Hinterradabdeckung in Kunststoff

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon paradiesquell » 29.03.2013, 15:19

Auli hat geschrieben:......oder für nen FUFFI :) meinen von UNITED MOTO PARTS :!: :!:

Bernhard


Hallo,
ich hoffe nicht, dass die Barauszahlungen bei unserer Hausbank einmal limitiert werden.
Dann könnte es eng werden für derartige Luxusausgaben ...


Österliche Grüsse aus NI
R. Menzel
„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“

Mark Twain
Benutzeravatar
paradiesquell
 
Beiträge: 801
Registriert: 01.12.2009, 06:50
Wohnort: Kreis Nienburg/Weser
Motorrad: R 1200 GS K50

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon K1300R » 30.03.2013, 01:07

So nachdem der Osterhase ja bei Tante Louis noch 20% übrig hatte habe ich mir jetzt auch die Puig Hinterradabdeckung bestellt, allerdings muss ich noch bis KW 17 warten bis die kommt, denn ich hab die im Carbonlook gewählt :D
Man sollte seine Mitmenschen so behandeln wie man selbst behandelt werden möchte.
So wie man in den Wald schreit so hallts draus hervor.
Benutzeravatar
K1300R
 
Beiträge: 51
Registriert: 09.02.2013, 16:11
Wohnort: Niederbayern Landkreis Rottal/Inn
Motorrad: K1300R 2013er

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon Balu » 30.03.2013, 09:03

Wie weit geht eigentlich diese Radabdeckung runter? Bis Oberkante Kardan/Schwinge? Oder geht sie weiter und schützt dadurch evtl. ja sogar noch die Umlenkungen der Hinterradfeder?

Gruß
Klaus
Balu
 

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon K1200R_Wip » 30.03.2013, 12:14

Auli hat geschrieben:SO GEHT ES AUCH ! :D

PUIG-Hinterradabdeckung bei LOUIS geordert,- kein Karbon!- ALU-Halterung mattschwarz lackiert ( und dieses mal nicht schwarz eloxiert! )
Montage nach Werkszeichnung war problemlos und hat 30 Minuten gedauert.
Ist so geworden, wie ich mir das vorgestellt hatte.
EMPFEHLENSWERT !! :mrgreen:

Aus Düsseldorf grüßt :wink:
Bernhard


Lob, Lob! Schick gemacht!
Das gibt bestimmt einigen zu denken. Nicht nur, dass es günstig ist, es ist auch mal eine nette Alternative und Abwechslung zum doch recht weit verbreiteten Carbon!

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 19:18
Motorrad: K 1300 R

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon Igi » 31.03.2013, 02:24

so , habe mir heute auch mal so ein Teil bestellt, hatte ja noch ein
50€ Gutschein hier Rum liegen :wink:
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1641
Registriert: 02.03.2008, 14:34
Wohnort: kassel

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon Igi » 05.04.2013, 12:14

moin ,

wer hat die Puig abdeckung schon dran, da ist eine fette ca.5-6mm dicke scheibe dabei ,
die soll mit an die strebe .......ich sehe aber den nutzen nicht richtig :roll:
kann mir mal einer sag wo für die ist ?

könnte es sein das sie da hin kommt ?
Dateianhänge
gu0f-3l-0690.jpg
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1641
Registriert: 02.03.2008, 14:34
Wohnort: kassel

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon WalterP » 05.04.2013, 15:04

Hallo Michael,

habe meine zwar noch nicht montiert, Alu Teil ist noch zur Pulverbeschichtung.

Lt. Montageanleitung soll es aber vor das Alu Teil, Schraube 9, Hülse 11 dann Hülse 13 ! Vermutlich als Distanz ?
Grüsse aus dem Fürstentum WALDECK
Walter

Ein Leben ohne Motorrad ist möglich…aber nicht sinnvoll !
Benutzeravatar
WalterP
 
Beiträge: 138
Registriert: 01.11.2011, 16:52
Wohnort: Bad Arolsen
Motorrad: K1300S

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon Auli » 05.04.2013, 15:14

Hallo Michael,

genau dahinter kommt die Scheibe! :!: --- Ich habe nichts überbehalten! :lol: ---- Hattest Du keine Montageanleitung dabei ? :?:

fragt BERNHARD aus Düsseldorf
Herzliche Grüße aus Düsseldorf von
BERNHARD


Benelli Minibike,- Honda CL 450,- BMW R 75/5,- Münch TTS 1200,- Honda CB 750,- KTM GS 175,- Yamaha TY 250 2x Montesa Cota 348,- BMW R 75/6,- 2x Yamaha XT 350 Honda VF 750,- Suzuki DR 350 SHC,- Yamaha FJ 1200,- BMW K 1300 S ......?
Benutzeravatar
Auli
 
Beiträge: 192
Registriert: 03.06.2012, 17:15
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: K 1300 S ( 6/12 )

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon tom0779 » 05.04.2013, 19:34

Meine Puig ist auch gerade beim Lacker...

Die Aluhalterung wird schwarz glanz, und die Abdeckung schwarz matt :mrgreen:

Gekauft hatte ich die "Carbon" Ausführung aber die Optik hat mich nicht überzeugt...

Gruß,
Tom
Benutzeravatar
tom0779
 
Beiträge: 264
Registriert: 07.08.2011, 14:10
Wohnort: Landshut
Motorrad: K13R 09

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon Igi » 06.04.2013, 00:56

Halter Schwarz Seidenglanz,
morgen bau ich sie an :wink:
Dateianhänge
06042013904.jpg
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1641
Registriert: 02.03.2008, 14:34
Wohnort: kassel

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon andreas1 » 06.04.2013, 11:34

meine ist seit mittwoch dran ,sieht spitze aus ,hat nur 3 monate gedauert bis ich sie hier in namibia hatte :roll: ! gruss andreas
Benutzeravatar
andreas1
 
Beiträge: 129
Registriert: 22.06.2010, 20:59
Wohnort: Swakopmund/Namibia
Motorrad: BMW K1300s / 2010

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon Vorwärtsfahrer » 06.04.2013, 12:27

Mahlzeit zusammen,

.... habe mir auch die Carbon Variante bei Louis bestellt, KW 17 kommt die, hat man mir am Telefon bestätigt.

tom0779 hat geschrieben:
Gekauft hatte ich die "Carbon" Ausführung aber die Optik hat mich nicht überzeugt...


Muss ich mich da schon mal zeitnah auf optische Grausamkeiten vorbereiten?? :shock: :shock: Habe mir erst ne Brille machen lassen, soll ich die in diesem Fall lieber nicht anwenden?? :mrgreen:

Ich denke mal, an der Carbon Optik kann man doch nicht sooo viel verkehrt machen oder täusche ich mich da :?: :?:

Grüße aus B

Jens
__________________________
.... und immer schön vorwärts fahren!!
Benutzeravatar
Vorwärtsfahrer
 
Beiträge: 62
Registriert: 23.03.2013, 15:15
Wohnort: Berlin
Motorrad: K 1300 R

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon tom0779 » 06.04.2013, 12:49

Die Carbon Optik schaut halt sehr sehr unecht aus.

Ich habs schon fast befürchtet, aber für die 5€ mehr, als für die matte original Version, hab ich es mal riskiert.
Mittlerweile wurder der Kotflügel aber schon schwarz matt umgespritzt... :mrgreen:

Hätte ja sein können, dass ein Hersteller wie Puig eine "gute Carbon Optik" zusammen bekommt.
War leider ned so... :?

Aber wie soll ich das beschreiben...
Der Kotflügel glänzt sehr stark und es sieht aus, als wären silberne und schwarze Felder aufgespritzt um einen Carbonlook zu erreichen.
Von ganz ganz weit weg betrachtet gehts noch (obwohl der Glanz hier meiner Meinung nach auch schon zu stark ist).

Von der Nähe... nicht gut :shock: und in Verbindung mit umliegenden Echtcarbonteilen wirds zum absoluten no go...

Aber warte es einfach ab, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Gruß,
Tom
Benutzeravatar
tom0779
 
Beiträge: 264
Registriert: 07.08.2011, 14:10
Wohnort: Landshut
Motorrad: K13R 09

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon Igi » 06.04.2013, 14:01

ich bin aber schon wieder am Zweifeln ,hoffe nicht das ich
immer beim Reifenwechsel die Abdeckung demontieren muss :roll:
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1641
Registriert: 02.03.2008, 14:34
Wohnort: kassel

Re: Hinterradabdeckung in Kunststoff

Beitragvon Alex12349 » 06.04.2013, 14:23

Igi hat geschrieben:ich bin aber schon wieder am Zweifeln ,hoffe nicht das ich
immer beim Reifenwechsel die Abdeckung demontieren muss :roll:


ich nehm sie Dir ab wenn nicht zufrieden bist :D
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen
Benutzeravatar
Alex12349
 
Beiträge: 658
Registriert: 02.09.2012, 09:38
Wohnort: Bayern
Motorrad: hatte mal BMW K1300S

VorherigeNächste

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste