Moped startet nicht - Dauersurren im Sekundentakt

Die Technik im Besonderen.

Moped startet nicht - Dauersurren im Sekundentakt

Beitragvon Scuderia » 18.07.2015, 18:16

Hallo,

nachdem meine K1200S aus privaten Gründen rund 1 Jahr in der Garage ohne Batterie stand habe ich mir jetzt eine Batterie gekauft, diese eingebaut und wollte starten.

Nach den gewohnten Klacken und Surren der Elektronik habe ich den Startknopf gedrückt und das Moped hörte sich an, als "quälte" es sich zu starten, wie wenn es sich bei einer schwachen oder leeren Batterie anhört.

Was aber neu ist, dass man nun ein Surren im Sekundentakt hört. Dabei flackert auch das Licht und die Cockpitanzeige.

Schlüssel rum, raus, neu rein, Klacken usw, wieder da, aber dieses Dauersurren im Sekundentakt bleibt und das Moped lässt sich nicht starten, "quält" sich und ich habe nun mal aus gemacht, Schlüssel gezogen und Batterie wieder ab geklemmt.

Hat jemand einen Rat, was das sein kann?

Fährt da erst eine Art "Programm" durch nach solch einem langen Stillstand (stand noch nie so lang)?

Wäre nett wenn mir da jemand helfen könnte.

Allen einen schönen und sonnigen Samstag und schon mal ein schönes (Rest) Wcoehende.
Grüße aus Unterfranken

Stefan
Benutzeravatar
Scuderia
 
Beiträge: 808
Registriert: 11.08.2007, 13:05
Wohnort: Hassberge

Moped startet nicht - Dauersurren im Sekundentakt

Werbung

Werbung
 

Re: Moped startet nicht - Dauersurren im Sekundentakt

Beitragvon Scuderia » 18.07.2015, 18:51

Auf die Gefahr hin dass einige denken, ich sei jetzt total verblödet: Moped läuft (feuchtes Höschen inclusive)

Ich vermute jetzt mal, dass ich die Batterie zu schnell ein gesetzt habe, denn ich habe sie kurz vorher selbst gefüllt.

Vielleicht hilft das hier einigen trotzdem mal wenn sie das gleiche Problem haben, wenn nicht, dann bitte um Info vom Chef, ob ich den Thread löschen soll oder er kann auch gern "von oben" gelöscht werden.

Schönes Wochenende.
Grüße aus Unterfranken

Stefan
Benutzeravatar
Scuderia
 
Beiträge: 808
Registriert: 11.08.2007, 13:05
Wohnort: Hassberge

Re: Moped startet nicht - Dauersurren im Sekundentakt

Beitragvon bigsmartchopper » 18.07.2015, 22:07

...mmh, kling wie "Wasserbatterie" verbaut und nicht AGM. Der Geiz wird sich rächen.


Sent from my iPad using Tapatalk
..die Einen lieben mich.., die Anderen hasse ich..

MoNC / Member of Niederrhein-Cruiser
RPC / Member of RUHRPOTT-CREW
Benutzeravatar
bigsmartchopper
 
Beiträge: 338
Registriert: 21.04.2014, 09:42
Wohnort: am Niederrhein
Motorrad: diverse BMW und HD

Re: Moped startet nicht - Dauersurren im Sekundentakt

Beitragvon Scuderia » 20.07.2015, 09:21

bigsmartchopper hat geschrieben:...mmh, kling wie "Wasserbatterie" verbaut und nicht AGM. Der Geiz wird sich rächen.


Sent from my iPad using Tapatalk


Ja da hat Du mich wohl durchschaut, bin schon recht geizig und gebe nicht mehr als 115 € für ne Batterie aus........
Grüße aus Unterfranken

Stefan
Benutzeravatar
Scuderia
 
Beiträge: 808
Registriert: 11.08.2007, 13:05
Wohnort: Hassberge


Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast