Powercommander V mit Autotune

Die technische Seite der K 1200 R + K 1300 R im Besonderen.

Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Durazell » 28.12.2015, 19:36

Guten Tag!

Hat hier jemand eine aktuelle K1300 (R/S egal) vorzugsweise Bj. 2014 mit aktueller Software im Steuergerät mit PCV und Autotune ausgestattet und kann bestätigen, dass das Ganze problemlos läuft?

Vielen Dank
Christian.
Durazell
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.07.2013, 15:19
Motorrad: K13R

Powercommander V mit Autotune

Werbung

Werbung
 

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Duese » 29.12.2015, 16:16

Hallo Christian,
das Set funktioniert seit Jahren tadellos - sogar mit einer ollen K1200GT.
Gruß Dieter

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, SR-Racing Komplettanlage, PC V mit Auto Tune 200, GS911-Diagnosetool
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Bild
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1528
Registriert: 16.10.2004, 21:09
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1200GT

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Meister Lampe » 30.12.2015, 10:52

Durazell hat geschrieben:Guten Tag!

Hat hier jemand eine aktuelle K1300 (R/S egal) vorzugsweise Bj. 2014 mit aktueller Software im Steuergerät mit PCV und Autotune ausgestattet und kann bestätigen, dass das Ganze problemlos läuft?

Vielen Dank
Christian.



Du bist Bauer ... richtig ... ;-)

und

es gibt eine Suche Funktion , da findest du einiges zu , auch dass man Autotune sich sparen kann und was man bei einer 13er beachten sollte ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Wer später bremst fährt länger schnell . ( Operative Hektik ersetzt meist - geistigen Widerstand ) Bild

Bestellungen und Anfragen : info@rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10374
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Holgi » 30.12.2015, 11:09

Moin,

immer wieder erbaulich, mit welch perfekter Oberlehrerattitüde man hier als Neuer zurechtgewiesen wird.

Ich kann Dir Deine Frage leider nicht beantworten, gehe aber nach allen meinen bisherigen Erfahrungen davon aus, dass man sich auf Dieter's Expertise verlassen kann.

Gruß und guten Rutsch

Holger
Holgi
 
Beiträge: 104
Registriert: 25.06.2008, 22:46
Wohnort: Niedersachsen

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Durazell » 30.12.2015, 12:13

@Meister Lampe
Warum nutzt du nicht die zum Posten ohnehin verwendete Zeit, einen Link zur Antwort zu generieren, statt den Standardsatz, der 50% des Inhalts aller Foren ausmacht, schon wieder zu schreiben? Dass es eine Suchfunktion gibt, weiß, glaube ich, inzwischen jeder Blödmann. Aber manche sind eben nicht in der Lage zu suchen. Warum auch immer...
Ich bin seit zweieinhalb Jahren hier Mitglied. Ich hatte genug Zeit, das ganze Forum u.a. mit Hilfe der Suchfunktion zu lesen und auch den Rest des Internets. Und trotzdem stelle ich die Frage, die im Übrigen noch nicht ansatzweise beantwortet ist.

@All (auch Meister Lampe)
Danke für die Hilfsversuche, aber mein Interesse gilt explizit der K1300 möglichst neu. Wobei ich nicht genau weiß, ob zwischen bspw. einer 2009er und einer 2014er steuergeräteseitig ein Unterschied besteht. Ich weiß nicht mal, ob diesbezüglich zwischen einer 1200er und einer 1300er ein Unterschied besteht. Insofern wäre es ggf. auch eine Hilfe, wenn jemand zweifelsfrei belegen könnte, dass zwischen den beiden Modellen kein Unterschied (Steuergerät & Software) besteht.

Sicherheitshalber sag ich noch dazu, dass es eine EU-Variante (eigentlich eine Deutsche) sein soll. Für US-Modelle gibt es Bestätigungen im Forum i-bmw.com.
Durazell
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.07.2013, 15:19
Motorrad: K13R

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon gelb gelb gelb » 30.12.2015, 12:55

... dem hast Du es jetzt aber gegeben winkG
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1154
Registriert: 18.06.2014, 03:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Powercommander V mit Autotune

Werbung


Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Luitschetta » 30.12.2015, 14:22

Suchfunktion beim Power Commander

Das ist der größte Witz den ich dieses Jahr noch höre

So wie da wird man nirgends mehr hinters Licht geführt

Nach dem Motto : Ich weiss was und sag nix

Oder : Wenn und aber aber vielleicht auch nicht

Ich lese hier normal nur mit aber das musste jetzt sein ! Hatte genug Ärger damit. nogo
Luitschetta
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.05.2013, 17:55
Motorrad: BMW K1300 R Bj 2013

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Vessi » 30.12.2015, 14:40

trotzdem sollte man vorm fragen die suchfunktion nutzen...
und als langjähiger nutzer erst recht...neue wissen das vlt. noch nicht..

dauert 5 sekunden und man bekommt über 70 antworten,
so viel bekommt man beim fragen wie jetzt ganz sicher nicht....allein schon deswegen....

ok...hätte häsken anders sagen können.....böser haase.... :lol:

http://www.bmw-k-forum.de/search.php?st=0&sk=t&sd=d&sr=posts&keywords=autotune&start=15
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13803
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Durazell » 30.12.2015, 14:45

Vielleicht nuschel ich!? Soll ich meine Frage nochmal wiederholen?
Durazell
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.07.2013, 15:19
Motorrad: K13R

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Vessi » 30.12.2015, 14:47

Durazell hat geschrieben:Vielleicht nuschel ich!? Soll ich meine Frage nochmal wiederholen?


ich hab dir gerade gezeigt, wie du an möglichst viele antworten kommst...
und du wirst nur pampig...meinetwegen frag bis du schwarz wirst...
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13803
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Durazell » 30.12.2015, 14:54

Ich will nicht möglichst viele Antworten, die ich übrigens alle gelesen habe, was du wüsstest, wenn du dem Thread aufmerksam gefolgt wärst, auf eine Frage, die ich nicht gestellt habe, sondern sehr gerne EINE Antwort auf die gestellte Frage.
Ich weiß, sowas ist kaum nachzuvollziehen. Trotzdem hab ich Hoffnung. ;)
Durazell
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.07.2013, 15:19
Motorrad: K13R

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Luitschetta » 30.12.2015, 14:58

Die Antwort von "Duracell" war unglücklich! Aber egal

@Vessi
Genau die 70 Antworten ist das Problem

zum Schluss weißt du nicht Mal mehr welches Motorrad du fährst ( :roll: )
Luitschetta
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.05.2013, 17:55
Motorrad: BMW K1300 R Bj 2013

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Schrauber » 30.12.2015, 16:14

In diesem Link werden verschiedene Typen von Forenusern vorgestellt. Ich finde das passt gut zu diesem Treat. Mir gefällt die Trollantwort am besten. winkG
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Schrauber
 
Beiträge: 506
Registriert: 08.08.2010, 09:26
Motorrad: K1300S

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Durazell » 30.12.2015, 17:11

Ich glaube inzwischen, dass sich diese unheimlichen Experten mit vier- und mehrstelliger Beitragsanzahl gar nicht die Mühe machen und den Ursprungsbeitrag lesen. Wozu auch, wenn ich eh nur redundanten Müll posten will?!

Also weiter: Wer hat ne K1300 und wirklich was zu sagen? Bin selbstverständlich auch an einem Problembericht interessiert.
Durazell
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.07.2013, 15:19
Motorrad: K13R

Re: Powercommander V mit Autotune

Beitragvon Donnergrollen » 30.12.2015, 17:47

Wurde an Deiner K13 etwas verändert: Auspuff (evtl. Komplettanlage wie Akra od. SR ), Luftfilter, zweiter Lufteinlass?
Falls ja, bringt nur eine individuelle Abstimmung des PCV, auf dem Prüfstand etwas.
Falls nein, spar Dir das Geld und gib es für Benzin und/od. Reifen aus. ;-)

Ach ja, der SW-Stand der K13 ist dabei (Abstimmung) egal.

Eine Bestätigung dass das Ganze problemlos läuft, bei dem was du planst, kann und wird Dir wohl keiner geben können. plemplem
Zuletzt geändert von Donnergrollen am 31.12.2015, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
____________________
Gruss Harald
Benutzeravatar
Donnergrollen
 
Beiträge: 1371
Registriert: 08.02.2007, 09:40
Motorrad: K13S

Nächste

Zurück zu K 1200 R + K 1300 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste