K1200GT - Tomtom Rider

Alles was man anbauen, verändern oder wie man die K1200GT + K1300 GT sonst individualisieren kann.

K1200GT - Tomtom Rider

Beitragvon tommi2 » 24.04.2007, 12:37

Hallo Leute,

gestern die GT bestellt - Lt Kw 20/07

Habe im Forum Fotos zur Befestigung des Tomtom Rider gefunden, weiß aber nicht was das für ein Halter ist? Außerdem habe ich keine Ahnung wie ich ein Bild einstellen kann!? Sorry.
Kann mir jemand helfen?[/img]

Gruß an alle
R 1100 RS 1999 - 2001
K 1200 RS 2001 - 2006
K 1200 S 2006 - 2007
K 1200 GT 2007 - schaun mer mal

Auf das uns der Asphalt niemals ausgeht
Benutzeravatar
tommi2
 
Beiträge: 49
Registriert: 11.04.2006, 06:36
Wohnort: 65549 Limburg

K1200GT - Tomtom Rider

Werbung

Werbung
 

Bild

Beitragvon tommi2 » 24.04.2007, 14:25

Auf der Seite www.K1200GT.de unter bildergallery ist das Bild zu finden!

neueste Dateien - BMW - K1200GT - K 1200 GT
R 1100 RS 1999 - 2001
K 1200 RS 2001 - 2006
K 1200 S 2006 - 2007
K 1200 GT 2007 - schaun mer mal

Auf das uns der Asphalt niemals ausgeht
Benutzeravatar
tommi2
 
Beiträge: 49
Registriert: 11.04.2006, 06:36
Wohnort: 65549 Limburg

Beitragvon vanfan911 » 24.04.2007, 18:27

Hallo Tommi,

habe mir für den tomtom den Original-BMW-Halter gestern angebaut. Das Teil kostet 15,- €. Anbau ist ganz einfach. Bin mit Plus + Minus direkt an die Batterie gegangen - allerdings mit Sicherung.

Grüße Michael
Benutzeravatar
vanfan911
 
Beiträge: 91
Registriert: 02.03.2007, 19:14
Wohnort: 14974 Genshagen
Motorrad: K 1200 GT

Beitragvon Motorhead » 24.04.2007, 18:31

Hi Tommi,

auf den Bildern ist der Original BMW Navihalter, ich denke bei Vanfan911 siehts genauso aus 8)

Grüsse

Robert
Motorhead
 
Beiträge: 74
Registriert: 12.04.2007, 00:11
Wohnort: Nandlstadt

Beitragvon vanfan911 » 24.04.2007, 19:42

... ja Robert - das stimmt so. :D

Grüße Michael
Benutzeravatar
vanfan911
 
Beiträge: 91
Registriert: 02.03.2007, 19:14
Wohnort: 14974 Genshagen
Motorrad: K 1200 GT

Beitragvon tommi2 » 24.04.2007, 22:52

Super, vielen Dank für die Info, werde mir das Ding besorgen.

Gruß Thomas
R 1100 RS 1999 - 2001
K 1200 RS 2001 - 2006
K 1200 S 2006 - 2007
K 1200 GT 2007 - schaun mer mal

Auf das uns der Asphalt niemals ausgeht
Benutzeravatar
tommi2
 
Beiträge: 49
Registriert: 11.04.2006, 06:36
Wohnort: 65549 Limburg

Werbung


Beitragvon mhellent » 26.04.2007, 17:23

Ich habe den TomTom Rider mit Hilfe des beim Rider standardmäßig beigefügten Ram-Mount direkt im Anschluß an die linke Armatur befestigt. Weder in der niedrigen noch in der hohen Einstellung des Lenkers berührt die Navi das Windschild, nur in der niedrigen und bei vollem Lenkausschlag den großen Tankrucksack. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Position, insbesondere da sie höher und weiter vorne ist als es die original BMW Navi Halterung erlauben würde, da ich den Kopf so gut wie nicht senken muß, um auf das Nav-Display zu schauen.
Gruß
Markus
mhellent
 
Beiträge: 54
Registriert: 22.04.2007, 12:39
Wohnort: Boppard

Beitragvon OSM62 » 26.04.2007, 17:50

So,

Hier die Bilder von Markus:

Bild

Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13384
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Beitragvon tommi2 » 27.04.2007, 19:56

Super,

nochmals danke für die Info.

Gruß Thomas
R 1100 RS 1999 - 2001
K 1200 RS 2001 - 2006
K 1200 S 2006 - 2007
K 1200 GT 2007 - schaun mer mal

Auf das uns der Asphalt niemals ausgeht
Benutzeravatar
tommi2
 
Beiträge: 49
Registriert: 11.04.2006, 06:36
Wohnort: 65549 Limburg

Beitragvon tommi2 » 02.05.2007, 11:51

Vileicht doch noch ne Frage,

hat schon mal jemand den Multipod von Wunderlich angebaut? Müßte doch eigentlich mit einer verlängerten Schraube für die Lenkerverstellung funktionieren!?

Gruß Thomas
R 1100 RS 1999 - 2001
K 1200 RS 2001 - 2006
K 1200 S 2006 - 2007
K 1200 GT 2007 - schaun mer mal

Auf das uns der Asphalt niemals ausgeht
Benutzeravatar
tommi2
 
Beiträge: 49
Registriert: 11.04.2006, 06:36
Wohnort: 65549 Limburg

Beitragvon Roman » 12.05.2007, 12:40

o, das mit dem originalhalter von tomtom hatte ich auch zuerst, ist aber mist, man sieht die bedienung der esa und der scheibe nicht mehr, ist immer eine fummelei. habe nun für 15 euro den original bmw halter montiert, ist eindeutig besser.
Endlich alt genug um BMW fahren zu dürfen.
Benutzeravatar
Roman
 
Beiträge: 185
Registriert: 06.04.2007, 10:50
Wohnort: 76275 Ettlingen

Beitragvon tommi2 » 13.05.2007, 09:56

Habe auch den original Halter bestellt. Ich probiers aber mal erst mit dem multipod von Wunderlich, den habe ich noch von meiner K12S. Wenn es funktioniert, wovon ich ausgehe, schicke ich mal ein paar Bilder.
Gruß Thomas
R 1100 RS 1999 - 2001
K 1200 RS 2001 - 2006
K 1200 S 2006 - 2007
K 1200 GT 2007 - schaun mer mal

Auf das uns der Asphalt niemals ausgeht
Benutzeravatar
tommi2
 
Beiträge: 49
Registriert: 11.04.2006, 06:36
Wohnort: 65549 Limburg

Re: K1200GT - Tomtom Rider

Beitragvon Oberlandbiker » 18.08.2014, 11:19

Obwohl die Beiträge schon etwas älter sind will ich das Thema noch einmal aufgreifen. Habe auch mein TomTom an der Originalhalterung angeschraubt ABER finde die Vibritationen schon heftig :o habe aber im Moment keine Lösung :?: vll. kann hier einer helfen? habe mir erst die SW NoShock Halterung bestellt bekomme ich aber nicht dran da ich die Wunderlich Lenkerhöhen Verstellung drann habe. Nun ist guter Rat teuer ??? G.Harald
Bei leichten Depressionen hilft ein Bad mit ätherischen Ölen, bei schweren eines mit Fön
Benutzeravatar
Oberlandbiker
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.07.2014, 20:28
Motorrad: K1600GT/2014

Re: K1200GT - Tomtom Rider

Beitragvon caralame » 19.08.2014, 08:22

Moin, Moin,
anbei ein Beitrag von mir.
viewtopic.php?f=23&t=18734

Bei Bedarf kann ich gerne Detailbilder (auch bilder zum Thema Stromversorgung) per Mail verschicken.
Gruß
Rafael
caralame
 
Beiträge: 54
Registriert: 19.08.2008, 21:46
Motorrad: K1600GT / 2017

Re: K1200GT - Tomtom Rider

Beitragvon Oberlandbiker » 19.08.2014, 19:22

Hallo @ all, hat sich nun aber erledigt .. habe die Lenkerverkleidung (Plastik) hinten abgeschraubt und die SW Halterung einfach an der anderen Seite hingeschraubt Seitenverkehrt sieht 1 A aus und erfüllt seine Zweck 100% G.Harald
Bei leichten Depressionen hilft ein Bad mit ätherischen Ölen, bei schweren eines mit Fön
Benutzeravatar
Oberlandbiker
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.07.2014, 20:28
Motorrad: K1600GT/2014

Nächste

Zurück zu Zubehör - K 1200 GT + K1300 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron