DB eater im BMW Akrapovic für K1300S

Die Technik im Besonderen.

DB eater im BMW Akrapovic für K1300S

Beitragvon Sauerland K1300S » 01.11.2017, 10:33

Hi,
wo bekommt man preiswert den DB eater für den BMW Akrapovic?
Noch besser wäre es wenn man den irgendwo mit grösseren Innendurchmesser bekäme. Wist Ihr wer das anbietet?
Grüsse
Heinz
Sauerland K1300S
 
Beiträge: 77
Registriert: 27.02.2016, 19:47
Motorrad: K1300S

DB eater im BMW Akrapovic für K1300S

Werbung

Werbung
 

Re: DB eater im BMW Akrapovic für K1300S

Beitragvon BoF » 01.11.2017, 11:21

Such einfach mal bei Google nach V-TUV050. Da gibt's etliche Angebote.

Gruß Uli
Benutzeravatar
BoF
 
Beiträge: 179
Registriert: 08.04.2010, 09:57
Motorrad: K1300R

Re: DB eater im BMW Akrapovic für K1300S

Beitragvon Sauerland K1300S » 18.02.2018, 12:09

Nur mal so theoretisch nachgedacht. Wenn man den DB Eater herausschraubt, kann man Ihn dann auch wieder festschrauben?
Ich sehe keine "Mutter" für die Schraube. Ist die innen verschweißt oder fällt die beim Lösen in den Akra-Topf? scratch
Kann man es beim Einbau wieder einfach einschrauben oder soll man das wie bei der Montage im heißen Zustand machen?
Sauerland K1300S
 
Beiträge: 77
Registriert: 27.02.2016, 19:47
Motorrad: K1300S

Re: DB eater im BMW Akrapovic für K1300S

Beitragvon Vessi » 18.02.2018, 12:30

tu' dir und der umwelt 'nen gefallen....lass das ding drin...auch in der theorie... :roll:
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13815
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: DB eater im BMW Akrapovic für K1300S

Beitragvon Meister Lampe » 18.02.2018, 12:55

Die die eine verschweißte Schraube haben sind auch so regstriert und warum wohl ... Genau ... damit sie keiner wechseln kann ... sollte der Schweißpunkt defekt sein , ist es wie fahren ohne dB Eater , da haben sie mal was Gutes gemacht und das Titanblech kann man nicht mal eben selber schweißen ... tolle Lösung ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild Bild

Bestellungen und Anfragen : info@rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10382
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: DB eater im BMW Akrapovic für K1300S

Beitragvon Sauerland K1300S » 18.02.2018, 13:27

Okay Jungs verstehe. :roll:
Sauerland K1300S
 
Beiträge: 77
Registriert: 27.02.2016, 19:47
Motorrad: K1300S

Re: DB eater im BMW Akrapovic für K1300S

Werbung


Re: DB eater im BMW Akrapovic für K1300S

Beitragvon Hobbybiker » 19.02.2018, 12:03

Das ist geändert worden, oder ??? Bei meinen ersten K´s war da noch eine Schraube bei der Motorsport war es verschweißt
Btw. kostet bei der K das Herausnehmen richtig Leistung und klingt meiner Meinung nach auch schlechter als mit.
Hatte das 1-2 getestet und gefühlt war die K 10PS schwächer wenn ich so auf dem Tacho meine Schlüsselgeschwindigkeiten betrachtet hatte.

Nachkaufen kann man den natürlich sicher auch bei Akra ...aber ist eben auch entsprechen teuer. ( hatte da mal original Füllwolle und nieten bestellt für 160€ wo es im Nachhinein auch welche für 1 € aus meinem Bestand getan hätte )
Grüße aus der kurvigen Eifel
Hobbybiker
 
Beiträge: 749
Registriert: 04.12.2005, 20:32
Wohnort: Bell

Re: DB eater im BMW Akrapovic für K1300S

Beitragvon ThomasGL » 19.02.2018, 18:22

Vessi hat geschrieben:tu' dir und der umwelt 'nen gefallen....lass das ding drin...auch in der theorie... :roll:


ThumbUP ThumbUP
Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann.
Benutzeravatar
ThomasGL
 
Beiträge: 287
Registriert: 29.05.2007, 15:56
Wohnort: Bergisch-Gladbach (NRW)
Motorrad: K1300S/


Zurück zu K 1200 S - K 1300 S - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste