Was kann das sein??

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Re: Was kann das sein??

Beitragvon Mausschubser » 20.03.2017, 21:05

Waaauuu! wer hat den den Bolzen schon mal angeschoben??


alleine natürlich nicht...........2 Man, 2 Ecken und los...
K1300S, EZ 01/2011
Synto, Kahedo, Kellermänner, Hexacone.. und ein paar andere Kleinigkeiten
Mausschubser
 
Beiträge: 46
Registriert: 13.07.2013, 13:34
Motorrad: K1300S

Re: Was kann das sein??

Werbung

Werbung
 

Re: Was kann das sein??

Beitragvon Mausschubser » 20.03.2017, 21:08

klappt anschieben wirklich? Ich hatte das mal spaßhalber mit meiner Kawa versucht, aber so weit konnte ich gar nicht nach hinten rutschen, dass das Hinterrad nicht einfach nur blockiert hätte


Klar geht das....aber natürlich nicht im 1. Gang... ich meine ich hätte den 2. oder 3. drin gehabt... ist schon ein paar Tage her.
K1300S, EZ 01/2011
Synto, Kahedo, Kellermänner, Hexacone.. und ein paar andere Kleinigkeiten
Mausschubser
 
Beiträge: 46
Registriert: 13.07.2013, 13:34
Motorrad: K1300S

Re: Was kann das sein??

Beitragvon gelb gelb gelb » 20.03.2017, 21:28

... dass man nicht den 1. Gang nimmt, ist mir seit meinen Studenten-Schrottis klar :mrgreen:
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1152
Registriert: 18.06.2014, 03:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Was kann das sein??

Beitragvon Becky » 20.03.2017, 21:52

Hi,

Ich habe gedacht das mit der SchalterAmartur das ist ausgemerzt und gehört der Vergangenheit an
Und die Rückruf Aktion hätte schon jeder Mann getan.
Lg.
Becky
Autostadt Wolfsburg



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

GOTT gebe mir die Gelassenheit Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann und
die Weisheit das Eine von dem Anderen zu unterscheiden.
Friedrich Oetinger
( 1702- 1782 )
Benutzeravatar
Becky
 
Beiträge: 451
Registriert: 10.09.2013, 17:47
Wohnort: Wolfsburg
Motorrad: GTL Exklusive

Re: Was kann das sein??

Beitragvon AndreGT » 20.03.2017, 23:00

Für die Armaturen gab es offiziell keinen Rückruf.
Offiziell wurde nur getauscht was defekt war.
Ob es hinter den Kulissen irgend eine Werkstattaktion gab,
wenn die Machine eh zum Service war, entzieht sich
meiner Kenntnis.
Vermutlich sind von den anfälligen Armaturen noch jede
Menge unterwegs und werden sicher auch irgendwann ausfallen.
Nach meinen Informationen sollen die nun standfesten Armaturen
ab 08/2014 verbaut worden sein.
Da bei meiner Maschine, nach 3 Ausfällen in 3 Jahren, zuletzt in
10/2014 die Armaturen erneuert wurden, und bisher nichts ausgefallen
ist, neige ich dazu dieser Information zu glauben.
Toi toi toi ;-)


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1440
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Was kann das sein??

Beitragvon Roadrunner72 » 21.03.2017, 08:04

Ich habe bei meiner K auch neue Armaturen dran, jedoch erst nach der Anmerkung, daß sie nicht funktionieren. Von alleine kam da seitens BMW nix.
Da meine Armatur auf der rechten Seite bereits 2013 (bei 2012er Baujahr) getauscht wurde, hoffe ich mal, daß mir der nochmalige Huckepack-Transport auf dem BMW-Servicemobil erspart bleibt. :?
Benutzeravatar
Roadrunner72
 
Beiträge: 284
Registriert: 03.10.2012, 21:55
Motorrad: K1300S

Re: Was kann das sein??

Werbung


Re: Was kann das sein??

Beitragvon BlueMan » 21.03.2017, 08:58

Mausschubser hat geschrieben:ja... auch ich vermute die Lenkeramatur ist die Ursache.... doofe Frage aber: Warum Abschlepper?

Die 13S ist eine Rennmaschine... die kann man auch anschieben.... (böse Zungen behaupten MUSS man).

Hat bei mir funktioniert....


Wenn die Lenkerarmatur defekt ist, dann kannst du sie auch nicht mehr anschieben, weil die Armatur der Elektronik meldet, dass der Killschalter auf "OFF"steht.
So war es zumindest bei mir der Fall. ahh

Ich hatte dieses Problem schon 2 mal in 40000 Kilometern.
Und da half auch kein Anschieben....... cofus

Seitdem habe ich immer eine rechte Armatur dabei. winkG
Die habe ich beim letzten Mal als es passiert ist in den Alpen auch schon gebraucht.
Hätte ich diese nicht dabei gehabt, wäre mein Urlaub vorbei gewesen.
Sorgte zwar trotzdem für einige Lacher und Bemerkungen über BMW, aber ich konnte wenigstens weiterfahren. neenee
Benutzeravatar
BlueMan
 
Beiträge: 74
Registriert: 21.01.2015, 11:41
Motorrad: K1300R

Vorherige

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste