welche scheibe

Alles was man anbauen, verändern oder wie man die K1200GT + K1300 GT sonst individualisieren kann.

welche scheibe

Beitragvon mario » 31.10.2013, 18:41

Hallo Leute ich will kein altes Thema neu aufwärmen ich möchte nur eine Frage stellen.
Ich habe eine 1200Gt von 08 und habe das gleiche Problem wie alle die Scheibe ist nicht wirklich das gelbe vom Ei.
Die Entscheidung wird wohl zwischen Wunderlichs großer Scheibe und Hornigs großer V-stream fallen.
Wie ich festgestellt habe liegt es nicht alleine an der Höhe sondern vor allem an der Breite im oberen Bereich.
Ich fahre in der hohen Sitzposition mit einer Körpergröße von 182 cm und mich stört bei zügiger Fahrweise vor allem auf der Autobahn die Windgeräusche am Helm und der Winddruck an den Schulter.
mich interessiert nur wer hat eine von Beiden verbaut und wie sind Erfahrungen damit.
Eins noch ich habe von Wunderlich die Ergo-Flaps verbaut und die sind klasse keine kalten finger und bei regenfahrt bekommen die Hände kein Wasser ab Betonung liegt auf Fahrt :)
Gruß Mario
Benutzeravatar
mario
 
Beiträge: 69
Registriert: 13.01.2013, 11:06
Motorrad: K1600GT Sport Bj.14

welche scheibe

Werbung

Werbung
 

Re: welche scheibe

Beitragvon Walter-M » 31.10.2013, 21:03

.....
Zuletzt geändert von Walter-M am 26.01.2016, 15:41, insgesamt 1-mal geändert.
Walter-M
 

Re: welche scheibe

Beitragvon Stefan.N. » 02.11.2013, 02:38

Hallo Mario!
Ich kann zur V-Stream leider nichts sagen.Ich fahre die kleine Scheibe in schwarz getönt an meiner 08/GT.Wenn ich zu zweit größere Fahrten mache,besteht meine bessere Hälfte auf die Wunderliche.Da kannste bis 160 Km/h ne Zigarette rauchen.Mich stört bei 1,80 Größe bei runtergefahrener Scheibe der obere Rand der stets das Blickfeld stört.Ganz nach oben gefahren fühle ich mich wie im Auto.Was tut Mann nicht
alles für die Holde :wink:
Hoffe geholfen zu haben
Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Stefan.N.
 
Beiträge: 33
Registriert: 28.09.2008, 18:57
Wohnort: 31622 Heemsen
Motorrad: K1200GT

Re: welche scheibe

Beitragvon mario » 03.11.2013, 14:52

Hallo Stefan vielen Dank für die Info nur noch eine Frage hast du den Sitz in der oberen oder unteren Position,
Gruß Mario
Benutzeravatar
mario
 
Beiträge: 69
Registriert: 13.01.2013, 11:06
Motorrad: K1600GT Sport Bj.14

Re: welche scheibe

Beitragvon Stefan.N. » 03.11.2013, 15:44

Hallo Mario
Ich habe meine Sitzbank in der unteren Stellung.
Benutzeravatar
Stefan.N.
 
Beiträge: 33
Registriert: 28.09.2008, 18:57
Wohnort: 31622 Heemsen
Motorrad: K1200GT

Re: welche scheibe

Beitragvon mario » 03.11.2013, 16:15

ok danke für die Info.
gruß mario
Benutzeravatar
mario
 
Beiträge: 69
Registriert: 13.01.2013, 11:06
Motorrad: K1600GT Sport Bj.14

Re: welche scheibe

Werbung


Re: welche scheibe

Beitragvon lukas_1967 » 03.11.2013, 16:41

Hallo zusammen
Komme aus der Schweiz und fahre ca seit 2 Jahren die grosse Scheibe von Wunderlich
Bin sehr zufrieden auch bei höheren Geschwindigkeiten jenseits der 200 kmh kann ich quasi aufrecht sitzen und das mit meiner Grosse von191 cm
Bin sehr glücklich mit meiner EntscheidungLiebe Grasse aus der Schweiz
Lukas
lukas_1967
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.07.2009, 19:03
Wohnort: Aesch / BL (Schweiz)

Re: welche scheibe

Beitragvon Motorradfahrer » 04.11.2013, 09:49

Meine K1200GT hat die grosse Scheibe, die man damals wohl als Aufpreis zum neuen Motorrad ordern konnte. Die ist aber deutlich kleiner als die oben abgebildete Monsterscheibe. Ich bin mit dieser Scheibe sehr zufrieden, ist perfekt. Auf Landstrasse habe ich sie immer in unterster Position, auf der Autobahn, bei Kälte oder bei Regen ist sie ganz oben. Bin 186cm groß, Sitzbank in oberer Position.
Benutzeravatar
Motorradfahrer
 
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2013, 10:39
Motorrad: BMW K 1200 GT

Re: welche scheibe

Beitragvon Tucobenedikto » 04.11.2013, 13:24

Hallo Walter-M ,

wo gibt es denn die zierlichen Kofferdeckel :?: .
Viele liebe Grüße aus dem schönen Hessenland TUCO
Benutzeravatar
Tucobenedikto
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.08.2012, 10:53
Motorrad: K1200GT 2006 / V-MAX

Re: welche scheibe

Beitragvon Motorradfahrer » 05.11.2013, 10:43

Tucobenedikto hat geschrieben:...wo gibt es denn die zierlichen Kofferdeckel :?: .

Habe mal ein bisschen gegoogelt und diese Links gefunden:
http://www.bmw-bike-forum.info/viewtopic.php?f=83&t=31689
http://www.futurmoto-bmw.com/moto-bmw/FR/produit_id_1003.html

Ist also ein französischer Hersteller - "couvercles plats".
Der Satz kostet 250 Euro - soweit ich das verstehe sind die für den Preis auch gleich in Fahrzeugfarbe lackiert - "la paire, à commander avec le kit de visserie".
Benutzeravatar
Motorradfahrer
 
Beiträge: 167
Registriert: 31.01.2013, 10:39
Motorrad: BMW K 1200 GT

Re: welche scheibe

Beitragvon Maxell63 » 05.11.2013, 11:38

Walter-M hat geschrieben:Hallo Mario,

ich hatte damals die große V-Stream an meiner GT und diese war eine sehr gute Verbesserung zur Originalscheibe, vor allem im Brustbereich.

Anbei stelle ich Dir ein Paar Fotos ein, wie die Monsterscheibe :D an der GT gewirkt hat.
]



sei mir nicht böse, aber das sieht ja wirklich vollkommen unterirdisch aus. Wenn man sich ein bisschen Sinn für Ästhetik bewahren möchte, würde ich DAS nicht machen. Aber wie immer, sind die Geschmäcker da verschieden.. Ich finde es optisch grausam
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 890
Registriert: 27.09.2007, 17:15
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: R 1200 RS

Re: welche scheibe

Beitragvon Flying Dutchman » 06.11.2013, 18:25

Das Teil ist ja riesig! :shock:
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegt!

Gruss Rüdiger

Wir werden unrein geboren, denn vom ersten Augenblick an klebt die Schuld an uns wie das Blut aus Mutter´s Schoss!
Benutzeravatar
Flying Dutchman
 
Beiträge: 4645
Registriert: 12.08.2012, 18:30
Wohnort: Heemskerk
Motorrad: K 1200 S

Re: welche scheibe

Beitragvon mario » 06.11.2013, 19:50

die V-Stream ist mir auch etwas zu fett es wird wohl die Wunderliche werden wenn sie wie den Effekt bringt auch bei schneller fahrt ruhe am Helm und Oberkörper.
einen Dank an die Tippgeber
Gruß Mario
Benutzeravatar
mario
 
Beiträge: 69
Registriert: 13.01.2013, 11:06
Motorrad: K1600GT Sport Bj.14

Re: welche scheibe

Beitragvon Teutotto » 24.05.2014, 11:18

Auch wenn das Thema hier schon ziemlich alt ist, möchte die Frage aufwerfen wie es mit Scheibenerhöhungen oder Spoilern ist. Sind die evtl. eine Alternative zum kompletten Wechsel der Scheibe ? Hat hier jemand schon Erfahrungen ?
Wer Fehler findet, kann Sie behalten :)
Teutotto
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.05.2014, 17:20
Wohnort: Toppenstedt
Motorrad: K 1200 GT 2006

Re: welche scheibe

Beitragvon Lupodererste » 11.12.2014, 14:50

Hi Zusammen,
bin auch neu hier. Habe einen GT aus 2006 mit surrendem Bremskraftverstärker :D
Ich habe die große Wunderlich dran und dann noch die Spoilererhöhung drauf.
Nur die Scheibe reicht mir nicht. Bin 197m groß und habe den Scheibenrand bei niedriger Sitzposition immer im Blick
und Wind auf dem Visier.
Nun ist die Scheibe etwas runter und der Spoiler vor meinem Gesicht. Das bringt es, zumal ich jetzt die hohe Sitzposition habe.
Natürlich ist die Sicht eingeschränkt. Aber der Komfort ist da.
Egal was man macht. Entweder Pest oder Cholera.
Jetzt fehlt die Lenkererhöhung und die Rastentieferlegung noch. dann sollte es reichen.
Über die Flaps denke ich nach.
Bin im Reisealter nicht mehr im Rasealter ThumbUP
Lupodererste
 
Beiträge: 24
Registriert: 12.11.2014, 14:16
Motorrad: BMW K 1200 GT


Zurück zu Zubehör - K 1200 GT + K1300 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast