Anschlußgarantie

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon HG » 15.04.2011, 10:18

Hubi hat geschrieben:Direkt beim :D geht daß aber anscheinend immer sofort wenn man dort was gebrauchtes kauft.Habe letztes Jahr für ne Bekannte eine F800ST gekauft mit 42TKM dort habe ich ebenfalls CG für216€ dazukaufen können.

Der Händler muss garantie geben, wenn er was gebrauchtes an einen privaten verkauft. der händler schließt dann gerne für ein jahr bei cargarant ab, sozusagen als seine eigene rückvesicherung. das befreit ihn aber nicht von seiner leistungspflicht gegenüber dem käufer.
der :D schließt die garantieverlängerung innerhalb oder im unmittelbaren anschluss nach 2 jahren nach neuzulassung nicht für den kunden ab.
er vermittelt die versicherung. so jedenfalls mein kenntnisstand.
annahmerichtlinien? leider stochert der kunde da im nebel .... oder: vielleicht besser so ;-) im einzelfall. ich hab ja auch schon mal verlängerung bekommen mit mitte 40000.
wenn ich gleich bei neukauf die garantieverlängerung abschließe und es wird dabei erneut auf die annahmerichtlinieen verwiesen, würde das ja bedeuten, dass die cargarant in absprache mit bmw den vertrag nicht erfüllen muss, wenn der km-stand zu hoch ist nach den ersten 2 jahren....?

gruß
Helmut
viewtopic.php?f=7&t=17785
wer nicht mehr schnell laufen kann, sollte wenigstens zügig fahren dürfen
Benutzeravatar
HG
 
Beiträge: 265
Registriert: 13.07.2007, 06:50
Wohnort: Berlin

Re: Anschlußgarantie

Werbung

Werbung
 

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon Meister Lampe » 15.04.2011, 10:26

Wenn du direkt beim Neukauf die Verlängerung mit abschließt , wird nach der CG Bestimmung abgerechnet , über 50.000 km 90% übernahme beim Defekt , 60.000 km 80% übernahme und so weiter bis 100.000 km , steht genaustens in den Bestimmungen , komme gerade nicht dran , liegt ganz oben auf dem Schrank ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild
Wer später bremst fährt länger schnell . ( Operative Hektik ersetzt meist - geistigen Widerstand ) Bild

Bestellungen und Anfragen : info@rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10376
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon HG » 20.04.2011, 07:48

@ Lampe:
also
bitte :!:
ruff uff den schrank, staub gewischt und die bedingungen rausgekramt ....
mit der lösung könnte ich gut leben.

gruß
Helmut
wer nicht mehr schnell laufen kann, sollte wenigstens zügig fahren dürfen
Benutzeravatar
HG
 
Beiträge: 265
Registriert: 13.07.2007, 06:50
Wohnort: Berlin

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon dixxi » 24.04.2011, 22:33

Ich habe im März beim :lol: eine Garantie-Verlängerung über 2 Jahre ohne Probleme abschließen können bei ca. 35.000km. EZ 03/09. Bis 50.000km 100%, 60.000 90%, etc. Die Versicherungsgesellschaft heißt in diesem Fall REAL Garant (Zürich Gruppe). 240,-- €
Gruß Dietmar                                                                       
Benutzeravatar
dixxi
 
Beiträge: 140
Registriert: 05.03.2009, 14:49
Wohnort: SHA

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon Schrauber » 25.04.2011, 09:52

Die penible Einhaltung der Wartungsintervalle ist bei der Car Garantie Pflicht. :!:

Der Wartungstermin darf um max. 1 Monat und max. 1000 km überschritten werden. Wenn also jemand, z. B. wegen Krankheit, nur 500 km im Jahr gefahren ist, dann muß das Moped trotzdem zum Jahresservice. Außerdem verlangt die CG die original Wartungsrechnungen, der Stempel im Wartungsheft genügt nicht.

Trotzdem habe ich die 2-jährige CG Anschlußgarantie abgeschlossen. Verlängern werde ich sie wahrscheinlich nicht mehr.
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Schrauber
 
Beiträge: 507
Registriert: 08.08.2010, 09:26
Motorrad: K1300S

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon dixxi » 29.05.2011, 10:48

Verlängerung im März bei Real Garant über BMW abgeschlossen bei 32460km. Kosten 240€.
Gruß Dietmar                                                                       
Benutzeravatar
dixxi
 
Beiträge: 140
Registriert: 05.03.2009, 14:49
Wohnort: SHA

Re: Anschlußgarantie

Werbung


Re: Anschlußgarantie

Beitragvon micha1666 » 31.05.2011, 20:08

Hi ,

im Mai bei Schuberth Motors in Wolfsburg über CarGarantie Anschlußgarantie (EZ 06/2009) für 260 € für 24 Monate abgeschlossen.

Gruß Michael
K1300S, Bj. 11/2008 25000 km
Benutzeravatar
micha1666
 
Beiträge: 75
Registriert: 04.08.2010, 17:43
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: K1300S

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon Duese » 09.09.2011, 23:19

Moin,
heute kam ein Angebot der CG über Verlängerung :shock:
Hatte bisher schon 2 Jahre / +1 Jahr und liege bei etwas über 63.000 km.
Langsam frage ich mich wirklich nach welchen Kriterien angeboten oder abgelehnt wird.
Denn bezahlt haben sie bei meiner K(leinen) schon einige Teile.

Blöd finde ich nur, dass man/frau den Preis erst beim Händler erfährt.

Gruß
Dieter
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, SR-Racing Komplettanlage, PC V mit Auto Tune 200, GS911-Diagnosetool
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Bild
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1528
Registriert: 16.10.2004, 21:09
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1200GT

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon altrocker » 10.09.2011, 00:46

Schrauber hat geschrieben:Die penible Einhaltung der Wartungsintervalle ist bei der Car Garantie Pflicht. :!:

Der Wartungstermin darf um max. 1 Monat und max. 1000 km überschritten werden. Wenn also jemand, z. B. wegen Krankheit, nur 500 km im Jahr gefahren ist, dann muß das Moped trotzdem zum Jahresservice. Außerdem verlangt die CG die original Wartungsrechnungen, der Stempel im Wartungsheft genügt nicht.

Trotzdem habe ich die 2-jährige CG Anschlußgarantie abgeschlossen. Verlängern werde ich sie wahrscheinlich nicht mehr.


Das mit der peniblen Einhaltung der Serviceintervalle wurde mir auch eindrücklich angeraten, nachdem ich auch bei CG abgeschlossen habe.

Ich glaube mal gehört zu haben, dass eine Garantieverlängerung nur bei Erstbesitz möglich ist. Täusche ich mich da ?
Grüße vom Chiemsee

Klaus


Im Alter bereut man die Sünden, die man nicht begangen hat !




http://www.delta-t-messdienst.com/delta-t-prien/index
Benutzeravatar
altrocker
 
Beiträge: 2259
Registriert: 25.03.2007, 00:11
Wohnort: Chiemgau
Motorrad: S 1000 R

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon Meister Lampe » 10.09.2011, 10:33

Ja , wenn eine CG besteht , kann der Nachfolger sie verlängern , solange sie nicht abgelaufen ist , man sollte sich 4 Wochen vorher mit der CG in Verbindung setzen , hat man einmal die CG auf seinen Namen , bekommt jeder 14 Tage vor Ablauf eine benachrichtigung ... :wink: , aber nicht jeder freundliche arbeitet mit der CG , sondern hat auch schonmal andere Versicherungen mit anderen AGB`s ... :wink:

Gruß Uwe Bild
Wer später bremst fährt länger schnell . ( Operative Hektik ersetzt meist - geistigen Widerstand ) Bild

Bestellungen und Anfragen : info@rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10376
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon gerians » 11.10.2011, 18:25

Hallo,
Hab ne Frage zu diesem Thema, weiß wer ob es so eine Anschlußgarantie bei BMW Österreich auch gibt, habe meine 1300 S vorige Woche gekauft Bj 2010,Erstzulassung 04/10, 950 km,wäre natürlich Klasse, jetzt steht das Bike bis zum Frühjahr und dann 2 Jahre nach Eam wäre die Garantie aus?
Gruß vom Nachbarn
gerians
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.10.2011, 16:35
Motorrad: K1300 S

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon jonnyy-xp » 11.10.2011, 18:58

altrocker hat geschrieben: Ich glaube mal gehört zu haben, dass eine Garantieverlängerung nur bei Erstbesitz möglich ist. Täusche ich mich da ?

Ja, du täuschst dich. Ich bin/war jedesmal Zweitbesitzer /-halter und habe die CG auch jedes Mal bekommen. Sowohl bei der K, als auch bei der GS. Jedesmal ca. 230 - 250 EUR pro Bike und jeweils 2 Jahre Laufzeit.
Jeweils abgeschlossen direkt in der NL München. Vielleicht haben die mir die CG auch nur gegeben, weil ich so bedürftig ausschaue ... :wink:
jonnyy-xp
 

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon Andrew6466 » 11.10.2011, 19:18

Unbedingt verlängern :!: CarGarantie, und bei normaler Nutzung BMW Kulanz, ist ein Gesamtpaket, was im Reparaturfall sehr nützlich ist.

Andrew :D
Benutzeravatar
Andrew6466
 
Beiträge: 3738
Registriert: 04.07.2009, 16:48
Wohnort: Berlin
Motorrad: K 1200 R

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon Werner_München » 12.10.2011, 07:55

jonnyy-xp hat geschrieben:
altrocker hat geschrieben: Ich glaube mal gehört zu haben, dass eine Garantieverlängerung nur bei Erstbesitz möglich ist. Täusche ich mich da ?

Ja, du täuschst dich. Ich bin/war jedesmal Zweitbesitzer /-halter und habe die CG auch jedes Mal bekommen. Sowohl bei der K, als auch bei der GS. Jedesmal ca. 230 - 250 EUR pro Bike und jeweils 2 Jahre Laufzeit.
Jeweils abgeschlossen direkt in der NL München. Vielleicht haben die mir die CG auch nur gegeben, weil ich so bedürftig ausschaue ... :wink:


Isso
Gruß Werner
---------------
Schiebe nicht zuviel auf die lange Bank, sie könnte kürzer sein als du denkst!
Benutzeravatar
Werner_München
 
Beiträge: 1628
Registriert: 13.10.2007, 18:07
Wohnort: München
Motorrad: KTM

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon Smarty » 12.10.2011, 09:34

gerians hat geschrieben:Hallo,
Hab ne Frage zu diesem Thema, weiß wer ob es so eine Anschlußgarantie bei BMW Österreich auch gibt, habe meine 1300 S vorige Woche gekauft Bj 2010,Erstzulassung 04/10, 950 km,wäre natürlich Klasse, jetzt steht das Bike bis zum Frühjahr und dann 2 Jahre nach Eam wäre die Garantie aus?
Gruß vom Nachbarn


Hallo,

Die Cargarantie gibt es auch in Österreich. Das sollte aber auch nicht die einzige Unternehmung sein.
Die Fage ist, mit welcher "Versicherung" der :D zusammenarbeitet.

Also ... die Leistung an sich gibt es auch in Austria :D
Smarty
 

VorherigeNächste

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast