Bremsbeläge

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Re: Bremsbeläge

Beitragvon OldHolborn » 24.06.2020, 13:16

Ich tausche heute meine Beläge nach knapp 46.000 km vorne. Die hätten aber noch etwas gekonnt, aber eine Scheibe hat nen Schlag. Also kommen neue Original Beläge rein, und Scheiben habe ich von France Eqiupement als Wave Scheiben gekauft. Mal schauen wie die funktionieren.
OldHolborn
 
Beiträge: 142
Registriert: 21.07.2009, 14:28
Wohnort: Beendorf
Motorrad: K1300r Bj.2009

Re: Bremsbeläge

Beitragvon Frankos » 29.06.2020, 18:24

Hier gibt es auch einen guten Artikel dazu, schon etwas älter aber gut finde ich.

https://www.motorradonline.de/zubehoer/ ... -gehalten/
Frankos
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.01.2020, 15:59
Motorrad: K 1300 S

Re: Bremsbeläge

Beitragvon KarstenWL » 29.06.2020, 20:29

Hmmm, hättest du den Artikel mal ein paar Tage vorher eingestellt, dann hätte ich geguckt ob es die Beläge auch von Matthies gibt, denn da fahre ich jeden Tag zweil mal dran vorbei. Jetzt sind die Lucas drin und bleiben auch drin. Ich habe zwar noch nicht richtig rein gegriffen, aber im ersten Moment bremsen die genauso wie die Brembo, die drin waren. Ich schätze bei 40000 waren es noch die ersten Klötze (Scheiben vorne 5mm, hinten 4,75) und die hätten diese Saison wohl auch noch gehalten.
Karsten Bild
Benutzeravatar
KarstenWL
 
Beiträge: 29
Registriert: 23.02.2019, 01:53
Wohnort: Neu Wulmstorf
Motorrad: K1300S

Vorherige

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste