Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Alles rund um die K1300GT.
Alle Infos der K 1300 GT.

Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon SFR711 » 04.02.2012, 13:38

Hallo zusammen!

Nach dem Kauf meiner K 1300 GT im Jahr 05/2009 habe ich in weiser Voraussicht 2011 eine Garantieverlängerung (eine sogenannte Anschlussgarantie) bei meinem BMW Vertragshändler abgeschlossen (239 € für 2 Jahre), ohne jedoch genauer darüber nachzudenken. Kommt ja von BMW... :wink:

Tja...
Nun habe ich den BMW "Winterservice" in Anspruch genommen und dabei wiederholt mein "6. Gang - Anzeigeproblem" mit angegeben. Jetzt hat mein :D doch tatsächlich den Getriebepoti auf Anschlussgarantie gewechselt (siehe Topic "Ganganzeige": http://www.bmw-k-forum.de/viewtopic.php?f=25&t=16853").

Dieser "Garantiefall", bei dem ich 50 € Eigenanteil bezahlen musste, brachte mich zum Nachforschen. Denn darüber wurde hier im Forum nie geschrieben.

Wie ich erfahren habe, verkaufen die BMW Vertragshändler unterschiedliche Garantieverlängerungen von unterschiedlichen Versicherungs-Unternehmen.
Ich z.B. habe also nicht die von der CG Car-Garantie Versicherungs AG, von der hier im Forum öfters geschrieben wurde, sondern von MENEKS Gebrauchtwagen Garantie AG.

Wer hätte das gedacht? Und die haben alle unterschiedliche Bedingungen und Voraussetzungen.

Und laut meinem :D haben sich die Bedingungen ab diesem Jahr mächtig verschlechtert, d.h. z.B. nur noch Verlängerung möglich bis 30.000 km oder Kosten bis 420 € / Verlängerungsjahr. Da lohnt doch mal der Vergleich/Erfahrungsaustausch.

Mein 2 jährige Anschlussgarantie läuft 05/2013 aus. Dann brauche ich eine neue, die auch bezahlbar ist.

Bedingung CG Car-Garantie lt. Internet:
Keine Garantie kann vergeben werden für Motorräder:
»» die älter als 24 Monate ab Erstzulassung sind oder mehr als 30.000 km Gesamtlaufleistung aufweisen
»» die als Selbstfahrer-Mietmotorrad, Fahrschulmotorrad oder Wettbewerbs-/Rennmotorrad genutzt werden
»» die an gewerbsmäßige Wiederverkäufer veräußert werden
»» die auf den Händler zugelassen werden
»» die nicht in der EU, Schweiz oder Norwegen zugelassen werden
»» bei denen die vom Hersteller vorgeschriebenen/empfohlenen Wartungs-, Inspektions- und Pflegearbeiten nicht durchgeführt worden sind
»» mit leistungsgesteigerten Aggregaten, Sonderserien, Spezial- und Sportmotorräder
:arrow: Da falle ich schon raus, über 2 Jahre alt! Auch die 30.000 km werde ich dieses Jahr durchstoßen...

MENEKS Gebrauchtwagen Garantie AG:
Meine Versicherung (Kunden SB 10%, mind. 50,-€) ist nach deren Angaben auf 320 Euro pro Jahr gestiegen.
:arrow: Sehr teuer und nur noch ein Jahr gültig.

Mein Freundlicher will sich für mich umgucken, ich soll Ende März noch mal anrufen.

Also meine Bitte:
:arrow: Wer hat einen guten Tipp?


8) Stephan 8)
Was Du nicht willst, daß man Dir tu', das füg' auch keinem anderen zu!
Benutzeravatar
SFR711
 
Beiträge: 68
Registriert: 07.10.2008, 19:59
Wohnort: Köln
Motorrad: BMW K 1600 GT (2017)

Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Werbung

Werbung
 

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon Lindenbaum » 04.02.2012, 13:53

Bei den Bedingungen der CarGarantie geht es um den Erstabschluss. Frage doch mal über Deinen Händler (oder einen anderen in der Nähe), ob eine Verlängerung über CarGarantie möglich ist. Auch wenn ich mir das gerade nicht vorstellen kann, täte ich mal flux nachfragen!
Viele Grüße
Ralf
3rad hat geschrieben:[...], lebe damit oder Fahr was anderes :!: [...]
Benutzeravatar
Lindenbaum
 
Beiträge: 2500
Registriert: 14.06.2010, 19:12
Wohnort: Ruhrpöttgen

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon Smarty » 04.02.2012, 14:03

Ja ... man muss hier wohl unterscheiden ...

Bei der Anschlussgarantie (kommt bei mir im Mai .. dann geht meine KR aus der Gewährleistung / Garantie (24Monate)) scheint BMW ausschliesslich mit der Car Garantie Versicherung zusammenzuarbeiten.

http://www.bmw-motorrad.de/de/de/index.html?content=http://www.bmw-motorrad.de/de/de/financial/garantie_bmw_motorrad.html&notrack=1
Smarty
 

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon SFR711 » 04.02.2012, 14:12

@Ralf: Naja, ich weiß nicht, ob du Recht hast mit dem Erstabschluss. Ich denke, das gilt für jeden Abschluss:

Garantieabschluss CG Car-Garantie:
Die Garantievereinbarung kann nur innerhalb der Herstellergarantie abgeschlossen werden.
:arrow: Die Laufleistung des Motorrads darf bei Abschluss der Garantievereinbarung nicht mehr als 30.000 km Gesamtlaufleistung ab Erstzulassung betragen.

Nach Auskunft meines Händlers bezieht sich das auch auf Gebrauchtmotorräder, d.h. willst du verlängern und hast mehr als 30.000 km auf der Uhr, dann war es das bei dieser Versicherung!
Mit diesem Problem schlagen sich auch die Händler rum, die Gebrauchtmotorräder mit mehr als 30.000 km verkaufen wollen.

@Smarty: Das ist eben nicht der Fall. Ich habe nach Ablauf meiner 2 jährigen Gewährleistung/Garantie über meinen BMW-Vertragshändler (Euskirchen) diese Versicherung abgeschlossen. Und die haben "MENEKS" genommen. Das scheint jedem Händler überlassen zu sein. BMW Kohl z.B. in Aachen bietet wohl eine eigene Versicherung an...
Was Du nicht willst, daß man Dir tu', das füg' auch keinem anderen zu!
Benutzeravatar
SFR711
 
Beiträge: 68
Registriert: 07.10.2008, 19:59
Wohnort: Köln
Motorrad: BMW K 1600 GT (2017)

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon Smarty » 04.02.2012, 14:16

Ah ... interessant ... danke :!:
Smarty
 

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon Lindenbaum » 04.02.2012, 14:27

SFR711 hat geschrieben:[...]
Nach Auskunft meines Händlers bezieht sich das auch auf Gebrauchtmotorräder, d.h. willst du verlängern und hast mehr als 30.000 km auf der Uhr, dann war es das bei dieser Versicherung!
Mit diesem Problem schlagen sich auch die Händler rum, die Gebrauchtmotorräder mit mehr als 30.000 km verkaufen wollen.
[...]


Ich würde dann mal zu einem anderen Händler gehen oder direkt bei der CarGarantie anrufen. Auf "Höhrensagen" würde ich mich dabei nicht verlassen, wenn ich eine Anschlußgarantie abschließen möchte.
Viele Grüße
Ralf
3rad hat geschrieben:[...], lebe damit oder Fahr was anderes :!: [...]
Benutzeravatar
Lindenbaum
 
Beiträge: 2500
Registriert: 14.06.2010, 19:12
Wohnort: Ruhrpöttgen

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Werbung


Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon Meister Lampe » 04.02.2012, 19:49

Die CG wird dich nich aufnehmen , wenn dass Moped nicht von Anfang an bei der CG war , du kannst nur bei deine MENEKS weiter versichern , selbst für Leute die CG haben , kannst du nicht verlängern , sobald du 1 Tag raus bist , kommst du nicht mehr rein in die CG , die CG versichert auch Moped`s über 60.000 km , nur muß bei jeder Verlängerung eine CG vorher vorhanden sein und einzeln abgefragt werden und ein okay bei der CG holen .

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild Bild

Bestellungen und Anfragen : info@rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10392
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon CosyOne » 10.04.2012, 18:16

Habe heute die CarGarantie für meine K1300R abgeschlossen, Kosten 260€ für 2 Jahre.
Laut meinem :D kann ich nach den 2 Jahren noch einmal 1 Jahr verlängern.
Begrenzungen gibt es ERST ab 50.000 km, siehe Anlage.
Benutzeravatar
CosyOne
 
Beiträge: 163
Registriert: 29.06.2010, 19:31
Wohnort: Stuhr
Motorrad: Ducati Monster 1200S

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon Flux » 10.04.2012, 18:25

Lindenbaum hat geschrieben: . . . täte ich mal flux nachfragen!


. . . wer hat mich gerufen . . . :mrgreen:
Flux
 

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon kubi » 30.01.2015, 15:39

Habe heute Post vom :D bekommen

2 Jahre Verlängerung = 354 € !! nogo nogo ( Bj.2011)

Vor 2 Jahren habe ich 250 € bezahlt.

100 Euro Aufschlag ,,, WOW !!! echt happig ... und das bei 48.000 km...

Aber ich denke mal, das ich das machen werde ... denn .... egal was kaputt geht ... kostet mehr als 350 € plemplem
KM aktuell: 64.900
Benutzeravatar
kubi
 
Beiträge: 709
Registriert: 16.09.2010, 03:22
Motorrad: K1300R / 2011

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon Fritze » 31.01.2015, 08:45

Habe meine CarGarantie gerade verlängert …
Dieses genauso wie das letzte Jahr 272.- €
Erstzulassung 2008 bei 48.000 Km
„Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag“ (Charlie Chaplin)
Wer später bremst, fährt länger schnell - deswegen heißt es ja, wer bremst verliert, aber dafür leben wir Verlierer länger und komme an .....
GS-Treiber aus dem Norden Berlins
Benutzeravatar
Fritze
 
Beiträge: 1646
Registriert: 22.12.2011, 08:19
Wohnort: Berlin

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon K1200R_Wip » 31.01.2015, 09:31

kubi hat geschrieben:Habe heute Post vom :D bekommen

2 Jahre Verlängerung = 354 € !! nogo nogo ( Bj.2011)

Vor 2 Jahren habe ich 250 € bezahlt.

100 Euro Aufschlag ,,, WOW !!! echt happig ... und das bei 48.000 km...

Aber ich denke mal, das ich das machen werde ... denn .... egal was kaputt geht ... kostet mehr als 350 € plemplem


Logisch, dass die Freude im Keller bleibt. Aber das die Versicherung mit steigendem Alter und Kilometerstand teurer wird ist ja zu erwarten. Und 50 Euro pro Jahr teurer ist irgendwie nachvollziehbar. Denn wenn dann ab 50.000 km mal was kaputt geht, kann es ja auch recht teuer werden weil es sicher was wie Kardan, ESA, ... sein wird. Wie du schon sagtest: > 350 €!

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 18:18
Motorrad: K 1300 R

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon AndreGT » 31.01.2015, 10:18

Fritze hat geschrieben:Habe meine CarGarantie gerade verlängert …
Dieses genauso wie das letzte Jahr 272.- €
Erstzulassung 2008 bei 48.000 Km



Für 1 oder für 2 Jahre ?

Wenn es nur für 1 Jahr sein sollte, sind die von Kubi genannten 354€ für 2 weitere Jahre
ein Schnäppchen.

Soweit mir das von meinem Händler, beim Abschluss der Anschlussgarantie erklärt wurde,
kann man für die Verlängerung, nach den ersten 48 Monaten, nur noch für 12 Monate
jeweils verlängern.
Die Kosten dafür liegen in etwa +/- auf dem Niveau des 1. Abschlusses, bei dem es aber 24 Monate sind.

Egal, so lange ich die K16 habe werde ich in eine jährliche Anschlussgarantie investieren.
Bei den ganzen Macken, die Karre bisher hatte, ist es leider eine traurige Notwendigkeit. ahh
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1571
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon K1200R_Wip » 31.01.2015, 11:05

AndreGT hat geschrieben:...
Egal, so lange ich die K16 habe werde ich in eine jährliche Anschlussgarantie investieren.
Bei den ganzen Macken, die Karre bisher hatte, ist es leider eine traurige Notwendigkeit. ahh


Und trotzdem sind unsere "K" es uns wert. So ganz falsch kann BMW also nicht liegen ...
Muss das Grinsen im Gesicht sein, wenn man im Sommer an Flüssen und Seen vorbei durch die Wälder gleitet und sich die frische Luft um die Nase wehen lässt ... :D
(Verdammt, ich bin auf Entzug! :? )

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 18:18
Motorrad: K 1300 R

Re: Anschlussgarantie / Garantieverlängerung

Beitragvon AndreGT » 31.01.2015, 11:21

Klar Jörg, wenn die ,,K " es mir nicht wert wehre hätte ich sie schon längst
verkauft.
Ganz ehrlich, bei keinem anderen Fahrzeug / Hersteller würde man es akzeptieren, das man sich nur mit
Anschlussgarantie sicher vor größeren finanziellen Überraschungen fühlt.
Der Virus ,,K fahren " macht aber leidensfähig, sorgt für einen verklärten Blick und betäubt
den Teil des Gehirns der für Wirtschaftlichkeit zuständig ist.
Am schlimmsten aber ist, diesen Virus will man als K-Fahrer nicht bekämpfen, man pflegt ihn. winkG
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1571
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Nächste

Zurück zu K1300GT - K 1300 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast