Fliegerbombe Kurzversion

Die Technik im Besonderen.

Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon wokke » 18.08.2016, 18:24

Seit ich meine Biene habe stört mich diese monströse Fliegerbombe. Aber ich möchte auch nicht ein Schweinegeld für irgendeinen After Market Pott hinlegen, von denen mir im Übrigen auch keiner richtig gefällt. Also habe ich mich entschlossen, den Originaltopf zu kürzen. Erstaunlicherweise macht es im Stand geräuschmäßig keinen Unterschied. Lange wie kurze Variante 79dB
Herausgenommen habe ich den Teil nach dem Kat (Absorptiosndämpfer).

Bild
Grüße aus Kaarst
Wolf
Benutzeravatar
wokke
 
Beiträge: 152
Registriert: 25.07.2016, 06:26
Wohnort: 41564 Kaarst
Motorrad: K1200S, MJ 2005

Fliegerbombe Kurzversion

Werbung

Werbung
 

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon logixs » 18.08.2016, 19:41

Respekt vor deiner Arbeit!
Aber ehrliche Meinung von mir, sieht irgendwie immer noch shice aus.
Aber Geschmäcker sind Gott sei Dank verschieden.
logixs
 
Beiträge: 57
Registriert: 16.11.2014, 17:25
Motorrad: k1200 s

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon mikels » 18.08.2016, 20:26

Ich finde es cool. ThumbUP
mikels
 
Beiträge: 481
Registriert: 24.03.2009, 19:41
Wohnort: Neuss
Motorrad: K1300s HP, R1200GS

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon Chucky1978 » 19.08.2016, 00:03

Ich mag Leute die basteln.. egal wie es ausschaut am ende..es Motiviert immer wieder.

ESDs gibts wirklich keine schönen... die einzigen die mir gefallen wären Underseat oder Doppelrohr..aber so unterschiedlich sind halt die Geschmäcker
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1454
Registriert: 28.07.2013, 11:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon gelb gelb gelb » 19.08.2016, 06:13

Chucky1978 hat geschrieben:Ich mag Leute die basteln.. egal wie es ausschaut am ende..es Motiviert immer wieder.


ThumbUP ... und mir gefällts auch, auf jeden Fall besser als Original ThumbUP
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1157
Registriert: 18.06.2014, 02:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon wokke » 19.08.2016, 06:44

logixs hat geschrieben:Respekt vor deiner Arbeit!
Aber ehrliche Meinung von mir, sieht irgendwie immer noch shice aus.
Aber Geschmäcker sind Gott sei Dank verschieden.


Ich gebe Dir absolut Recht, schön ist anders. Aber dieser Umbau hat nix gekostet außer Zeit, etwas Schweißdraht, Gas und Trennscheiben. Und ich denke, er ist Rennleitungskompatibel. Man muß das Original schon genau kennen, um zu sehen, daß hier manipuliert wurde.

Chucky1978 hat geschrieben:Ich mag Leute die basteln.. egal wie es ausschaut am ende..es Motiviert immer wieder.

ESDs gibts wirklich keine schönen... die einzigen die mir gefallen wären Underseat oder Doppelrohr..aber so unterschiedlich sind halt die Geschmäcker


Danke für den Zuspruch. winkG Eine Underseat Anlage wäre auch meine bevorzugte Lösung, und ich denke, daß ich auch eine bauen könnte, aber wie sieht es dann mit der Lagalisierung aus? Zappenduster vermute ich. Vieleicht mit komplettem Heck der R1100S? Am K12S Heck sehe ich nämnlkich auch noch Handlungsbedarf - gefällt mir ebenfalls nicht so recht. Besonders diese herausgestreckte Zunge........... plemplem

gelb gelb gelb hat geschrieben:
ThumbUP ... und mir gefällts auch, auf jeden Fall besser als Original ThumbUP


so sehe ich das auch. Nicht schön, aber besser. In der Winterpause will ich das ganze Teil mal schwarz verchromen lassen und hoffe, daß es damit optisch etwas "verschwindet".
Grüße aus Kaarst
Wolf
Benutzeravatar
wokke
 
Beiträge: 152
Registriert: 25.07.2016, 06:26
Wohnort: 41564 Kaarst
Motorrad: K1200S, MJ 2005

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Werbung


Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon wokke » 19.08.2016, 07:06

Es mag wishfull thinking sein, aber ich habe den Eindruck, daß die Maschine im unteren Drehzahlbereich besser zieht.
Grüße aus Kaarst
Wolf
Benutzeravatar
wokke
 
Beiträge: 152
Registriert: 25.07.2016, 06:26
Wohnort: 41564 Kaarst
Motorrad: K1200S, MJ 2005

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon OSM62 » 19.08.2016, 09:57

Nur zu Info, 4in4 Underseat gab es schon für die K 1200/K1300 S:

Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13503
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon wokke » 19.08.2016, 11:06

Die habe ich auch schon gesehen. Weiß aber weder den Preis noch ob sie ABE oder TÜV oder E-Prüfzeichen hat.
Und vermutlich kostet sie fast soviel wie mein Mopped noch wert ist. winkG
Sieht aber auf alles Fälle rattenscharf aus. ThumbUP
Grüße aus Kaarst
Wolf
Benutzeravatar
wokke
 
Beiträge: 152
Registriert: 25.07.2016, 06:26
Wohnort: 41564 Kaarst
Motorrad: K1200S, MJ 2005

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon OSM62 » 19.08.2016, 11:34

wokke hat geschrieben:Die habe ich auch schon gesehen. Weiß aber weder den Preis noch ob sie ABE oder TÜV oder E-Prüfzeichen hat.
Und vermutlich kostet sie fast soviel wie mein Mopped noch wert ist. winkG
Sieht aber auf alles Fälle rattenscharf aus. ThumbUP

Hat damals 2500 Euro kostet (Komplettanlage) und hatte EG BE (also ABE).
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13503
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon Chucky1978 » 19.08.2016, 19:57

Ja die 4in4 geistert mit bis heute noch im Kopf rum, und genau die meinte ich... Jedoch Finanziel sicherlich Wert aber weitab von sogar hochpreisigen Komplettanlagen.. Individualisierung im extremen kostet halt auch extrem ;-)
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1454
Registriert: 28.07.2013, 11:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon LuK » 20.08.2016, 05:23

Sicherlich sehr aufwändig das ganze aber ich möchte so eine "Rohrtrasse" nicht unter'm Sitz haben...
@wokke: du hast demnach an der vorderen Blende gekürzt? Ich will mich nämlich mal an einem schöneren "Ende" versuchen; habe für 25,-€ eine "Bastelbombe" erstanden…


Gesendet von/sent by iPhone-LuK
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996; Option 719
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 387
Registriert: 25.05.2012, 14:34
Motorrad: K1600GT

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon wokke » 20.08.2016, 07:00

LuK hat geschrieben:Sicherlich sehr aufwändig das ganze aber ich möchte so eine "Rohrtrasse" nicht unter'm Sitz haben...
@wokke: du hast demnach an der vorderen Blende gekürzt? Ich will mich nämlich mal an einem schöneren "Ende" versuchen; habe für 25,-€ eine "Bastelbombe" erstanden…


Gesendet von/sent by iPhone-LuK


Wenn du mir per PN deine E-Mail-Adresse sendest kann ich dir einige Bilder schicken. Ich habe ebenfalls zuerst eine Bastelbnombe erstanden um zu üben
Grüße aus Kaarst
Wolf
Benutzeravatar
wokke
 
Beiträge: 152
Registriert: 25.07.2016, 06:26
Wohnort: 41564 Kaarst
Motorrad: K1200S, MJ 2005

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon Chucky1978 » 20.08.2016, 11:08

wokke hat geschrieben:
Wenn du mir per PN deine E-Mail-Adresse sendest kann ich dir einige Bilder schicken. Ich habe ebenfalls zuerst eine Bastelbnombe erstanden um zu üben


Warum kein "How 2" bzw "DIY" hier im Forum?
Vorgehensweise so geheim?
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1454
Registriert: 28.07.2013, 11:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Fliegerbombe Kurzversion

Beitragvon wokke » 20.08.2016, 11:27

nö, nicht geheim. Aber ist Arbeit und ich habe nicht den Eindruck bekommen, daß es jemanden interessiert - bis auf eine Ausnahme.
Gruß
Wolf
Grüße aus Kaarst
Wolf
Benutzeravatar
wokke
 
Beiträge: 152
Registriert: 25.07.2016, 06:26
Wohnort: 41564 Kaarst
Motorrad: K1200S, MJ 2005

Nächste

Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste