LAMPF und Xenon

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Re: LAMPF und Xenon

Beitragvon winsfalke » 03.08.2018, 07:51

Moin,

einfach probieren und fertig.
Da die Lampe auch nach vorne ausstrahlt, wie sieht es denn da eventuell mit Blenden aus ??
ciao Marco
Benutzeravatar
winsfalke
 
Beiträge: 69
Registriert: 03.06.2018, 05:41
Motorrad: K 1300 S

Re: LAMPF und Xenon

Werbung

Werbung
 

Re: LAMPF und Xenon

Beitragvon petronic » 06.08.2018, 14:45

tom0779 hat geschrieben:Ich habe mir auch zu Testzwecken jetzt diese H7 LED bestellt.

Sie hat auch seitliche LED´s.

https://www.ebay.de/itm/LED-NEBELSCHEINWERFER-H1-H7-H11-H3-9006-880-AUTO-TAGFAHRLICHT-LAMPE-XENON-WEIs/282874530805?hash=item41dca2cbf5:m:mI58oMPD5z14SZ1-yzkHEBg

Gestern habe ich sie eingebaut, leuchtet sehr hell erzeugt aber einen LAMPF Fehler.

Evtl. sollte ich mal testen ob der Vorwiderstand hier Abhilfe schafft.

Hoffentlich passt dieser mit ins Lampengehäuse und wird nicht zu warm scratch


Das ist eigentlich alles kalter Kaffee. Wenn Du im Forum suchst, wirst Du umfassend schlau gemacht. Trotzdem wiederhole ich gern:
Wenn die Lampe tatsächlich 50 oder auch 35 W hätte, würde es keinen LAMPF geben. Leider wird von den Chinesen gern ganz frech die Lichtleistung hoch gerechnet und dabei sicher auch großzügig gerundet. Die hat niemals 50 W sondern brennt (fast) so hell wie ne 50 W Glühlampe. Wenn Du den Stromverbrauch misst, wirst Du kaum auf 10W kommen. Logisch, dass da ein Lampenfehler angezeigt wird. Moderne Hochleistungsleds haben einen Wirkungsgrad von 40 %, eventuell 50 %. Die auf dem Bild in Deinem Link dürften da eher schlechter liegen. Aber gehen wir mal von 40 % aus. Dann werden von den 50 Watt ganze 20 in Licht umgewandelt, 30 jedoch in Wärme. Die H7 auf dem Bild hat keinen Lüfter, ja nicht einmal einen Kühlkörper, die müsste glühend heiß werden. Wenn aber die Chiptemperatur der LED-Module die 100°C übersteigt, verkürzt sich die Lebensdauer der LEDs erheblich bis hin zum sofortigen Exitus. Das dürfte ein weiterer Beweis dafür sein, dass die LED-H7 niemals die angegebene Leistung haben kann. Schätze mal so 5 Watt, mehr wirds wohl nicht sein.
Ich kann Dir nur raten, die wieder gegen gute Halogen- oder Xenon-Leuchtmittel zu tauschen. Mit denen wirst Du sicher nicht glücklich. Ich müsste übrigens noch gebrauchte Xenons rumliegen haben. Kann ich Dir schicken.
Achso, und ein Vorwiderstand bringts bestimmt nicht, nur einer parallel. Über den müssten dann dauernd mindestens 20 Watt Dauerleistung verbraten werden. Da wird er auch ordentlich warm. Keine gute Lösung.
Ich finde die Zivilisation eine gute Idee. Nur sollte endlich mal jemand anfangen, sie auszuprobieren.
(Arthur Charles Clarke)
Benutzeravatar
petronic
 
Beiträge: 53
Registriert: 04.08.2015, 13:57
Wohnort: Radeberg
Motorrad: K1200R Sport

Re: LAMPF und Xenon

Beitragvon tom0779 » 06.08.2018, 18:08

Boa super, vielen Dank für die ausführliche und genaue Erklärung!

Ich glaube ich bleibe jetzt doch bei der guten alten Halogenlampe. ThumbUP
Benutzeravatar
tom0779
 
Beiträge: 261
Registriert: 07.08.2011, 13:10
Wohnort: Landshut
Motorrad: K13R 09

Re: LAMPF und Xenon

Beitragvon winsfalke » 30.08.2018, 12:52

Tag,

so habe mal die andere Lampe verbaut und es gab eine Fehlermeldung. Widerstand dazwischen und alles gut. Lampe wirkt auch sehr hell und weiß, nur die Ausleuchtung ist bei der anderen Lampe besser und kräftiger würde ich sagen.
Habe wieder zurück gerüstet. Ach wärme stelle ich definitiv weniger fest, als bei einer H7 Lampe.
ciao Marco
Benutzeravatar
winsfalke
 
Beiträge: 69
Registriert: 03.06.2018, 05:41
Motorrad: K 1300 S

Re: LAMPF und Xenon

Beitragvon SL_70_AMG » 20.09.2018, 21:57

Ich habe die hier verbaut:

https://www.ebay.de/itm/253225503520

Ich bin top zufrieden, auch vom Lichtkegel ist meiner Meinung alles einwandfrei.
Passen tut es auch gerade so, der Lüfter dürfte nicht viel mehr aufbauen.

Lampenfehler zeigt es bei mir aber auch an, kann man das im Steuergerät anpassen ?
Christian
SL_70_AMG
 
Beiträge: 116
Registriert: 09.06.2017, 20:38
Wohnort: Mannheim
Motorrad: K1300S

Re: LAMPF und Xenon

Beitragvon winsfalke » 21.09.2018, 09:07

Moin,

das weiß ich leider nicht aber mit der haste keine Fehlermeldung

https://www.ebay.de/itm/H7-26000LM-LED- ... 2749.l2649

Jedoch passt der Deckel nicht mehr drauf oder eventuell mit ein bisschen Gewalt cofus habe meine ja modifiziert
ciao Marco
Benutzeravatar
winsfalke
 
Beiträge: 69
Registriert: 03.06.2018, 05:41
Motorrad: K 1300 S

Re: LAMPF und Xenon

Werbung


Re: LAMPF und Xenon

Beitragvon SL_70_AMG » 29.09.2018, 21:47

Sehen eigentlich genauso aus, wie die aus meinem Link.
Die bei mir passen einwandfrei von der Länge.
Was hast Du modifiziert ?
Christian
SL_70_AMG
 
Beiträge: 116
Registriert: 09.06.2017, 20:38
Wohnort: Mannheim
Motorrad: K1300S

Re: LAMPF und Xenon

Beitragvon winsfalke » 01.10.2018, 14:28

Moin,

schaue mal auf Seite 4, Bild vom Deckel.
ciao Marco
Benutzeravatar
winsfalke
 
Beiträge: 69
Registriert: 03.06.2018, 05:41
Motorrad: K 1300 S

Vorherige

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste