Bremssattel

Alles rund um die K1300GT.
Alle Infos der K 1300 GT.

Bremssattel

Beitragvon Möps » 27.01.2018, 17:46

Hallo Biker !
Hab mal wieder eine Frage.
Wie trennt man hinten den Bremssattel vom
Bremssattelhalter?
Danke für Eure sachkundigen Antworten.
Möps
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.06.2017, 09:06
Motorrad: K1300GT

Bremssattel

Werbung

Werbung
 

Re: Bremssattel

Beitragvon K48-Power » 27.01.2018, 18:15

Hilft dir das weiter?


Bild
Zuletzt geändert von K48-Power am 27.01.2018, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 242
Registriert: 05.11.2016, 21:30
Motorrad: K1600GTL

Re: Bremssattel

Beitragvon Möps » 27.01.2018, 19:01

Hallo K48-Power
Dein Bild ist für mich auf dem Computer leider nicht
mehr verfügbar.
Möps
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.06.2017, 09:06
Motorrad: K1300GT

Re: Bremssattel

Beitragvon Möps » 27.01.2018, 20:17

Also das Bild hilft mir nicht weiter.
Mein Bremssattel ist abmontiert und wollte jetzt den Bremssattel vom
Bremssattelhalter trennen (schwimmend gelagert).
Bei meiner alten Suzuki ging das ohne Probleme, bei meiner K lässt sich der Sattel
nur bis zu einem bestimmten Punkt schwergängig zurückschieben.
Möps
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.06.2017, 09:06
Motorrad: K1300GT

Re: Bremssattel

Beitragvon K48-Power » 27.01.2018, 20:27

schau mal zwischen dem silbernen Aluhalter und dem schwarzen Bremssattel sind Gummischutzkappen, dahinter sollten Sechskant sein um es mit einem Gabelschlüssel trennen zu können.

Bild
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 242
Registriert: 05.11.2016, 21:30
Motorrad: K1600GTL

Re: Bremssattel

Beitragvon Möps » 27.01.2018, 22:15

Ok das hilft mir weiter. Die obere hab ich offen bei der hinteren schau ich morgen in
der Garage mal nach. Wollte den Schutzgummi nicht so drangsalieren.
Dankeschön K48-Power
Möps
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.06.2017, 09:06
Motorrad: K1300GT

Re: Bremssattel

Werbung


Re: Bremssattel

Beitragvon Möps » 28.01.2018, 14:22

Operation Bremssattel erfolgreich beendet!
Vielleicht interessiert es auch niemanden, schreibe aber trotzdem ein paar Zeilen.
Mein Bremssattel war ganz schön Festgerostet. Beim Fahren hab ich eigentlich nichts gemerkt.
Der freundliche :D aber auch nicht beim 30000 Kundendienst, will Ihm auch keine Schuld geben,
weil die nur Ihr Programm durcharbeiten.
Wollte Bremssattel vom Halter trennen, Sechskantschraube oben am Schutzgummi gelöst,
nun die zwei Teile auseinander schieben, ging aber nicht.
Habe dann etwas Rostlöser in dem hinteren Schutzgummi gegeben und über Nacht einwirken lassen.
Mit etwas Mühe konnten dann die Teile getrennt werden. Alles gründlich säubern schmieren und schon
bewegt sich der Sattel am Halter gleichmäsig saugend. Das schleif geräusch, wenn man am Hinterrad
dreht ist auch weniger geworden.
Hoffe das jetzt alles Top in Ordnung ist und freue mich auf die Motorradsaison mit meiner K1300GT.
Möps
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.06.2017, 09:06
Motorrad: K1300GT


Zurück zu K1300GT - K 1300 GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste