K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon Abeer » 31.07.2015, 18:53

Hallo Zusammen,

hab jetzt 3333km mit meiner K abgespuhlt. Bin eigentlich glücklich und zufrieden, wenn da nicht eine Kleinigkeit wäre. Im Leerlauf hört man ein mahlendes Geräusch und an den Lenkergriffen fühlt es sich an, als wenn Kaffee oder Pfeffer gemahlen wird. Mit dem Mahlen schwankt auch die Leerlaufdrehzahl etwas.

Ist das was bekanntes? Hab im Forum bei der 1600 etwas ähnliches gelesen. Finde ein mechanisches Mahlen aus dem Motorbereich jedoch bedenklich. cofus

Viele Grüße
Klaus
Benutzeravatar
Abeer
 
Beiträge: 34
Registriert: 26.05.2015, 10:22
Motorrad: K1300S

K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Werbung

Werbung
 

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon JustMe » 31.07.2015, 19:22

Ist das Mahlen weg wenn Du die Kupplung ziehst scratch
JustMe
 
Beiträge: 512
Registriert: 12.01.2014, 09:29
Motorrad: ein tolles

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon Abeer » 02.08.2015, 08:47

Hallo,

ja das Mahlen ist weg wenn ich die Kupplung betätige.
Komische Sache. nogo
Wenn irgend wo solche Geräusche und Vibrationen auftreten, erwartet man eigentlich ein Totalversagen der betroffenen Komponenten in nahestehenden Zukunft.
Was erwartet mich bei der Ks an dieser Stelle? cofus
Benutzeravatar
Abeer
 
Beiträge: 34
Registriert: 26.05.2015, 10:22
Motorrad: K1300S

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon Hobbybiker » 02.08.2015, 08:54

Abeer hat geschrieben:Hallo,

ja das Mahlen ist weg wenn ich die Kupplung betätige.
Komische Sache. nogo
Wenn irgend wo solche Geräusche und Vibrationen auftreten, erwartet man eigentlich ein Totalversagen der betroffenen Komponenten in nahestehenden Zukunft.
Was erwartet mich bei der Ks an dieser Stelle? cofus


Frag besser nicht Kollege scratch ( btw das Mahlen kommt meiner Meinung nach von Fertigungstoleranzen so das bei gelöster Kublung vorne die Bautele am Gehause schleifen da ggf etwa zu eng und konisch)

Macht meine auch und 3 K´s vorher machten es nicht. Im Kumpelkreis sind auch ein paar die es haben und andere nicht)

Zu den Vibrationen... auch da gilt...... wenn du Pech hast hast du einen Zitteraal erwischt. Meine Vibriert bei 4500-5000 U/min auch deutlich... währen die vom Kumpel schnurrt wie ein Kätzchen.

Serienstreuung par Ecelance winkG
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 749
Registriert: 04.12.2005, 19:32
Wohnort: Bell

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon Andrew6466 » 02.08.2015, 09:16

Hallo Abeer,
Deine K1300S hat also gerade ungefähr 3.500 Kilometer runter?! Ich gehe mal davon aus, dass Du ein Neufahrzeug vom Händler gekauft hast, richtig? Wie lange hast Du die KS schon?
In den ersten 2 Jahren nach dem Kauf hast Du Gewährleistung seitens BMW Motorrad, danach kannst Du eine CarGarantie abschließen, kostet ca. 250,00 Euro pro Jahr. Damit dürfte die Frage nach einer evtl. Reparatur oder einem Austausch der evtl. defekten Teile beantwortet sein.
Jetzt hin zu Deinem :D , wenn er gut ist weiß er sofort was anliegt, schickt Dein Motorrad in die Werkstatt und danach ist alles wie nach der Erstauslieferung.

Andrew winkG
Benutzeravatar
Andrew6466
 
Beiträge: 3738
Registriert: 04.07.2009, 15:48
Wohnort: Berlin
Motorrad: K 1200 R

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon K1200R_Wip » 02.08.2015, 09:48

Andrew6466 hat geschrieben:...
Jetzt hin zu Deinem :D , wenn er gut ist weiß er sofort was anliegt, schickt Dein Motorrad in die Werkstatt und danach ist alles wie nach der Erstauslieferung.
...


Ich glaube, gerade das wollte er ja eben nicht! :lol:

Jörg
Halben Tacho Abstand, mach ich. Mein Tacho hat einen Durchmesser von 10cm ...
Benutzeravatar
K1200R_Wip
 
Beiträge: 2542
Registriert: 30.08.2011, 18:18
Motorrad: K 1300 R

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Werbung


Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon Andrew6466 » 02.08.2015, 09:51

K1200R_Wip hat geschrieben:
Andrew6466 hat geschrieben:...
Jetzt hin zu Deinem :D , wenn er gut ist weiß er sofort was anliegt, schickt Dein Motorrad in die Werkstatt und danach ist alles wie nach der Erstauslieferung.
...


Ich glaube, gerade das wollte er ja eben nicht! :lol:

Jörg


Was will er dann, MAOAM?!

A. arbroller
Benutzeravatar
Andrew6466
 
Beiträge: 3738
Registriert: 04.07.2009, 15:48
Wohnort: Berlin
Motorrad: K 1200 R

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon JustMe » 02.08.2015, 10:18

Abeer hat geschrieben:Hallo,

ja das Mahlen ist weg wenn ich die Kupplung betätige.
Komische Sache. nogo
Wenn irgend wo solche Geräusche und Vibrationen auftreten, erwartet man eigentlich ein Totalversagen der betroffenen Komponenten in nahestehenden Zukunft.
Was erwartet mich bei der Ks an dieser Stelle? cofus


Genau kann man das nicht sagen aber ich würde mal vermuten ... Stand der (BMW) Technik ;-) ... das wird noch ewig so weiter mahlen.
JustMe
 
Beiträge: 512
Registriert: 12.01.2014, 09:29
Motorrad: ein tolles

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon Abeer » 02.08.2015, 10:53

Hallo Zusammen,
hab das Teil Anfang Juni als Neufahrzeug gekauft. Wenn das keine Standarderscheinung ist, bringe ich die Ks mit Sicherheit zum :D. So ein Scheiß hat nichts mit Qualität oder stabiler Qualitätslage in der Produktion zu tun. nogo
Benutzeravatar
Abeer
 
Beiträge: 34
Registriert: 26.05.2015, 10:22
Motorrad: K1300S

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon Vessi » 02.08.2015, 11:20

ich könnte jetzt schreiben, dass das mahlen von der kupplung her kommt...
dass das vollkommen unbedenklich und normal ist...das meine das auch über 100000km gemacht....usw...

...aber dann kommen hier wieder einige kandidaten, die mir was von bmw-brille erzählen...
...das ich alles nur wieder schön rede...usw..

also machen wir's andersrum....hau weg, den scheiss!


:lol:
Zuletzt geändert von Vessi am 02.08.2015, 11:32, insgesamt 1-mal geändert.
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13822
Registriert: 05.03.2005, 22:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon Meister Lampe » 02.08.2015, 11:32

Vessi hat geschrieben:
also machen wir's andersrum....hau weg, den scheiss!


:lol:



Nö , Nö ... 3 Kilo geb ich noch ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild Bild

Bestellungen und Anfragen : info@rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10402
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon Vessi » 02.08.2015, 11:39

Meister Lampe hat geschrieben:
Vessi hat geschrieben:
also machen wir's andersrum....hau weg, den scheiss!


:lol:



Nö , Nö ... 3 Kilo geb ich noch ... winkG




stimmt...und viel mehr wird der dirk für seine schrottkarre wohl nicht bekommen...
so schlecht, wie er die hier gemacht hat.... :lol:
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13822
Registriert: 05.03.2005, 22:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon Abeer » 02.08.2015, 15:22

Ich hab mir für 16k doch keine Landmaschinen gekauft. plemplem
Das Teil geht die Tage nach BMW zur Kontrolle. Reibung, mahlendes Geräusch,... das bedeutet einfach erhöhter Verschleiß und fördert nicht gerade das Vertrauen in die Maschine und deren Standvermögen.
Benutzeravatar
Abeer
 
Beiträge: 34
Registriert: 26.05.2015, 10:22
Motorrad: K1300S

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon JustMe » 02.08.2015, 15:48

Recht hast Du.
Eventuell kann man ja doch etwas tauschen, was das Problem löst.
JustMe
 
Beiträge: 512
Registriert: 12.01.2014, 09:29
Motorrad: ein tolles

Re: K1300S, Sportmotor oder Kaffeemühle?

Beitragvon Vessi » 02.08.2015, 16:36

hast du wenigstens deine ks mal akustisch mit'ner anderen verglichen?
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13822
Registriert: 05.03.2005, 22:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Nächste

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast