Spiegel

Alle Infos zur neuen K 1300 R - K1300R.

Spiegel

Beitragvon RainerC » 17.11.2020, 14:32

Ich denke aktuell ernsthaft darüber nach, die Spiegel an meiner K 1300 R gegen Lenkerendenspiegel auszutauschen. Die bisher absolvierten 10.000 km (ja ja ich weiß: ist steigerungsfähig - aber ich habe das Moped erst seit Mai) haben mich darin bestätigt, daß hier dringender Handlungsbedarf ist. In den Originalspiegeln sehe ich meine Hinterleute eigentlich nur in Kurven nogo
Von an den Lenkerenden angebrachten Spiegeln erwarte ich eine deutlich bessere Rücksicht ThumbUP

Nun meine diesbezügliche Fragen an alle, die Lenkerendenspiegel installiert haben: Ist es wirklich so, daß man darin mehr sieht scratch

Und wenn ja: welche Spiegel (mit welchen Adaptern etc.) habt ihr denn so montiert (also die von Motogadget würden mir schon sehr gefallen - aber fast 200 € für einen Spiegel mit Adapter - mo.view road + bar Adapter - sind mir dann doch etwas zu heftig). :?

Im Voraus schon mal besten Dank für Eure Hinweise (Fotos wären ganz schön, damit ich sehe, wie das real aussieht)
..... und immer schon oben auf dem Moped und gesund bleiben

Rainer
Benutzeravatar
RainerC
 
Beiträge: 14
Registriert: 04.05.2020, 16:21
Wohnort: Saarbrücken
Motorrad: R 1150 GS / K 1300 R

Re: Spiegel

Beitragvon Rizla » 17.11.2020, 22:08

Hallo.
Man sieht mehr als in den Originalen.
Und die Optik, also mir gefällt es wesentlich besser.

Meine sind von Highsider.
Die Lenkerenden sind von Kawasaki.
Frag mich nicht wie das hier mit den Bildern funzt....

Gruß Rizla (Carsten)
Ich gehe mal grundsätzlich davon aus,
das Du es voll drauf hast...
Rizla
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.06.2019, 22:46
Motorrad: BMW K1200R

Re: Spiegel

Beitragvon blackthunder » 17.11.2020, 23:11

.. yep, kann ich nur bestätigen, ich hab auch lange gefummelt bis ich eine Kombination gefunden habe, die passt.
Lenkerendenadapter von Rizoma (für Kawasaki), Lenkerenden von Highsider (für Kawasaki).

Auf die Lenkerenden von Highsider passen dann problemlos die Lenkerendenspiegel von
- Highsider
- Rizoma
- oder die neuen Spiegel ohne Glas von motogadget

blackthunder
Dateianhänge
IMG_1900.jpg
IMG_0206.jpg
IMG_0205.jpg
IMG_0204.jpg
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 605
Registriert: 29.06.2018, 12:02
Motorrad: K1200R (2008)

Re: Spiegel

Beitragvon RainerC » 18.11.2020, 10:31

Danke schon mal für den Hinweis auf die Lenkeradapter für Kawasaki. kiss
@ Blackthunder: die Spiegel sehen meiner Meinung nach richtig gut aus - und wenn man dann auch noch mehr sieht, wie Carsten schreibt und Du das bestätigst, dann weiß ich ja schon, was ich mir beim Christkind bestelle ThumbUP
Gruß
Rainer
Benutzeravatar
RainerC
 
Beiträge: 14
Registriert: 04.05.2020, 16:21
Wohnort: Saarbrücken
Motorrad: R 1150 GS / K 1300 R

Re: Spiegel

Beitragvon blackthunder » 18.11.2020, 10:57

... gerne doch

Kleiner Tip, ich hatte zunächst die unverschämt teuren Rizoma dran, durch einen blöden Umfaller beim rückwärts rangieren (quasi fast im Stand), habe ich mir aber kürzlich einen der Rizoma geschreddert. Ich habe daher kürzlich auf die spiegellosen von motogadget umgerüstet, weil die nur die Hälfte kosten und m.E. mindestens so gut aussehen wie die Rizoma.

Und ja, man sieht mit den Lenkerenden-Spiegel dramatisch besser als mit den originalen, es sei denn du verbaust sie nach unten, wie viele es aus optischen Gründen ja tun, einen Tod musst du aber sterben, besser sehen oder besser aussehen :mrgreen:

Viele Erfolg und Spaß beim Umrüsten
Benutzeravatar
blackthunder
 
Beiträge: 605
Registriert: 29.06.2018, 12:02
Motorrad: K1200R (2008)

Re: Spiegel

Beitragvon RainerC » 18.11.2020, 16:54

...die spiegellosen Spiegel von Motogadget gefallen mir seeeeeeeehr gut. Wahrscheinlich wünsche ich mir die zu Weihnachten. winkG

Und natürlich kommen die Dinger nach oben - die hängenden Spiegel gefallen mir nicht so gut. :?
Gruß
Rainer
Benutzeravatar
RainerC
 
Beiträge: 14
Registriert: 04.05.2020, 16:21
Wohnort: Saarbrücken
Motorrad: R 1150 GS / K 1300 R

Re: Spiegel

Beitragvon Gizmo » 18.11.2020, 17:54

Ich lese hier mal mit, denn mit einem SBL irgendwelchen Spiegeln " die waren schon dran " + Spiegelverbreiterrungen sehe
ich genau soviel wie bei Nacht, ich muss ständig meine Arme durch drücken, ist etwas doof.

Hab mich auch für Spiegeln entschieden die am Lenkerende ran kommen.... nur welche " die Form " ahh
Mfg Todde
Bremer sind alle Irre
Benutzeravatar
Gizmo
 
Beiträge: 43
Registriert: 15.03.2019, 17:03
Wohnort: Bremen
Motorrad: BMW K 1200 R

Re: Spiegel

Beitragvon RainerC » 18.11.2020, 20:01

Mir gefällt der mo-view cruise am Besten. Aber da gibt es ja alle Formen - ganz wie es gefällt.
Rainer
Benutzeravatar
RainerC
 
Beiträge: 14
Registriert: 04.05.2020, 16:21
Wohnort: Saarbrücken
Motorrad: R 1150 GS / K 1300 R


Zurück zu K1300R - K 1300 R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste