Anschlußgarantie

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon Smarty » 12.10.2011, 09:34

gerians hat geschrieben:Hallo,
Hab ne Frage zu diesem Thema, weiß wer ob es so eine Anschlußgarantie bei BMW Österreich auch gibt, habe meine 1300 S vorige Woche gekauft Bj 2010,Erstzulassung 04/10, 950 km,wäre natürlich Klasse, jetzt steht das Bike bis zum Frühjahr und dann 2 Jahre nach Eam wäre die Garantie aus?
Gruß vom Nachbarn


Hallo,

Die Cargarantie gibt es auch in Österreich. Das sollte aber auch nicht die einzige Unternehmung sein.
Die Fage ist, mit welcher "Versicherung" der :D zusammenarbeitet.

Also ... die Leistung an sich gibt es auch in Austria :D
Smarty
 

Re: Anschlußgarantie

Werbung

Werbung
 

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon gerians » 12.10.2011, 17:45

Hello Smarty,
Vielen Dank für die schnelle Antwort, ist ja schon mal positiv, werde mich genauer informieren.
LG
gerians
gerians
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.10.2011, 16:35
Motorrad: K1300 S

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon hbgo » 23.04.2018, 21:51

BärlinerKlaus hat geschrieben:I

Ach ja mein ESA Federbein (noch in der Gewährleistung) wird gewechselt weil undicht.



Mein hinteres esa Federbein ist auch undicht und sehr weich, bei comfort und normal schlägt er durch.
Hab die Mühle im februar beim Freundlichen mit 1 Jahr BMW Garantie gekauft.
Meint ihr das deckt auch die Federbeine ab?
War schon beim Kauf defekt vermute ich, da ich nur 150 km seither gefahren bin
hbgo
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.03.2018, 13:04
Motorrad: K1300S

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon AndreGT » 23.04.2018, 22:13

Wenn es undicht ist, dann ja.
Aus diesem Grund wurde das meiner Alten von der
CG-Cargarantie ersetzt.
Wenn es nur ausgebuddelt und müde ist dann nein
denn es ist ein Verschleißteile und das deckt die
CG nicht ab.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1528
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Anschlußgarantie

Beitragvon hbgo » 23.04.2018, 22:31

ok danke. Das Teil ist ja schw...teuer, was um die 2200 flocken ohne einbau. Der Anschlagdämpfer ist vollgesaugt mit Öl und ist schwarz statt dunkelorange, also denke ich schon dass sie undicht ist auch die Kolbenstange ist mit Öl benetzt...und das Motorrad fährt sich am heck sehr schwammig
hbgo
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.03.2018, 13:04
Motorrad: K1300S

Vorherige

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast