"Scheinwerferscheibe" ausbauen?

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

"Scheinwerferscheibe" ausbauen?

Beitragvon Ralf1000 » 16.05.2016, 18:41

Hallo,
weiß jemand wie man die "Scheinwerferscheibe" ausbaut?
Ihr wisst was ich meine. Das durchsichtige Teil, wo das Licht hindurch nach vorne scheint :)
Ich muss nicht von hinten an die Birnen, sondern muss die Scheibe ausbauen.
Was muss dafür alles runter?

Danke.
Benutzeravatar
Ralf1000
 
Beiträge: 58
Registriert: 02.09.2015, 06:05
Motorrad: K1300S 30 Jahre KS

"Scheinwerferscheibe" ausbauen?

Werbung

Werbung
 

Re: "Scheinwerferscheibe" ausbauen?

Beitragvon binnichtda » 17.05.2016, 07:40

Hallo,

ich stand mal vor dem selben Problem, nachdem die Kugel der Höheneinstellung rausgesprungen war. Ich habe Scheinwerfer ausgebaut und dann im Backofen auf ca. 60 Grad erwärmt. Dann mit Skalpell Kleber getrennt und mit viel Geduld die Plastiknasen gelöst (mehrere haben es nicht überlebt). Zusammengebaut mit Silikon auf der Nut. Zum Glück ist er wohl dicht geworden....Bisher!

Mit Verkleidung, Armaturen etc. Ausbauen war ein Nachmittag sinnlos verbracht!

Viel Spaß! :(
Benutzeravatar
binnichtda
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.06.2015, 07:09
Motorrad: K1300S / K100LT / GS

Re: "Scheinwerferscheibe" ausbauen?

Beitragvon Ralf1000 » 17.05.2016, 08:40

binnichtda hat geschrieben:Hallo,

ich stand mal vor dem selben Problem, nachdem die Kugel der Höheneinstellung rausgesprungen war. Ich habe Scheinwerfer ausgebaut und dann im Backofen auf ca. 60 Grad erwärmt. Dann mit Skalpell Kleber getrennt und mit viel Geduld die Plastiknasen gelöst (mehrere haben es nicht überlebt). Zusammengebaut mit Silikon auf der Nut. Zum Glück ist er wohl dicht geworden....Bisher!

Mit Verkleidung, Armaturen etc. Ausbauen war ein Nachmittag sinnlos verbracht!

Viel Spaß! :(


Autsch. Ob ich wirklich so viel Spaß haben möchte, muss ich mir noch überlegen. Aber danke für die Info.
Zumindest weiß ich jetzt wie das Scheinwerfergehäuse gegen Wasser abgedichtet ist.
Benutzeravatar
Ralf1000
 
Beiträge: 58
Registriert: 02.09.2015, 06:05
Motorrad: K1300S 30 Jahre KS


Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste