Aufleuchten der Bremskontrolllampe während der Fahrt

Die Technik im Besonderen.

Aufleuchten der Bremskontrolllampe während der Fahrt

Beitragvon Thunderace » 18.05.2017, 06:55

Guten Morgen Gemeinde,
Ich habe ein Problem mit meiner K1300s. Während des normalen Fahrbetriebes leuchtet ab und zu die Bremskontrollleuchte auf! Kein blinken, dauerhaft an. Damit einhergehend deutliche Abnahme der Bremskraft! Gar nicht lustig. Habe das Motorrad 2015 gekauft und das ABS ist getauscht worden (noch vom Händler in Schneverdingen). Ein Fehler konnte nicht ausgelesen werden.
Hat jemand von euch eine Lösung parat?
By the way: Bremsflüssigkeitsstände und Belege okay, ABS Ring Vorderrad okay.

Ach so: Nach anhalten, Zündung aus/Zündung ein ist der Fehler "resetet" scratch
Thunderace
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2015, 20:28
Postleitzahl: 22113
Land: Deutschland
Motorrad: K1300s

Aufleuchten der Bremskontrolllampe während der Fahrt

Werbung

Werbung
 

Re: Aufleuchten der Bremskontrolllampe während der Fahrt

Beitragvon killroy » 18.05.2017, 12:59

Hallo,
hast du mal die Batterie geprüft? An meiner K 1200r hatte ich auch mal Probleme ( Aufleuchten der Kontrolllampe und Bremse war vorne fest- nachdem ich die Zündung aus / an gemacht habe war der Fehler wieder weg). War dann in der Werkstatt und es lag kein Fehler im Speicher vor- habe dann die Batterie erneuert und das Problem war weg scratch .

Beste Grüße, Marco
Benutzeravatar
killroy
 
Beiträge: 28
Registriert: 22.09.2015, 12:19
Wohnort: Oldenburg
Postleitzahl: 26135
Land: Deutschland
Motorrad: K 1200 R

Re: Aufleuchten der Bremskontrolllampe während der Fahrt

Beitragvon spider » 18.05.2017, 15:13

Wenn es die Batterie nicht ist, hol den ABS Sensor im Endantrieb mal raus, reinige den (da sammeln sich oft Späne vom Endantrieb und "schließen den Sensor kurz" sodass dieser die Zahnflanken nicht mehr erkennen kann).

Wenn da viele Späne dran sind, dann entsprechend auch das Öl im Endantrieb tauschen und den Endantrieb innen, soweit möglich, reinigen.

Das kaum an meiner K1200S auch schon vor. BMW wollte damals aber den ABS Druckmodulator tauschen, wozu ich aber nein gesagt hatte und den Fehler mit dem Sensor auf eigene Faust gefunden habe. Das hat mir damals 2.600€ gespart und ich habe seit regelmäßiger Reinigung des Sensors und Tausch des Öls keine Probleme mehr.

Gruß von einem der wenigen Schrauber ;-) .
Benutzeravatar
spider
 
Beiträge: 81
Registriert: 14.04.2011, 23:20
Postleitzahl: 66879
Land: Deutschland

Re: Aufleuchten der Bremskontrolllampe während der Fahrt

Beitragvon Thunderace » 18.05.2017, 18:03

Tausend Dank für die schnellen Antworten!!!
Batterie ist nagelneu.
Spider,
ich werde Deinem Vorschlag folgen und den ABS Sensor aus dem Getriebe am Hinterrad rausschrauben.

Werde berichten
Thunderace
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2015, 20:28
Postleitzahl: 22113
Land: Deutschland
Motorrad: K1300s

Re: Aufleuchten der Bremskontrolllampe während der Fahrt

Beitragvon gsx_martin » 19.05.2017, 17:12

Bei mir war am Vorderrad-Sensor ein kleines Stück rausgebrochen. Bei etwas stärkerem Regen ist dadurch dann das ABS ausgefallen.
Habe das nur durch Zufall beim Radwechsel gesehen.
gsx_martin
 
Beiträge: 166
Registriert: 30.06.2015, 07:04
Postleitzahl: 21644
Land: Deutschland
Motorrad: K1200S 2006


Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Euklid und 4 Gäste