Bol`Dor Umsteiger auf K1200GT 2003

Die K 1200 GT + K 1200 GT im allgemeinen incl. technischer Fragen.

Bol`Dor Umsteiger auf K1200GT 2003

Beitragvon Bolleumsteiger » 11.05.2018, 11:57

Mojen... ThumbUP
Nach 24 Bolle- Jahren jetzt eine K1200Gt mit " nur " 92 KW ergattert.
Da stellen sich gleich mal ein paar Fragen, bitte ...
Gerne Antowortet doch mal , oder sendet Links zum lesen....
1. Wieder zurück auf 131 PS...Preis, BMW oder guter Motorradschrauberwerkstatt...
2. Das Tempomat macht mal, mal nicht, dann gut, dann wieder nicht... ( Mal geht es , dann nur nach mehrmaligem Neustart tztztz)
3. Handyhalterung oder TOM TOM zwischen den Stegen der Scheibe ( Denke sinnvoll...habt Ihr Links für Tipps )
4. Motoröl ( Ich würde gerne Teilsynt..20/50 ...Gut , oder Alarm :-)) ??? ahh
5. Zubehör für diese Dame.... Links und Tipps gerne auch ....

Die ersten 1000 KM hab ich runter, fährt sich ja wie ein Moped, wenn ich an meine Bolle denke ( Die musste ich in die Kurven drücken und wieder raus ziehen ..hehehe )

LG Frank
Bolleumsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 07.05.2018, 06:24
Postleitzahl: 99826
Land: Deutschland
Motorrad: K1200GT 2003

Bol`Dor Umsteiger auf K1200GT 2003

Werbung

Werbung
 

Re: Bol`Dor Umsteiger auf K1200GT 2003

Beitragvon OSM62 » 11.05.2018, 13:20

Eigentlich das falsche Forum.
Habe diese K 1200 GT früher auch mal gefahren, aber das richtige Forum
dafür ist das: http://www.flyingbrick.de
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13294
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT


Zurück zu K 1200 GT - K 1200 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast