Geräusche aus Kupplung im Stand

Die Technik im Besonderen.

Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon DanielB84 » 03.08.2016, 10:06

Guten Tag...
Mein Name ist Daniel Börsch und ich bin neu hier. Ich habe mir letztes Jahr eine K1200S gegönnt und bin leider etwas unglücklich...
Im Stand an der Ampel wenn der Leerlauf drin ist und die Kupplung nicht gezogen kommt aus Richtung Kupplung immerwieder ein Geräusch das nicht zum Lauf des Motors passt...als würde etwas kratzen..
Ich habe dazu schon bissl was gelesen...diese Beiträge waren meist älter...Schlimmstenfalos müsste wohl die komplette Kupplung mit Korb getauscht werden.. :(
Kennt jemand das Thema...hAttentat es vielleicht sogar selbst und kann mir evtl sagen wie es behoben werden kann...bzw ob das harmlos ist.?
Besten Dank im voraus.
DanielB84
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.01.2016, 10:15
Motorrad: K1200S EZ06

Geräusche aus Kupplung im Stand

Werbung

Werbung
 

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon Chucky1978 » 03.08.2016, 11:21

Ist Harmlos. Dagegen hilft ein lauterer Auspuff ;-)

Schlecht wird es erst, wenn du beim Anfahren mit niedrigen Drehzahlen richtige Schläge im Antrieb verspürst, dann sollte der Korb neu.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1402
Registriert: 28.07.2013, 12:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon K-Reiter » 05.08.2016, 12:00

Hallo, Daniel ...

... das "Problem" habe ich auch - und damit zu leben gelernt. Das hat wirklich mit dem Kupplungskorb zu tun, dann noch mit diversen Federn in der Kupplung (wenn ich das richtig verstanden habe).
Aber Schäden in der Kupplung soll das keine verursachen. Es ist halt störend und ich habe teils auch schon komische Blicke von Fußgängern geerbt, wenn ich an der roten Ampel ohne gezogene Kupplung stehe.

Wie sagte mir vor einiger Zeit ein BMW-Meister: Das Geräusch ist die Handschrift des Ingenieurs ... :roll:
ich bin Organspender, aber keiner auf zwei Rädern ...

Mit Bikergruß
Roland
Benutzeravatar
K-Reiter
 
Beiträge: 70
Registriert: 02.08.2015, 13:17
Motorrad: K 1200 S

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon DanielB84 » 07.08.2016, 16:25

Danke für eure antworten....
Ich bin selbst Ingenieur. ..ich würde mich für so eine Arbeit schämen...
Solange ich mir keine Gedanken um meine Sicherheit machen muss ist alles gut...
DanielB84
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.01.2016, 10:15
Motorrad: K1200S EZ06

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon K-Reiter » 08.08.2016, 10:44

Servus, Daniel ...

... tschja, wenn man das gelernt hat, dann muss man sich fragen, was der Kupplungs-/Getriebeentwickler sich seinerzeit dabei gedacht hat. cofus

Normalerweise hätte das auch bei den Tests der PrototypenVorserienmodelle auffallen sollen, dass man das nachgebessert hätte ...
Schon wieder hätte ... :roll:
Durch Nachrüstung verschiedener 1300er Bauteile soll dieses Kratzen - knirschen - reiben behoben werden können, aber mittlerweile auf eigene Kosten (vor vielen Jahren soll das noch auf Kulanz gegangen sein) . Und die "Reparaturausgabe" ist dann nicht wenig :oops:
Schön für den, der den Schotter dafür übrig hat ...
ich bin Organspender, aber keiner auf zwei Rädern ...

Mit Bikergruß
Roland
Benutzeravatar
K-Reiter
 
Beiträge: 70
Registriert: 02.08.2015, 13:17
Motorrad: K 1200 S

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon DanielB84 » 19.07.2017, 12:15

Hallo liebe Gemeinde....
Hat jemand schon mal selbst den kupplungskorb gewechselt...bzw was muss da alles getauscht werden...
Ich möchte die K nun verkaufen...weil ich seit der Geburt meiner Tochter nicht mehr zum fahren komme.
Aber so zeigt mir vermutlich jeder den Vogel...wenn die im Stand so rattert...
DanielB84
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.01.2016, 10:15
Motorrad: K1200S EZ06

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Werbung


Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon bigsmartchopper » 19.07.2017, 13:57

K1200S /Modell 2008... es kratzt und knirscht nichts, aber es rumpelt etwas im Leerlauf. Bei gezogener Kupplung ist absolute Ruhe im Getriebe. Schalten geht meist ohne Lärm, aber das ist evtl. auch drehzahlabhängig.
..die Einen lieben mich.., die Anderen hasse ich..

MoNC / Member of Niederrhein-Cruiser
RPC / Member of RUHRPOTT-CREW
Benutzeravatar
bigsmartchopper
 
Beiträge: 314
Registriert: 21.04.2014, 10:42
Wohnort: am Niederrhein
Motorrad: diverse BMW und HD

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon Chucky1978 » 19.07.2017, 13:58

DanielB84 hat geschrieben:Hallo liebe Gemeinde....
Hat jemand schon mal selbst den kupplungskorb gewechselt...bzw was muss da alles getauscht werden...
Ich möchte die K nun verkaufen...weil ich seit der Geburt meiner Tochter nicht mehr zum fahren komme.
Aber so zeigt mir vermutlich jeder den Vogel...wenn die im Stand so rattert...


Das rattern ist aber in der Regel nicht wirklich laut.. es sei den, es ist die Steuerkette.

Um den Korb zu erneuern braucht es lediglich eine neue Dichtung, und Schrauben.


Je nachdem wie man die Zentralmutter "vermurkst" die halt auch noch, aber ist in der Regel auch nicht nötig.
Auch sollte die Kettenspannung der Ölpumpe noch passen und sich nicht zu sehr gelängt haben, was bei der ersten Kupplung denke ich mal nicht sein sollte.

das wäre z.B

21217724328 Korb 870€
11147727974 Dichtung 30€
11147678478 M6x20 1,50€ (1 Stck)
11137676132 M6x25 1€ (17 Stck)
---
11417716119 Kettenritzel 80€ (empfohlen)
21217724329 Lamellenpaket 550€ (optional wenn defekt)
11417678217 Ölpumpenkette 35€ (wenn defekt)
23007683409 Bundmutter (wenn man sie vermurkst durch ungeeignetes Werkzeug)
---
11317717287 Steuerkettenspanner 115€ (sollte das laute Rasseln doch eher von der Steuerkette kommen)

Die Bestellunmmern/Preise ist jetzt nur mal schnell pi mal Daumen rausgesucht ohne das genaue Baujahr zu kennen. Würde diese daher lieber nochmal in RealOEM bzw Leebmann24 und Co abgleichen..
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1402
Registriert: 28.07.2013, 12:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon DanielB84 » 19.07.2017, 14:33

Ich denke, wenn es von der steuerkette kommen würde, wäre es konstanter und auch bei gezogener Kupplung gleich hörbar...oder? Bei mir rattert es im Leerlauf (ausgekuppelt) und dann ist ein paar Sekunden "ruhe" dann rattert es wieder...
DanielB84
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.01.2016, 10:15
Motorrad: K1200S EZ06

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon Schrauber » 19.07.2017, 19:26

Der Austausch des Korbs alleine bringt meines Wissens nichts. Du musst das Lamellenpacket mit tauschen. Bei frühen Baujahren, 2005 vielleicht auch noch 2006, muss auch das Getriebe getauscht werden, weil es mit der neuen Kupplung nicht zusammen passt.

Ich würde mir deshalb vom :D ein Angebot machen lassen. Der Lohnanteil beim Kupplungstausch ist relativ gering. Auf Verdacht zu tauschen wäre mir zu teuer.
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Schrauber
 
Beiträge: 500
Registriert: 08.08.2010, 09:26
Motorrad: K1300S

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon gsx_martin » 20.07.2017, 18:46

Korb und Kupplung tauschen wird leider nur zeitlich begrenzt Abhilfe schaffen.
Was wirklich hilft, ist die Umrüstung auf die K13 Kupplung. Das ist aber leider mit guten 1700€ beim Freundlichen nicht ganz billig :cry:
gsx_martin
 
Beiträge: 168
Registriert: 30.06.2015, 07:04
Motorrad: K1200S 2006

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon q-jäger » 24.09.2017, 16:35

Ich sage mal das sind die Federn die im Kupplungskorb ohne Belastung rasseln nicht schön aber ungefährlich.
Bevor ich die K 1300S kaufte habe ich als Alternative die Honda VFR 1200 Probe gefahren da war bei dem neuen Vorführer das gleiche Geräusch nur noch etwas lauter als es bei BMW ist.

DlzG Klaus winkG
q-jäger
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.10.2016, 09:31
Motorrad: k1300s 2013

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon Fitzihundler » 24.09.2017, 17:47

Hallo,
meine Kupplung hat sich auch verabschiedet. Der Tauschpreis beim Freundlichen ist mir zu hoch(700-1500E).
Deshalb habe ich mich entschieden das Paket selbst zu tauschen. TRW Scheiben für 130,00€, Dichtung und Arretierschlüssel sind unterwegs und muß das noch einbauen. Ob es funzt werde ich noch sehen.
Beim Ausbau habe ich gesehen das keine Federn verbaut sind.
Bj2006 und 13500 km.
Gruß Gerald
Fitzihundler
 
Beiträge: 53
Registriert: 06.05.2012, 01:10
Motorrad: K1200GT 2006

Re: Geräusche aus Kupplung im Stand

Beitragvon Duese » 24.09.2017, 20:29

Neue Dehnschrauben nicht vergessen!!!
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, SR-Racing Komplettanlage, PC V mit Auto Tune 200, GS911-Diagnosetool
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Bild
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1522
Registriert: 16.10.2004, 21:09
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1200GT


Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: flatscher und 2 Gäste