Wechsel des Ritzel der Steuerkette, ? zur Teilenummer

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Wechsel des Ritzel der Steuerkette, ? zur Teilenummer

Beitragvon trinity » 29.11.2020, 21:29

Hallo zusammen,

ich möchte die Steuerkette von meiner K1300S wechseln.
Nun wird berichtet das die neuen Ketten eine andere Geometrie aufweisen. Dann müssen wohl auch die beiden Zahnräder mit ausgetauscht werden.

Ab Werk ist das Ritzel aufgepresst. Denn bei meinem ist keine Schraube zum Lösen vorhanden.
Ein speziellen Abzieher ist auch erforderlich. Werkzeugnr. ist mir ebenfalls nicht bekannt.

Meine Reprom schweigt beim Thema Steuerkettenwechsel..

In den bekannten Teilekatalogen kann ich weder bei der Kategorie Motor, noch Kurbelwelle das Ersatzritzel entdecken. Auch nicht bei Realoem.

Entweder ich mache etwas falsch oder ist das Ritzel etwa aus Chrom Nickel Stahl gefertigt?! Wohl kaum.

Wer von euch klugen Köpfen kennt:

A: die Teile Nr vom Ritzel
B: die Teile Nr vom Abzieher
C: eine Alternative zum Abzieher

Ps: eben ist bei 130 kmh auf der Autobahn eine GS an mir vorbei geröhrt. GS Fahrer sind die Härtesten.

Grüße in die Runde und einen schönen ersten Advent, Lars
trinity
 
Beiträge: 38
Registriert: 09.05.2020, 00:59
Motorrad: K 1300 S Baujahr 12

Re: Wechsel des Ritzel der Steuerkette, ? zur Teilenummer

Beitragvon Pascher » 30.11.2020, 09:08

Hallo
Nur wenn das Ritzel an der Kurbelwelle verschraubt ist, muss die neue Kette mit den neuen Zahnrädern verbaut werden. (Als Nachrüstsatz lieferbar).
Bei verpressten Ritzel auf der Kurbelwelle kann nur die Kette getauscht werden.

LG
Pascher
Pascher
 
Beiträge: 72
Registriert: 20.01.2018, 22:25
Motorrad: K1200S


Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List