K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon onkra » 10.04.2015, 07:01

MarcGT hat geschrieben:Hier geht es um Höchstgeschwindigkeit.. wen juckt denn wenn die ein oder zwei Touren-Fahrer nicht fahren wollen ?

Ich schreib beim Thema Topcase zerlegen an der 1300er GT ja auch nicht das ich Topcase scheiße finde.. ahh

clap clap clap clap ThumbUP ThumbUP ThumbUP
Viktoria Mofa. Kreidler RS. Yamaha DR250. Honda 550. Honda 750KZ. Honda CBX. Honda CBX. Kawasaki 1100 UT. Yamaha FJ. Ducati ST2. Honda CBR 1100 XX. BMW K1200 S



Scheisse ist
wenn der Furz was wiegt
onkra
 
Beiträge: 443
Registriert: 13.02.2013, 15:13
Motorrad: K 1200 S

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Werbung

Werbung
 

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon Henry » 10.04.2015, 07:47

aha
Benutzeravatar
Henry
 
Beiträge: 163
Registriert: 15.04.2011, 08:18
Wohnort: 68775 Ketsch
Motorrad: R 1200 RS, 2016

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon Meister Lampe » 10.04.2015, 07:49

Henry hat geschrieben:aha


Yepp ... Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild Bild

Bestellungen und Anfragen : info@rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10400
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon onkra » 10.04.2015, 15:01

Henry hat geschrieben:Ich frag mich, warum man mit 280 über die Autobahn brettern muss?


Warum leckt sich ein Rüde die Klöten?
Weil er es kann. winkG
Viktoria Mofa. Kreidler RS. Yamaha DR250. Honda 550. Honda 750KZ. Honda CBX. Honda CBX. Kawasaki 1100 UT. Yamaha FJ. Ducati ST2. Honda CBR 1100 XX. BMW K1200 S



Scheisse ist
wenn der Furz was wiegt
onkra
 
Beiträge: 443
Registriert: 13.02.2013, 15:13
Motorrad: K 1200 S

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon Vessi » 10.04.2015, 15:02

onkra hat geschrieben:
Henry hat geschrieben:Ich frag mich, warum man mit 280 über die Autobahn brettern muss?


Warum leckt sich ein Rüde die Klöten?
Weil er es kann. winkG


...und ich dachte...weil's spass macht.... :lol:
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13822
Registriert: 05.03.2005, 22:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon onkra » 10.04.2015, 15:05

Kriegen wir nie raus. winkG
Viktoria Mofa. Kreidler RS. Yamaha DR250. Honda 550. Honda 750KZ. Honda CBX. Honda CBX. Kawasaki 1100 UT. Yamaha FJ. Ducati ST2. Honda CBR 1100 XX. BMW K1200 S



Scheisse ist
wenn der Furz was wiegt
onkra
 
Beiträge: 443
Registriert: 13.02.2013, 15:13
Motorrad: K 1200 S

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Werbung


Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon Hobbybiker » 11.04.2015, 09:57

Vessi hat geschrieben:dreckskarre.... arbroller

...ich geb dir 10000,-...da kriegst schon fast 'ne neue haya für... :mrgreen:



Mit Dreckskarre gebe ich dir Recht mein Freund (wenn wir mal die Ironie weglassen mögen) ThumbUP ( grinst....... damit du nicht wieder denkst es ginge in Richtung "aufregen" oder "trollen" mein Guter)

zum Preis...... gib mir was ich bezahlt habe oder bewege den Premiumhersteller, der das so schön in Hochglanzprospekten angibt, dazu mir schlicht den Kaufpreis zurück zu geben. Denn warum sollte ich als Käufer der 100% seine Seite erfüllt hat und alles korrekt bezahlt hat der Dumme sein ohne Zutun ? 280 Tacho sind geschätzt 260 echte. (was ich selbstverständlich mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln
prüfen werde.....innerhalb der nächsten Tage + das ich mir noch extra die Arbeit mache das Bike auf einen Leistungsprüfstand zu fahren. Wiederum gilt.........mit ein bisschen Abweichung kann man sicher leben ( um nicht den Erbsenzähler wiederum lesen zu müssen) :D :D :D

Wenn aber ein Motorrad was ohnehin schon im Reigen von Haya und ZZR, die beide bei 295 bzw. 299 elektronisch abgeriegelt sind und die dazu beide noch ca. 12-15KG schwerer sind, betrachtet wird und dieses dann noch nicht mal annäherd so schnell fährt wie man es lesen kann,...naja dann nogo . Ich schnall mir gleich mal fix das Naxi drauf und dann wird mal getestet und gemessen. Das hat auch nix mit Meckern oder sonstwas zu tun.... sondern mit " oha .... alles frei und da mag ich doch mal Topspeed fahren und nanu ! 280 Tacho ! nogo .... was ist das denn ) Das ist soooooooooooooooooo simpel und einfach nachvollziehbar. ThumbUP
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 749
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon Meister Lampe » 11.04.2015, 10:45

Oder schlecht eingefahren Dirk ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild Bild

Bestellungen und Anfragen : info@rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10400
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon JustMe » 11.04.2015, 11:22

Ein Sirf III kennt keinen schlechten Empfang 8)
JustMe
 
Beiträge: 512
Registriert: 12.01.2014, 09:29
Motorrad: ein tolles

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon Hobbybiker » 11.04.2015, 18:34

Meister Lampe hat geschrieben:Oder schlecht eingefahren Dirk ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild


An das Einfahr Märchen glaube ich schon lange nicht mehr....... man kriegt was man kriegt. ( bis zum Ölwechsel bei 1000KM haben die Teile sich 15 Std x 6000x60 =5.400.000 mal bewegt.

Ein schwaches Bike ist ein schwaches von Anfang bis Ende ( wegen der berühmten Serienstreuung, die ansich nicht sein müßte)

Wir werden sehen.... Morgen wird gemessen, da ich Heute dann doch keine Zeit hatte. Sehr passend zum Thema habe ich gestern mit meinem Kumpel einmal die Bikes getauscht und sofort gemerkt das seine stärker ist und mechanisch weicher-ruhiger läuft ( was ich aber wußte vom hören) . Seine läuft wie eine K laufen sollte..... eben so wie meine EX- Orange) Morgen wird einiges getestet ( Topspeed-Bremswerte- Lautstärke-Temperaturen usw) , zusammen mit meinem Nachbarn der TüMa Ing ist und sich mit allem was Fahrzeuge betrifft sehr gut auskennt und auch sehr privat motiviert ist . ( fährt eine sehr geile KTM 1290)

Dann geht's nächste Woche auf einen Dynojet ..... wir werden sehen. ( Mein Bauch betrügt mich nie)
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 749
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon Vessi » 11.04.2015, 18:41

glaub's oder glaub's nich', dirk....
bis 10000km tut sich noch einiges...;-)
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13822
Registriert: 05.03.2005, 22:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon Hobbybiker » 11.04.2015, 18:58

Lachgummi hat geschrieben:Wo gibt's in D leere Autobahnen?
Vielleicht Sonntagmorgen um 4.00h.


Braucht man doch gar nicht bei geschätzten 2500m bis Topspeed bzw. der Differenz von sagen wir 130 Km/h bis Ende... wenn vor einem 500-1000m frei ist. Also auf einem Teilstück was überschaubar ist mal Gas zu geben ist ja auch kein "Woodoo"..... winkG
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 749
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon Oswald Kolle » 12.04.2015, 10:38

@ hobbybiker

Bin mal gespannt zu was für ein Ergebnis du kommst :)
Höchstgeschwindigkeit find ich jetzt nicht sooo wichtig aber was der dynojet zu deiner Kiste sagt interessiert mich schon.

Die Zzr 1400 wäre für mich derzeit eine der wenigen alternativen zur KS falls da nach 2015 nichts mehr kommt, aber nur mit einer kleinen Anpassung von RSI ;)
Benutzeravatar
Oswald Kolle
 
Beiträge: 96
Registriert: 29.12.2013, 12:09
Motorrad: K 1300 S + R 1200 S

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon Hobbybiker » 12.04.2015, 10:45

Vessi hat geschrieben:glaub's oder glaub's nich', dirk....
bis 10000km tut sich noch einiges...;-)



Warum sollte ich ?? Ergibt keinen logischen Sinn. ( ( hatte ja mal grob berechnet das sich bis 1000km die Bauteile schon 5.400.000x bewegt haben um mögliche Mü Grate usw. abzuschleifen.

An solche Themen gehe ich lieber mit logischem Verstand statt "Glaube" ThumbUP scratch
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 749
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K 1300 S höchstgeschwindigkeit

Beitragvon andreas1 » 12.04.2015, 18:15

286/7 km/h erreicht meine bei 11000 RPM im 6ten gang und dann ist schluss ,aber ich habe keine groessen probleme sie in den drehzahlbegenzer im 6ten gang zu bringen ! ThumbUP
beste gruesse andreas :lol:
Benutzeravatar
andreas1
 
Beiträge: 129
Registriert: 22.06.2010, 19:59
Wohnort: Swakopmund/Namibia
Motorrad: BMW K1300s / 2010

VorherigeNächste

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste