Vorderradwechsel ohne Haupständer

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Re: Vorderradwechsel ohne Haupständer

Beitragvon AndreGT » 04.06.2015, 09:35

Moin Axel,

die Fotos im E-Bay Link sind irreführend.
Der Lifter wird nicht unter den Bremszangen angesetzt sondern in den ,,dreieckigen Aussparungen" davor
( Foto 1, 3 und 4 ).
Wie es bei der USD-Gabel auf Foto 2 mit dem Radausbau funktionieren soll, ist mir allerdings
nicht so ganz klar.
Ich denke das dort auch die Bremszangen weg müssen, aber bin mir nicht sicher da ich noch
nie eine Maschine mit USD-Gabel hatte.

Die Aufnahmen am Lifter selbst sind dick mit Gummi überzogen, somit wird auch nichts zerkratzt.
Das Teil ist wirklich genial einfach und hält sogar die dicke 16er über mehrere Tage ohne Probleme. ThumbUP
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1136
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 05/2012

Re: Vorderradwechsel ohne Haupständer

Werbung

Werbung
 

Re: Vorderradwechsel ohne Haupständer

Beitragvon Katrider » 04.06.2015, 18:06

Hi,
vielen Dank für die Aufklärung :)
Dann isses mir klar ;-)

Ciao Axel
K13R, Street Triple R, PSS RAU (11er W), Brune Moto Martin MK7000, FZR1000 für die Renne und diverse 750er und 11er Katanas

Zitat Fritz W. Egli: "Ich baue Motorräder, um damit genüsslich Benzin abzufackeln"
Benutzeravatar
Katrider
 
Beiträge: 112
Registriert: 29.09.2011, 13:06
Wohnort: Unterhaching bei München
Postleitzahl: 82008
Land: Deutschland
Motorrad: K1300R 2012

Re: Vorderradwechsel ohne Haupständer

Beitragvon speedolli » 04.06.2015, 20:55

Katrider hat geschrieben:Moing,
häng mein Kiste auch immer an einem Deckenkran auf 8)
Aber mal eine evtl. blöde Frage zum Frontlifter:
Zum Radausbau müssen ja die Bremszangen weg - hält da der Lifter noch?
Sieht man auf dem Bild nicht so recht, da ja die Zangen noch verbaut sind.
Helft einem Unwissenden ;-)
Merci
Ciao Axel

Hab den Kern-Stabi.
Der greift in das Dreieck der Vorderradführung.
http://shop.kern-stabi.de/BMW/K-1300-R/ ... 983dd16314
Natürlich kann man dann die Bremszangen lösen.
Benutzeravatar
speedolli
 
Beiträge: 1316
Registriert: 13.06.2009, 18:55
Wohnort: Unterföhring
Postleitzahl: 85774
Land: Deutschland
Motorrad: F800GS+Tuono1100Fact

Re: Vorderradwechsel ohne Haupständer

Beitragvon erwin » 05.06.2015, 22:47

Danke für alle Tipps,

habe mir einen Frontlifter zugelegt.
Beim "Aufhebeln" hatte ich vorsichtshalber den Seitenständer mittels Zugband nach vorne fixiert.
Beim 1. Versuch wollte der Seitenständer einklappen,fand ich dann doch als zu risikoreich, falls ich wieder absetzen mußte.

Gruß
Erwin
Benutzeravatar
erwin
 
Beiträge: 46
Registriert: 14.11.2009, 21:37
Wohnort: Hennef
Postleitzahl: 53773
Land: Deutschland

Re: AW: Vorderradwechsel ohne Haupständer

Beitragvon Alex12349 » 06.06.2015, 21:05

Du machst aber schon zuerst den Hecklifter hoch und dann bockst du vorne auf?
Alles andere wäre ein Glücksspiel und nicht zulässig...

Gesendet von meinem GT-S6500 mit Tapatalk 2
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen
Benutzeravatar
Alex12349
 
Beiträge: 655
Registriert: 02.09.2012, 08:38
Wohnort: Bayern
Postleitzahl: 8777
Land: Deutschland
Motorrad: hatte mal BMW K1300S

Re: AW: Vorderradwechsel ohne Haupständer

Beitragvon Peter aus Bremen » 08.06.2015, 15:27

Alex12349 hat geschrieben:Du machst aber schon zuerst den Hecklifter hoch und dann bockst du vorne auf?

...ich wundere mich jetzt auch.... :shock:

erwin hat geschrieben:Beim 1. Versuch wollte der Seitenständer einklappen,fand ich dann doch als zu risikoreich, falls ich wieder absetzen mußte.

Mach' keinen Mist!
NIEMALS Frontständer ohne Heck- oder Hauptständer.
Hörst Du, NIEMALS!!!!
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peter aus Bremen
 
Beiträge: 3871
Registriert: 10.11.2010, 09:27
Wohnort: Bremen
Postleitzahl: 28279
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R 2014

Re: AW: Vorderradwechsel ohne Haupständer

Werbung


Vorherige

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast