Neu gekauftes BMW K1200GT 2007 mit Problemen.

Die K 1200 GT + K 1200 GT im allgemeinen incl. technischer Fragen.

Re: Neu gekauftes BMW K1200GT 2007 mit Problemen.

Beitragvon Olli81BS » 02.04.2019, 16:08

MichiC hat geschrieben:An Bogumil und Olli,
sucht mal unter:Kupplungsrasseln hier im Forum. Meint ihr das? Falls ja ist normal. ;-)


Ach nee, guck mal einer an... Das könnte es sein, und das könnte auch erklären weshalb der Mechaniker so tiefenentspannt war...
scratch
Das ist normal? Ich kriege mich nicht mehr ein! plemplem
Olli81BS
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.04.2019, 07:17
Motorrad: BMW K 1200 2006

Re: Neu gekauftes BMW K1200GT 2007 mit Problemen.

Werbung

Werbung
 

Re: Neu gekauftes BMW K1200GT 2007 mit Problemen.

Beitragvon MichiC » 02.04.2019, 20:52

Olli81BS hat geschrieben:
MichiC hat geschrieben:An Bogumil und Olli,
sucht mal unter:Kupplungsrasseln hier im Forum. Meint ihr das? Falls ja ist normal. ;-)


Ach nee, guck mal einer an... Das könnte es sein, und das könnte auch erklären weshalb der Mechaniker so tiefenentspannt war...
scratch
Das ist normal? Ich kriege mich nicht mehr ein! plemplem

Da könnte euch geholfen werden falls ihr selbst in der Lage seid Hand anzulegen.
viewtopic.php?f=16&t=6607759
2.K-4ZYL. TREFFEN AM EDERSEE 2020
12.-14.6.2020
Anmeldung unter:
https://doodle.com/poll/8azx399mx38v9dqy
MichiC
 
Beiträge: 167
Registriert: 28.08.2017, 20:09
Motorrad: K1200S

Re: Neu gekauftes BMW K1200GT 2007 mit Problemen.

Beitragvon Siegerländer » 03.04.2019, 09:59

Danke ThumbUP ThumbUP ThumbUP
wie billig muss den eine 12 Jahre alte K1200 mit 88.000 km sein damit man sowas kauft ??
das würde mich echt mal interessieren[/quote]

Ist ja ne GT, lieber Tourenfahrer; meine S kannst DU nicht kaufen.
( auch nicht für 10000€) :!:
winkG
Grüsse
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!

K1200S -03/05 - Titan -(eine der letzten im Forum)
Ich behalte Sie !.
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 1081
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegen
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: Neu gekauftes BMW K1200GT 2007 mit Problemen.

Beitragvon Olli81BS » 09.04.2019, 09:41

So, ich habe gestern mein schnarrendes Kleinmoped mal bei einer freien Werkstatt in Braunschweig begutachten lassen, die sich auf die Wartung von BMW-Motorrädern spezialisiert hat, und die Aussage war auch hier: das ist normal, Dein Bike hört sich sogar noch gut an, und als er meinen Kaufpreis gehört hatte, blieb sowieso der Mund offen stehen.. Also alles richtig gemacht.. ;-)
Olli81BS
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.04.2019, 07:17
Motorrad: BMW K 1200 2006

Re: Neu gekauftes BMW K1200GT 2007 mit Problemen.

Beitragvon MichiC » 09.04.2019, 12:46

Hi, lass dich mal nicht zur Ruhe verleiten. Könnte immerhin auch die Steuerkette sein die rasselt. Das ist dann nicht normal. Sieh mal nach deinem Steuerkettenspanner ob da einer mit Reservoir drauf sitzt. Rechte Seite am Motor oberhalb Kupplungsdeckel ein schwarzes Teil mit zwei Schrauben am Motor befestigt. Falls da kein schwarzes Teil sitzt sondern nur eine kleine silberne Abdeckung dann ab nach BMW und den neuen Spanner holen. Damit könnte es besser werden. Wenn nicht melde dich wieder.

Gruß Micha winkG
2.K-4ZYL. TREFFEN AM EDERSEE 2020
12.-14.6.2020
Anmeldung unter:
https://doodle.com/poll/8azx399mx38v9dqy
MichiC
 
Beiträge: 167
Registriert: 28.08.2017, 20:09
Motorrad: K1200S

Re: Neu gekauftes BMW K1200GT 2007 mit Problemen.

Beitragvon WD58 » 21.04.2019, 11:00

Hi, ich fahre eine K1200GT von 2003.
Im Leerlauf macht die auch Geräusche.
Die sollten aber nach dem Betätigen der Kupplung schwächer sein.
Ansonsten muss man suchen, woher die Geräusche kommen.
Allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit deiner Maschine.
WD 58
WD58
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.09.2016, 09:16
Motorrad: BMW K1200GT 2003

Re: Neu gekauftes BMW K1200GT 2007 mit Problemen.

Werbung


Re: Neu gekauftes BMW K1200GT 2007 mit Problemen.

Beitragvon Olli81BS » 08.05.2019, 09:01

WD58 hat geschrieben:Hi, ich fahre eine K1200GT von 2003.
Im Leerlauf macht die auch Geräusche.
Die sollten aber nach dem Betätigen der Kupplung schwächer sein.
Ansonsten muss man suchen, woher die Geräusche kommen.
Allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit deiner Maschine.
WD 58


Genauso ist es, es sind definitiv die Federn des Kupplungskorbes... Ich habe mittlerweile 1500km mit dem kleinen Mofa runter, und man gewöhnt sich daran.. ;-)
Olli81BS
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.04.2019, 07:17
Motorrad: BMW K 1200 2006

Vorherige

Zurück zu K 1200 GT - K 1200 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste