Kurzhubgasgriffadapter

Alle Infos zur neuen K1300S - K 1300 S.

Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon winsfalke » 21.06.2018, 15:21

Hallo Gemeinde,

habe die Empfehlung von einem Kollegen 1300R bekommen. Er sagte, ein Zubehör auf das er nicht mehr verzichten möchte.
In der Suche habe ich nichts gefunden.
Kennt jemand das Teil oder sollte man die Finger von lassen ?

https://www.peco-germany.com/katalog.ph ... rtikel=217

http://www.boxer-design.de/de/detail.as ... 7&pID=1139
ciao Marco
Benutzeravatar
winsfalke
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.06.2018, 06:41
Motorrad: K 1300 S

Kurzhubgasgriffadapter

Werbung

Werbung
 

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon MadMax1 » 21.06.2018, 16:14

Kann ich nur empfehlen , nach kurzer Eingewöhnungsphase
eine wesentliche Verbesserung im Handling
ThumbUP
MadMax
Benutzeravatar
MadMax1
 
Beiträge: 77
Registriert: 20.10.2014, 08:50
Motorrad: K1300R

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon gelb gelb gelb » 21.06.2018, 17:34

... ist doch ganz einfach durch Suche nach "Kurzhubgasgriff" zu finden :mrgreen:

viewtopic.php?f=4&t=6601872&hilit=kurzhubgasgriff#p9494755

Ich hatte das Teil an meiner 12er und hätte es nie mehr freiwillig ausgebaut. Es war von Peco, ich hatte es aber bei Boxer-Design in Biberach gekauft und auch gleich einbauen lassen (ja, meine 2 linken Hände cofus ). Einbau ist aber eigentlich kein Problem, was ich so gesehen habe.

Ob es an der 13er genauso passt, weiß ich nicht.

Das mit dem riesigen Drehwinkel am Gasgriff haben mittlerweile viele Moppeds. Ist für mich ein k.o.-Kriterium, falls es keine Nachrüstlösung gibt. Meine Gashand ist so sensibel, dass ich auch 200 PS mit geringem Drehwinkel bändigen kann.

Was soll der Sch..., dass man von 0-Vollgas umgreifen muss, gerade wenn man froh ist, dass man sich noch am Lenker festkrallen kann plemplem
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1154
Registriert: 18.06.2014, 03:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon Vessi » 21.06.2018, 17:39

vlt. haben die motorradhersteller sich tatsächlich was bei gedacht...
hat das teil denn wenigstens ne abe oder sowas?

per Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13805
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon gelb gelb gelb » 21.06.2018, 17:49

Vessi hat geschrieben:vlt. haben die motorradhersteller sich tatsächlich was bei gedacht...
hat das teil denn wenigstens ne abe oder sowas?

per Tapa


... das dürfen die mir dann gerne erklören. Ich persönlich halte es für Schwachsinn cofus

... ABE o.ä. wäre mir jetzt nicht bewusst, dass man sowas bräuchte, greift ja nicht in die Motorsteuerung ein wie z.B. ein aktives Gaspedal. Seit wann interessiert DICH sowas?

... Mein Mopped war damit 2x beim TÜV ohne Beanstandung, fällt außerdem ja auch nicht auf, weil Peco das Design super wie Original hinbekommen hat.

@winsfalke
Pass in meinem Link auf. Zuerst geht's um den Peco, danach mal zwischendrin um Schwabenmax, welcher anscheinend nicht so der Hit sein soll
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1154
Registriert: 18.06.2014, 03:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon Vessi » 21.06.2018, 17:56

ganz einfach...
wenn du in schräglage bist...
wirklich schräg...und du gibst stützgas...kann ein bisschen zuviel schon für einen abflug sorgen...
und mit dem khg beeinflusst man ganz erheblich die gasannahme...
das reicht allemal für die löschung der be....

aber das hatten wir ja schon mal...

per Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13805
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Werbung


Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon gelb gelb gelb » 21.06.2018, 18:21

... jepp, und deshalb bin ich jetzt raus kiss

@winsfalke hat jetzt ja was zum Lesen.
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1154
Registriert: 18.06.2014, 03:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon topolino_rosso » 21.06.2018, 22:07

Und neuere Geräte kann man wohl ebenso von "Road" auf "Dynamic" umschalten und hat damit den selben Effekt. Dann ist es völlig legal.

Ist mir idR zu nervös, hin und wieder hätte ich ihn aber gern schon vor dem Überholen drin gehabt.
Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 274
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon Chucky1978 » 22.06.2018, 05:38

Hab ihn drin, weiß aber nimmer oben peco oder schwabenmax.
War am Anfang so gewöhnungsbedürftig gerade nach Kurven, das er zwar riesen spass machte ich es aber als zu nervös empfand und ihn ausbaute.. Baute ihn dann doch wieder ein, gewöhnte mich dran, und merkte bis gestern dann gar nicht das er drin war als ich den Gasgriff zerlegte..
Soll heißen..macht spass und man gewöhnt sich schnell dran und man kann ihn dann auch beherrschen trotz eingeschlafener Hand...
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1433
Registriert: 28.07.2013, 12:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon binnichtda » 22.06.2018, 07:56

Habe den Kurzhubgasgriff seit 35.000km, also seit fast Beginn eingebaut. Habe mich sehr schnell dran gewöhnt und sehe ihn eher als Verbesserung der Sicherheit, da "Umgreifen" beim voll Beschleunigen m.E. sicher nicht sicherheitsfördernd ist. Ausreichend feine Gasdosierung ist ja dennoch voll gegeben. Da BMW auch in USA verkauft, denke ich, dass aus Angst vor Produkthaftungsproblemen solch unnötig lange Gaszugwege verbaut werden......
Kurzhubgasgriff für mich: absolutes Muss!
Benutzeravatar
binnichtda
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.06.2015, 08:09
Motorrad: K1300S / K100LT / GS

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon winsfalke » 22.06.2018, 08:20

Moin Gemeinde,

danke für eure Beiträge.

@gelb gelb gelb

sorry ich hatte nichts gefunden bzw. wurde mir nichts angezeigt.
Wegen Schwabenmax habe ich auch gehört.

Also werde mir das Teil wohl mal zulegen, der Einbau soll ja wohl nicht so schwer sein.

Gaspedaltuning kenne ich von meinem Wagen her schon und man gewöhnt sich sehr schnell dran. Ohne möchte ich nicht mehr.
ciao Marco
Benutzeravatar
winsfalke
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.06.2018, 06:41
Motorrad: K 1300 S

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon Schwupps » 25.06.2018, 19:50

Damit machst du sicherlich nichts falsch.
Das war das Erste, was ich kürzlich direkt nach Erwerb meines Moppeds gekauft habe. So hat man wieder gewohnt "kurze" Gaswege.
Habe ihn von Boxer Design. Einbau war relativ einfach. Allerdings war die Einbauanleitung von Schwabenmax hilfreicher, als die von Boxer Design. Lege dir auf jeden Fall einen kleinen Schlitzschraubendreher auf die Seite. Damit ging das aushebeln sehr gut. Der Rest flutscht fast von selbst. ;-)
Viel Spaß und Erfolg beim Einbau.... und später auf der Straße :D
Benutzeravatar
Schwupps
 
Beiträge: 21
Registriert: 04.05.2018, 09:51
Motorrad: K 1200 R Sport

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon winsfalke » 26.06.2018, 10:54

Schwupps hat geschrieben:Damit machst du sicherlich nichts falsch.
Das war das Erste, was ich kürzlich direkt nach Erwerb meines Moppeds gekauft habe. So hat man wieder gewohnt "kurze" Gaswege.
Habe ihn von Boxer Design. Einbau war relativ einfach. Allerdings war die Einbauanleitung von Schwabenmax hilfreicher, als die von Boxer Design. Lege dir auf jeden Fall einen kleinen Schlitzschraubendreher auf die Seite. Damit ging das aushebeln sehr gut. Der Rest flutscht fast von selbst. ;-)
Viel Spaß und Erfolg beim Einbau.... und später auf der Straße :D


danke dir, so Teil gerade bestellt auch bei Boxer Design
ciao Marco
Benutzeravatar
winsfalke
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.06.2018, 06:41
Motorrad: K 1300 S

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon winsfalke » 28.06.2018, 13:22

Moin,

so das Teil ist gestern angekommen. Gaszug war raus nur hat es nicht geklappt, dass Teil einzubauen. Entweder war es nicht mein Tag oder.... jedenfalls habe ich nicht erkennen können, wo es hin soll. Auch die Anleitung half mir nicht weiter.
Hat vielleicht jemand ein Foto davon, wo das Teil genau sitzt ??
ciao Marco
Benutzeravatar
winsfalke
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.06.2018, 06:41
Motorrad: K 1300 S

Re: Kurzhubgasgriffadapter

Beitragvon binnichtda » 28.06.2018, 13:56

Hallo,

hast ne PM. Anleitung mit Bildchen - sollte easy sein!

Viel Spaß beim Schrauben. (Eine raus und wieder rein) winkG
Benutzeravatar
binnichtda
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.06.2015, 08:09
Motorrad: K1300S / K100LT / GS

Nächste

Zurück zu K1300S - K 1300 S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast