Die technische Seite der K 1200 R + K 1300 R im Besonderen.

Schaltassistent K1300r

Beitragvon OldHolborn » 27.05.2019, 13:13

Hallo.
Hat vielleicht noch jemand einen Tipp für mich, ich bin nun Ratlos. Meine Schaltassi fing vor ner Weile an rum zu zicken, numehr ist er komplett ausser Betrieb.
Was ich schon gemacht habe, Microschalter Kupplungshebel erneuert, Schaltassi von einer anderen K probiert, an der hat er vorm und nachm Rückbau 1a funktioniert.

Ich habe aber auch keine Tester um mal auf Fehlersuche zu gehen. Bleibt mir nur die Fahrt zum Freundlichen oder hat noch wer einen Tipp? Mechanisch kann die Ursache eigentlich nicht mehr sein :shock:
OldHolborn
 
Beiträge: 89
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Schaltassistent K1300r

Werbung

Werbung
 

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon Vessi » 27.05.2019, 14:16

ev. der drosselklappenpoti...
mal neu anlernen...

per Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13903
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon OldHolborn » 27.05.2019, 15:16

Also muss ich doch beim Freundlichen ran fahren das er mal den Tester anhängt.
OldHolborn
 
Beiträge: 89
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon OldHolborn » 27.05.2019, 15:17

Oder kann ich den ohne Tester anlernen?
OldHolborn
 
Beiträge: 89
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon OldHolborn » 27.05.2019, 15:20

Hab’s gefunden. Zündung an, Gasgriff einige Male drehen bis Anschlag, dann Zündung aus. Korrekt so?
OldHolborn
 
Beiträge: 89
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon Vessi » 27.05.2019, 15:33

einfach mal probieren..;-)

per Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13903
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Schaltassistent K1300r

Werbung


Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon OldHolborn » 27.05.2019, 19:50

Danke für den Tipp. Hab’s grad probiert, keine Änderung. Schaltassi immer noch ohne Funktion.
OldHolborn
 
Beiträge: 89
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon Vessi » 27.05.2019, 21:27

versuch mal den sa neu anzulernen...
dazu jeden gang mind. 10sek. fahren..
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13903
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon OldHolborn » 28.05.2019, 06:03

Das hab ich auch schon mehrfach ohne Erfolg versucht. Ich werd mal beim Freundlichen fragen ob die mal n' Moment Zeit haben. Dann sollen die per Tester mal schauen was es ist.
OldHolborn
 
Beiträge: 89
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon Wolfgang66 » 28.05.2019, 19:05

Würde ich auch sagen !!!
Wolfgang66
 
Beiträge: 190
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon OldHolborn » 28.05.2019, 19:43

Hab nächsten Donnerstag einen Termin gemacht. Werd berichten was war. Dann fahr ich halt mit Kupplung ins Erzgebirge ahh
OldHolborn
 
Beiträge: 89
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon Wolfgang66 » 28.05.2019, 21:36

Ende Juni kann ich dir dann sagen, wie Erzgebirge mit Schaltassi war. winkG
Wolfgang66
 
Beiträge: 190
Registriert: 12.12.2016, 11:13
Wohnort: Ansbach
Motorrad: K1300R

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon OldHolborn » 28.05.2019, 21:51

Ich weiß wie es vor 2 Jahren war. Mit Schaltassi ThumbUP Aber das Wochenende nach Pfingsten gehts zur Boxerkunst. Dann wieder mit Schaltassi :mrgreen:
OldHolborn
 
Beiträge: 89
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon OldHolborn » 13.06.2019, 19:13

Guten Abend. Nun ein kleines Update. Nach dem Besuch beim Freundlichen stand fest, Schaltassi defekt. Das Steuergerät hat ihn erkannt, aber die falschen Impulse bekommen. Neutral, ca. 380€ plus Einbau.
Hatte Ihm gesagt wenn bei der nächsten Durchsicht.
Nun hat es mir keine Ruhe gelassen, bei Leebmann geschaut, 360€, Einbau kann ich allein.
Nur kommt das Teil nicht an Land! Vorgestern den alten Schaltassi zerlegt, siehe da, der Magnet hing in der Feder.
Magnet befestigt, heute eingebaut, gefahren, angelernt, funzt wie es soll. Ich weiß es ist nicht für die Ewigkeit, aber so gehts morgen erstmal zur Boxerkunst.

Solange es geht bleibt er drin, danach häng ich halt den neuen, sofern er bis dahin da ist rein.

Vielen Dank für die Hilfe ThumbUP
OldHolborn
 
Beiträge: 89
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Re: Schaltassistent K1300r

Beitragvon Patrique » 13.06.2019, 22:08

Hab den thread wohl überlesen..... denn das mit dem magnet hätte ich dir auch sagen können.

Am besten ist es den magnet mit sekunden kleber in die plastikhalterung ein tu kleben.
Gut das du aber selber drauf gekommen bist.
Patrique
 
Beiträge: 109
Registriert: 02.12.2014, 13:31
Wohnort: Ingolstadt
Motorrad: K1200s 2005


Zurück zu K 1200 R + K 1300 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste