Diagnosestecker PIN7

Alles rund um die K1300GT.
Alle Infos der K 1300 GT.

Diagnosestecker PIN7

Beitragvon K1300GT_muc » 16.05.2016, 18:54

Hallo,

sagt mal, was liegt denn am PIN7 des Diagnosesteckers der K1300GT?

PIN1 = K-Line
PIN2 = nicht belegt
PIN3 = nicht belegt
PIN4 = Masse
PIN5 = nicht belegt
PIN6 = +12V Batterie
PIN7 = ? = ST/D (Tempomat)
PIN8 = Nicht belegt
PIN9 = nicht belegt
PIN10 = +12V Zündung

Bei den K1600 gehört der PIN7 ja zum CAN-BUS mit PIN9 - aber bei der K1300 bin ich grad planlos was ich damit anfangen soll!?

Ich bastel mir grad nen BT-Adapter, da es nichts gescheites zu kaufen gibt bzw zu teuer ist.

Der Diagnosestecker kostet 6€, der BT-Interpreter 6€ und ein nettes Gehäuse muß ich wohl selber machen.
.....also mach ich das für <20€ was ich als Langeweilebastlei eher als Therapie ansehe :-) bei dem Wetter bekommst ja sonst nen Vogel!

Software hab ich schon "MotoScan" auf dem Smartphone - funzt ganz gut, muß noch ein bißchen weiterentwickelt werden, aber das wird sicher noch.....

Jedenfalls konnte mir das 300€ Bike-Scan 100 nicht weiterhelfen - die 30€ APP schon - traurig irgendwie!

Also hat hier jemand ne Idee zu Pin7?

.....wirklich was fehlen tut mir wegen dem ja nichts :-)

Oder hat jemand vielleicht nen Schaltplan von der K1300GT und steckt mal kurz die Nase hinein?

LG Martin
Zuletzt geändert von K1300GT_muc am 16.05.2016, 20:36, insgesamt 2-mal geändert.
K1300GT_muc
 
Beiträge: 85
Registriert: 02.03.2014, 13:00
Motorrad: BMW

Diagnosestecker PIN7

Werbung

Werbung
 

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon BMW-Driver » 16.05.2016, 20:01

Ohne PN kann man DIr nichts schicken! scratch
BMW-Driver
 

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon K1300GT_muc » 16.05.2016, 20:10

Hallo,

....äh - muß ich das was einstellen??
K1300GT_muc
 
Beiträge: 85
Registriert: 02.03.2014, 13:00
Motorrad: BMW

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon K1300GT_muc » 16.05.2016, 20:12

....ah ja!

glaube es sollte jetzt gehen!

...vielen Dank schonmal!

LG Martin
K1300GT_muc
 
Beiträge: 85
Registriert: 02.03.2014, 13:00
Motorrad: BMW

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon K1300GT_muc » 16.05.2016, 20:34

DANKE!

.....hab's oben eingetragen.....

LG Martin
K1300GT_muc
 
Beiträge: 85
Registriert: 02.03.2014, 13:00
Motorrad: BMW

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon ArD » 17.05.2016, 09:44

Der Diagnosestecker kostet 6€, der BT-Interpreter 6€ und ein nettes Gehäuse muß ich wohl selber machen.


Hallo,

wo bekommt man den Diagnosestecker für 6 EUR.
Also nicht das Teil, das im Motorrad verbaut ist, sondern das Gegenstück.
Ich habe da lange gesucht und nichts gefunden.

Gruß, Armin
ArD
 
Beiträge: 35
Registriert: 12.08.2015, 11:26
Motorrad: K1300GT

Re: Diagnosestecker PIN7

Werbung


Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon Wehrisch » 17.05.2016, 14:09

Hallöchen,

klingt sehr interessant, kannst du uns noch schreiben was du nach besorgt hast damit das alles Funktioniert?
wir müssen ja nicht das Rad neu erfinden, sondern können vom Kollektivwissen provietieren ...

Danke Joerg
Gruß Joerg
- Google ist dein 'Freund'
Wehrisch
 
Beiträge: 155
Registriert: 20.10.2014, 19:18
Wohnort: Darmstadt
Motorrad: K13S

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon K1300GT_muc » 17.05.2016, 15:54

Hallo,

http://www.add2car.de/_unsortiert_-HERT ... 94914.html

also der Diagnosestecker ist ein "Kostal LKS1,5ELA 10polig Code A" aber es gibt den auch als "Herth+Buss 50290742"

.....bei den BMW-Autos ist das auch der Stecker am Zündgeschirr glaube bei den älteren 3er - also auch mal beim Schrotthändler schauen.

Obd-Adapter tut's z.b. der hier für die meisten Abfragen, für Uhrzeit & Datum braucht man aber nen etwas besseren.....

http://www.ebay.de/itm/Mini-ELM327-Blue ... Swqu9U0YGw

......dann K-Line, +12V und Masse verbinden.......fertig!

Also zum testen ner APP ist das mal völlig ausreichend - ich hab MotoScan - ist voll gut!

LG
K1300GT_muc
 
Beiträge: 85
Registriert: 02.03.2014, 13:00
Motorrad: BMW

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon stefansause » 25.05.2016, 08:47

Hallo Martin, seh ich das richtig das Du einfach von dem OBD2 16-pol der BMW auf das Bluetooth Interface gegangen bist, ähnlich wie in dem YOU TUBE Video an der S100RR gezeigt?[url]https://www.youtube.com/watch?v=Igj4vt3UXBU/[url]??
Das wäre ja super einfach!
Hast Du mal ein Foto Deiner Anordnung?

Vielen Dank im Voraus.

Stefan

P.S. Ich krieg den Link nicht richtig hin, Entschuldigung!
stefansause
 
Beiträge: 36
Registriert: 08.01.2011, 17:37
Motorrad: K13R Bj 2011

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon K1300GT_muc » 25.05.2016, 16:24

Hallo,

.....ja ist ein Handelsüblicher OBD-Adapter - K-Line ist K-Line, wurst was für ein Steuergerät.

Inzwischen hab ich auch ein passendes Halbschalengehäuse gefunden, war nicht einfach - aber nicht lachen jetzt....

...Camelion Battery Adapter AA -> D :D

Muss ich oben nur ausfräsen und passt dann genau zum Diagnosestecker, hinten mach ich noch ne LED oder Schalter rein, mal sehen....

LG

....sorry, bild einfügen geht hier nicht.
K1300GT_muc
 
Beiträge: 85
Registriert: 02.03.2014, 13:00
Motorrad: BMW

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon fdl » 22.06.2016, 21:28

die Pin Belegung ist nicht korrekt:
Pin 4: - Batterie
Pin 10: + Gen. (vermutlich 12 V Zündung)
Pin 6: Diag +
Pin 1: Diag -
Pin 7: St/D (vermutlich Tempomat, wird hier nicht gebraucht)

d.h. Pin 6 ist nicht 12 V Batterie !
VG

Dieter

K1600gtl, 05-2011, 121 Tkm
HaiBike, 250 W, 3,5 Tkm --> Rahmenbruch & wieder 1 neues mit 3 Tkm
Benutzeravatar
fdl
 
Beiträge: 291
Registriert: 01.12.2012, 20:43
Motorrad: bmw K1600 gtl

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon GuidoG » 22.06.2016, 21:33

vermutlich hilft hier vermutlich wirklich nicht weiter.....

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
GuidoG
 

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon fdl » 23.06.2016, 19:57

GuidoG hat geschrieben:vermutlich hilft hier vermutlich wirklich nicht weiter.....

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk


kannst du das überhaupt beurteilen ?
VG

Dieter

K1600gtl, 05-2011, 121 Tkm
HaiBike, 250 W, 3,5 Tkm --> Rahmenbruch & wieder 1 neues mit 3 Tkm
Benutzeravatar
fdl
 
Beiträge: 291
Registriert: 01.12.2012, 20:43
Motorrad: bmw K1600 gtl

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon K1300GT_muc » 24.06.2016, 20:53

Hallo,

....schonmal nen Schaltplan gelesen?

DIAG+ geht direkt auf den Verteiler des Batteriepluspols.

Meine Auflistung ist völlig korrekt.

LG
K1300GT_muc
 
Beiträge: 85
Registriert: 02.03.2014, 13:00
Motorrad: BMW

Re: Diagnosestecker PIN7

Beitragvon Duese » 24.06.2016, 21:09

Zofft euch nicht. :)
Bauen, zeigen und freuen wenn es eine günstigere Lösung als das GS911 gibt.
Leute, manchmal müsst ihr etwas entspannter miteinander umgehen. Unterschiedliche Meinungen, Erfahrungen mal gelten lassen, bis das Gegenteil bewiesen ist. ;)
In diesem Sinne. ...allen ein unfallfreies WE
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, SR-Racing Komplettanlage, PC V mit Auto Tune 200, GS911-Diagnosetool
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Bild
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1532
Registriert: 16.10.2004, 20:09
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1200GT


Zurück zu K1300GT - K 1300 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast