Betanken der K 1300 S

Die Technik im Besonderen.

Betanken der K 1300 S

Beitragvon q-jäger » 24.09.2017, 16:41

Hallo Leute,
die Saison neigt sich zum Ende und ich habe ein Problem meine Wegbegleiter belächeln das Betanken meiner K1300.
Nun die letzten Liter sind halt sehr Zeitaufwendig nogo
Die anderen haben schon getankt und bezahlt da stehe ich nich immer mit der Zapfpistole und fülle step by step den letzen Rest ein ahh
Habt ihr einen Tipp ?

DlzG Klaus
q-jäger
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.10.2016, 09:31
Motorrad: k1300s 2013

Betanken der K 1300 S

Werbung

Werbung
 

Re: Betanken der K 1300 S

Beitragvon Wehrisch » 24.09.2017, 17:46

Moin,

das 'Problem' ist bekannt. Ich habe, um das Tanken zu beschleunigen ein ca 8mm großes Loch in den Einfüllstutzen gebohrt. Und zwar ca 1,5 cm unter der Dichtfläche vom Tankverschluss und auf der rechten Seite. Hier kann dann dieLuft entweichen, und der Tankvorgang geht schneller.

wenn ich dazu komme, mache ich mal ein Bild.

Gruß Joerg
Gruß Joerg
- Google ist dein 'Freund'
Wehrisch
 
Beiträge: 151
Registriert: 20.10.2014, 20:18
Wohnort: Darmstadt
Motorrad: K13S

Re: Betanken der K 1300 S

Beitragvon Chucky1978 » 24.09.2017, 18:02

Wie Jörg sagte.

Einfach eine Entlüftungsbohrung anfertigen, und künftig dann wenn nach der Tour getankt wird lediglich nur bis Unterkante des Stutzens tanken. Ich habe ein ich schätze 10-13mm Loch. Das kommt halt auf den vorhandenen Bohrer an. Ich hatte einen Schälbohrer angesetzt.

Hier wird die Prozedur auch Bildlich beschrieben.
http://www.i-bmw.com/showthread.php?t=28824
Im Thread mit 2 Löchern, aber wie gesagt das ist irrelevant ob viele kleine oder ein großes. Sollte halt nur kein unschönes Sieb draus werden

Damit ist die Länge des Tankvorgangs dann nur noch der Menge geschuldet, die du halt mehr hast, als die anderen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1402
Registriert: 28.07.2013, 12:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Betanken der K 1300 S

Beitragvon q-jäger » 24.09.2017, 20:00

Ich Danke Euch! Gute Idee und einfach zu realisieren.

DlzG Klaus
q-jäger
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.10.2016, 09:31
Motorrad: k1300s 2013


Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast