K12R Sport Bj.08 -Endtopf glüht innen nach dem Abstellen !!!

Die technische Seite der K 1200 R + K 1300 R im Besonderen.

K12R Sport Bj.08 -Endtopf glüht innen nach dem Abstellen !!!

Beitragvon DirkausBerlin » 29.08.2018, 19:24

So, erst einmal der Reihe nach:

Seit dem Kauf vor drei Jahren fahre ich mit einem zuvor schon vorhandenen Zubehörtopf duch die Gegend (die mit erworbene, verchromte Fliegerbombe wanderte gleich in den Keller). Darüber hinaus ärgerte ich mich seit Anbeginn über das anhaltende KFR (bei 30 km/h im zweiten Gang war es am schlimmsten).

Vor gut einer Woche fing dann der Auspuff beim Gaswegnehmen an zu patschen bzw. zu knallen (mein Sohn fand`s super - mir geht es auf den Keks) - auch schon beim Abtouren aus niedriger Drehzahl . Ich dachte an ein loses Prallblech und tauschte versuchsweise gegen den originalen Dämpfer, machte eine Proberunde und

DAS KFR WAR WEG !!!

Also den Orignal- Dämpfer gewienert (auf einmal kam er mir gar nicht mehr so hässlich vor) und gut so ... dachte ich.

Gestern habe ich eine Ausfahrt (je 30 km hin und zurück, Stadt und Landstraße gemixt, mit einer Pause von zwei Stunden dazwischen, ganz am Ende 15 Minuten Stop and Go) gemacht - und fest gestellt, das das Patschen immer noch, wenn auch nur auf einem 10%igen Niveau, vorhanden ist (der Leerlauf ist laut Drehzahlmesser stabil). Beim Anfahren fühlt sich er Motor etwas "poltrig " an (ich weiß nicht, wie ich es besser beschreiben soll), aber der Wumms ist kontinuierich da. Alles Sachen, mit welchen ich leben könnte - bis auf das jetzt Folgende:

Als ich nach Hause kam, kommt mein Sohn und starrt fasziniert in die hintere Öffnung des originalen Dämpfers - DER INNEN ROT GLÜHTE (und das gefühlt ca. fünf Minuten lang !!!).

Nach dem Auskühlen habe ich den Motor noch einmal gestartet und die Krümmer befingert - sie erwärmen sich alle in gleichem Umfang - somit halte ich einen Defekt von Zündkerze oder Zündkabel für unwahrscheinlich.

By the way; trotz "üblicher" Fahrweise wirft der Computer eine Durchschnittsverbrauch von 8,1 l (!!!) aus (egentlich war ich bisher zwischen 5,5 l und 6,8 l je nach Fahrweise gewohnt). Ansonsten hat die Elektronik keine Meinung dazu (zumindest nicht auf dem Display).

Ob das Glühen vorher auch schon war, kann ich nicht sagen (und auch nicht reproduzieren - der dB- Eater des Zubehörtopfes lässt keinen hinreichenden Blick in daas Innere zu, und die Carbon- Umhüllung kühlt warscheinlich ganz anders ab).

So gerne ich momentan mit ihr fahren möchte - das Ganze ist mir nicht geheuer (werde oder habe ich möglicherweise den Kat schon zu Tode gegrillt ? Oder habe ich noch Schlimmeres am Laufen ?). Also bevor ich den Gang zur Werkstatt antrete:

Weiß jemand Rat ?
DirkausBerlin
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.07.2016, 10:29
Motorrad: K 1200 R Sport 2008

K12R Sport Bj.08 -Endtopf glüht innen nach dem Abstellen !!!

Werbung

Werbung
 

Re: K12R Sport Bj.08 -Endtopf glüht innen nach dem Abstellen

Beitragvon OSM62 » 29.08.2018, 20:03

Ist ganz normal.
Bilder von den glühenden Innereien des originalen ESD gab es schon kurz nach der Markteinführung.
Gib GAS! ThumbUP
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13515
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: K12R Sport Bj.08 -Endtopf glüht innen nach dem Abstellen

Beitragvon DirkausBerlin » 30.08.2018, 08:10

Vielen Dank für die Info !!!

Jetzt kann´s wieder unbeschwert zur Sache gehen.
DirkausBerlin
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.07.2016, 10:29
Motorrad: K 1200 R Sport 2008

Re: K12R Sport Bj.08 -Endtopf glüht innen nach dem Abstellen

Beitragvon ThomasGL » 30.08.2018, 16:05

DirkausBerlin hat geschrieben:Vielen Dank für die Info !!!

Jetzt kann´s wieder unbeschwert zur Sache gehen.



Ich freu mich immer wenn er so leuchtet winkG winkG ThumbUP
Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann.
Benutzeravatar
ThomasGL
 
Beiträge: 294
Registriert: 29.05.2007, 14:56
Wohnort: Bergisch-Gladbach (NRW)
Motorrad: K1300S/


Zurück zu K 1200 R + K 1300 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste