K1200 Sport

Die technische Seite der K 1200 R + K 1300 R im Besonderen.

K1200 Sport

Beitragvon wwbiker » 19.09.2018, 09:30

Hallo, ich bin der neue aus dem Westerwald, der nun wohl einige blöde Fragen hier stellen wird, da ich eben BMW fremd bin.
Sorry dafür!

Ich habe mal einiges hier so gelesen, da stellt sich für mich als erstes die Frage:
Muss ich damit rechnen das meine BMW mehr defekt ist wie ich Spaß damit haben werde?
habe nun 4000km mit ihr gefahren und war schon mal bei unserem BMW Guru wie man wohl sagt.
Hatte falschen Auspuff mir drauf gemacht was die Leistung genommen hatte.
Kupplung packt erst sehr spät -- wohl normal
das schlagen im Antriebsstrang wenn man langsam fährt - wohl normal
der Rauhe Motorlauf ab ca 6000/Umdrehungen - wohl normal .


was aber nun noch ist ,und ich denke es ist nicht normal:

Ich gebe Gas und es ist eine Verzögerung bis die Leistung einsetzt also nicht 1-1 der Griff am Gas mit dem einsetzen der Leistung(nicht immer komischer Weise ) ich hoffe man kann verstehen was ich meine, es ist also nicht die harte Gasannahme wie einige Motorräder haben , sondern eher die langsame. Kennt das jemand? Kann es sein das ich meine BMW mal abstimmen lassen sollte auf den Schnitzer Auspuff? scratch

Danke für wertvolle Informationen! clap
Benutzeravatar
wwbiker
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.09.2018, 20:52
Wohnort: Westerwald
Motorrad: K1200 Sport

K1200 Sport

Werbung

Werbung
 

Re: K1200 Sport

Beitragvon Siegerländer » 19.09.2018, 11:30

"Ich gebe Gas und es ist eine Verzögerung bis die Leistung einsetzt" wurde ab Bj. 2006 so gemacht von BMW
Grüsse
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K1200S -03/05 - Titan -(eine der letzten im Forum)
Ich behalte Sie !.
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 899
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegen
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: K1200 Sport

Beitragvon Donnergrollen » 19.09.2018, 11:48

wwbiker hat geschrieben:Hallo, ich bin der neue aus dem Westerwald, der nun wohl einige blöde Fragen hier stellen wird, da ich eben BMW fremd bin.
Sorry dafür!

Ich habe mal einiges hier so gelesen, da stellt sich für mich als erstes die Frage:
Muss ich damit rechnen das meine BMW mehr defekt ist wie ich Spaß damit haben werde?
habe nun 4000km mit ihr gefahren und war schon mal bei unserem BMW Guru wie man wohl sagt.
Hatte falschen Auspuff mir drauf gemacht was die Leistung genommen hatte.
Kupplung packt erst sehr spät -- wohl normal
das schlagen im Antriebsstrang wenn man langsam fährt - wohl normal
der Rauhe Motorlauf ab ca 6000/Umdrehungen - wohl normal .


was aber nun noch ist ,und ich denke es ist nicht normal:

Ich gebe Gas und es ist eine Verzögerung bis die Leistung einsetzt also nicht 1-1 der Griff am Gas mit dem einsetzen der Leistung(nicht immer komischer Weise ) ich hoffe man kann verstehen was ich meine, es ist also nicht die harte Gasannahme wie einige Motorräder haben , sondern eher die langsame. Kennt das jemand? Kann es sein das ich meine BMW mal abstimmen lassen sollte auf den Schnitzer Auspuff? scratch

Danke für wertvolle Informationen! clap


Hatte meine Spocht bei Auslieferung auch, nach aufspielen einer neuen Software war wieder alles gut.
____________________
Gruss Harald
Benutzeravatar
Donnergrollen
 
Beiträge: 1371
Registriert: 08.02.2007, 09:40
Motorrad: K13S

Re: K1200 Sport

Beitragvon wwbiker » 19.09.2018, 14:52

danke für die Antworten schon mal.
andere Software, wäre ja schon mal ein Ansatz! clap
Benutzeravatar
wwbiker
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.09.2018, 20:52
Wohnort: Westerwald
Motorrad: K1200 Sport


Zurück zu K 1200 R + K 1300 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste